Wilhelm Büchner Hochschule

Deutschlands größte private Hochschule für Technik

www.wb-fernstudium.de
  • Testphase
    4 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    3.9
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    3.7
  • Digitales Lernen
    3.7
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 2051 Bewertungen gehen 746 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 85
  • 1303
  • 590
  • 63
  • 10
Seite 199 von 206

Bisher sehr gute

Katrin, 24.01.2014
Wirtschaftsingenieurwesen Produktion (B.Eng.)
Bericht archiviert
Lehrkräfte: sind qualifiziert und Kompetent, Unterstützen einen meistens, Studienmaterialien: nicht oft Fehlerhaft und zu alt, Korrekturen: Einsendeaufgaben gehen schnell, bei Klausuren wartet man meist länger - 6 Wochen, Kontakt: zu Dozenten war bisher sehr gut, zur Hochschule enenfalls
Bewertung lesen
Katrin
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 24.01.2014

Für mich die einzige Möglichkeit neben dem Beruf

Marcel, 24.01.2014
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert
Was mich in meinen Alter nebenberuflich noch einmal zu Studieren entscheiden ließ, war die hohe Flexibilität der Hochschule und die Befreiung von festen Semestern. Die Abarbeitung der Fächer und die Klausurtermine sind relativ frei wählbar. Die Kommunikation mit der Hochschule war bei mir sehr gut. Bei Problemen oder kurzfristigen Änderungen, ist die WBH mir immer entgegengekommen. Die Korrekturzeiten von Einsendeaufgaben und Klausuren sind in Ordnung (bis auf wenige Ausnahmen). Fragen an Tutoren wurden zeitnah und kompetent beantwortet. Natürlich investiert man eine Menge Geld und sehr viel Freizeit in dieses Vorhaben, das sollte einem vorher klar sein.
Bewertung lesen
Marcel
Alter 36-40
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 24.01.2014

Erfahrungsberichte mit Repetitorien

Steffen Kunz, 24.01.2014
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert
Es werden zu jedem Prüfungsfach Repetitorien angeboten, die zwar kostenpflichtig sind, jedoch nochmals sehr komprimiert und teilweise sehr auzsführlich den Inhalt der Studienhefte wiedergeben und auch gut auf die Prüfungen vorbereiten. Ein eigenständiges Durcharbeiten der Studienhefte ist natürlich unerlässlich und Grundlage des Reps.
Die Dozentzen sind kompetent, und in kleinen Gruppen kann man gezielt spezielle Bereiche durcharbeiten. Die Korrekturen der Einsendeaufgaben verlaufen in einem schnellen zeitlichen Rahmen. Die Studienhefte sind bis auf wenige Ausnahmen, was die Hochschule jedoch dringend in Angriff nehmen sollte, fehlerfrei. Fehlerbehaftet sind z. B: Technische Mechanik, zu umständlich erklärt sind Technische Thermo und Fluidmechanik sowie Elektronik. Trotzalledem sehr empfehlenswerte Hochschule.
Bewertung lesen
Steffen Kunz
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014

Gute Betreuung, schlechtes Studienmaterial

Manuel, 24.01.2014
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Dozenten/ Tutoren haben schon sehr viel Ahnung. Meiner Meinung nach sind einige auch sehr praktisch veranlagt, so dass man sehr gut Hilfe bekommt.
Die Antwortzeiten sind sehr schnell. Die Korrekturzeiten für Klausuren finde ich stellenweise viel zu lang.
Der Service der WBH ist gut. Es wird einem versucht schnell zu helfen. Die einzigen Probleme gab es bei der Anerkennung von Vorleistungen. Dies hat sehr viel Nerven gekostet.
Das Studienmaterial ist meiner Meinung nach viel zu knapp geschrieben. Einige Themen werden sehr kurz und knapp erläutert. Manchmal kommen seitenweise Herleitungen, die keinen interessieren und dann ist eine Rechnung, wo die Zwischenschritte fehlen und man nicht weiter kommt. Ohne Fremdliteratur und Wissen aus anderen Weiterbildungen käme ich hier nicht weiter.
Bewertung lesen
Manuel
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 24.01.2014

Sehr gute Alternative für Berufstätige!

Viktor, 24.01.2014
Mechatronik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Ich studiere nun seit etwa 7 Monaten und konnte bisher nur positive Erfahrungen sammeln.
Die Beratung des Studienservice ist sehr gut und ist immer hilfsbereit gewesen.
Die Klausuren sind sehr anspruchsvoll, ist aber in Ordnung. Es muss einem klar sein, dass man die Qualifikation ja nicht geschenkt bekommt.
Ich kann dieses Fernstudium jedem empfehlen, der einen eisernen Willen und die nötige Disziplin hat, sich abends noch nach einem arbeitsreichen Tag hinzusetzen und Studienhefte zu bearbeiten.

Viele Grüße und viel Erfolg an alle Mitstudenten...
Bewertung lesen
Viktor
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 24.01.2014

Optimal mit einem Vollzeitjob kombinierbar

Patricia, 24.01.2014
Wirtschaftsingenieurwesen Produktion (B.Eng.)
Bericht archiviert
Ich habe nach fast zwei Jahren Studium die Erfahrung gemacht bzw. kann ich als Fazit ziehen, dass ich an keiner anderen Uni (staatlichen) mehr studieren möchte. Wenig Bürokratie und immer freundliche und hilfsbereite Unterstützung in allen Bereichen.
Bewertung lesen
Patricia
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014

Motivierte Mitarbeiter unterstützen Studenten

Robert, 24.01.2014
Wirtschaftsingenieurwesen Produktion (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die vor Ort Termine in Darmstadt waren bisher ausschließlich geprägtvon sehr motivierten und auskunftswilligen Dozenten und Mitarbeitern. Für alle ragen konnten bisher auf kurzem Wege zutreffende Antworten gefunden werden. Die Repetitorien als Prüfungsvorbereitung sind trotz der Zusatzkosten sehr empfehlenswert!
Bewertung lesen
Robert
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 24.01.2014

Sehr gutes Institut für Fernstudienlehrgänge

Jennifer, 24.01.2014
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Qualität der Materialien ist sehr gut. Man hat in jedem Haft die Möglichkeit sein Wissen zu Testen.
Durch die Einsendeaufgaben hat man einen Überblick wo noch Wissenslücken vorhanden sind.
Die Tutoren und Dozenten beantworten alle Fragen sehr schnell und helfen einem das Wissen zu vermitteln.
Bewertung lesen
Jennifer
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 24.01.2014

Das Fernstudium, für Menschen mit viel Motivation!

Marc, 24.01.2014
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Der maximale Erfolg eines Fernstudium lässt sich nicht nur durch die Qualität der Hochschule/ Uni bestimmen. Ein Patentrezept gibt es nicht. Ich finde jedoch, dass ein Studium auf jeden Fall erfolgreich absolviert werden kann wenn das Interesse für den Studiengang vorhanden ist.

Um eine Einschätzung abgeben zu können, sollte man auch etwas über mich erfahren:

Ich befinde mich aktuell im 4. Semester im Studiengang Elektrotechnik (Bachelor) an der Wilhelm-Büchner-Hochschule und liege gut in der Regelstudienzeit.

Mein Workload für das Studium beträgt ca. 7-9 Stunden in der Woche, liegt also weit unter den empfohlenen 15-20 Stunden.

Das Ganze hat sich natürlich erst nach einiger Zeit eingestellt, nachdem ich eine Routine entwickelt habe und den "Dreh" raus hatte wie man seinen Lernstoff effektiv einteilt.

Nun zur Beurteilung der Hochschule:


Kompetenz der Lehrkräfte:

Note 2- // Die Qualität der Vorlesungen zur Prüfungsvorbereitung (Repetitorien) sind sehr gemischt. Es wird teilweise tiefer in den Prüfungsstoff eingegangen, andere wiederum kratzen nur an der Oberfläche. Manchmal geht die Vorlesung auch an klausurrelevanten Themen vorbei.

Qualität und Aktualität der Studienmatrialien:

Note 3- // Hier besteht definitiv Verbesserungspotenzial. Durch einige Fehler in den Studienbriefen - die teilweise die 8. Auflage besitzen! - wird man stark verwirrt. Das lässt sich in Verbindung mit dem Fernstudium natürlich nicht vereinbaren denn hier hat man eher die Seltenheit die Möglichkeit mal schnell die Meinung von anderen Kommilitonen einzuholen. Dies ist jedoch doch nicht an der Entfernung zu anderen Studenten geschuldet. Es liegt schlicht und einfach daran, dass keiner aktuell bei diesem Fach eine Klausurvorbereitung anstrebt oder die gleiche Heftauflage besitzt und somit geringfügig andere Heftinhalte besitzt.

Korrektur der Einsendeaufgaben

2+ // Auch hier ist es wieder vom jeweiligen Tutor abhängig wie ausführlich er die Aufgaben korrigiert und Fehler aufschlüsselt. Jedoch habe ich bei Nachfragen immer zufriedenstellende Antwort des Tutors bekommen um die Fehler zu verstehen die ich gemacht habe.

Kontakt zu Dozenten & Tutoren:

2 // Hier ist vor allem die Reaktionszeit der einzelnen Tutoren zu erwähnen. Es kam teilweise noch in der gleichen Stunde eine Antwort. Das ganze hat sich dann bis zu einer Woche ausgedehnt. Auch kam es vor, dass der Tutor gar keine Antwort von sich gab. Jedoch hat sich der Tutor bei einer Antwort immer Zeit genommen, mir Frage und Antwort zu stellen, egal welche Themen es betrifft.


Beratung & Service der Hochschule:

2+ // Jede Anfrage wird schnellstmöglich beantwortet. Informationsfluss ist durch den OnlineCampus sehr zufriedenstellend.


Unter dem Strich kann ich diese Hochschule bzw. den Lehrgang empfehlen. Jedoch sollte man sich immer vor Augen halten, dass Eigeninitiative unvermeidlich ist. Die Hochschule kann einen nur unterstützen. Beim Lernstoff aufbereiten, lernen und verstehen kann einem leider niemand helfen.
Bewertung lesen
Marc
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014

Sehr flexibles, qualitativ hochwertiges Studium.

Maurice, 24.01.2014
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Dozenten und Tutoren sind stets für mich erreichbar, trotz Fernstudium und der damit verbundenen räumlichen Distanz. Darüber hinaus wird das externe Angebot stetig erweitert, so dass es mittlerweile kaum noch nötig ist vor Ort an der Uni zu sein, was mir aufgrund meines Berufes schwer fällt und mit hohen Kosten verbunden ist. Korrekturzeiten von Klausuren und Einsendeaufgaben sind ok. Machmal wäre es praktischer, wenn man die Prüfungsnoten schneller erfahren könnte. Die Einsicht von bewerteten Prüfungen muss noch deutlich verbessert werden. Die Tatsache, dass man zur Uni fahren muss, um sich die eingescannten Prüfungen im Computer anzusehen ist etwas unpraktisch - es ist allerdings sehr ärgerlich, wenn man dann vor Ort ist und von den 10 absolvierten Prüfungen nur 3 zu sehen bekommt.
Bewertung lesen
Maurice
Alter 36-40
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 24.01.2014