Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.8
  • Studienmaterial
    4.7
  • Betreuung
    4.8
  • Online Campus
    4.7
  • Seminare
    4.7
  • Preis-/Leistung
    4.8
  • Digitales Lernen
    4.8
  • Flexibilität
    4.9
  • Gesamtbewertung
    4.8

In dieses Ranking fließen 171 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 535 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 104
  • 58
  • 4
  • 4
  • 1
Seite 130 von 133

Neues Weltbild

Cornelia, 23.07.2013
Psychologischer Berater (Zertifikat)
Bericht archiviert

Ich begann dieses Studium 2003, mit 48 Jahren- und es kehrte mein Menschenbild um. Zunächst noch entsetzt über die Trockenheit des Stoffes fand ich mich mehr und mehr hinein, sodass ich im Anschluß gar nicht anders konnte als weiter zu machen mit dem Lehrgang Heilpraktiker/in Psychotherapie. Wer denkt, er hätte Kenntnisse der Psychologie, sieht sich anderen Tatsachen gegenüber, wenn er diesen Weg beschreitet. Absolut bereichernd. Lehrkräfte, Studienmaterial, Beratung und Service waren für mich absolut erstklassig.

Bewertung lesen
Cornelia
Alter 56-60
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante
Geschrieben am 23.07.2013

Solide Grundlagen für neues Tätigkeitsfeld

Sabine, 23.07.2013
Psychologischer Berater (Zertifikat)
Bericht archiviert

Die Betreuung war zuverlässig, die Korrekturen erfolgten zeitnah (max. 14 Tage), die Praxisphase hätte gern länger und ausführlicher sein dürfen, die mündliche Prüfungssituation war unglücklich, da über zwei Tage verteilt und für die Prüflinge mit viel Leerlauf verbunden.

Bewertung lesen
Sabine
Alter 51-55
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante
Geschrieben am 23.07.2013

Ein guter Platz für Autodidakten

Kerstin, 23.07.2013
Heilpraktiker (Zertifikat)
Bericht archiviert

Die Studienbriefe sind sehr gut gegliedert und enthalten sehr viel Material. Im Lauf des Studiums ist es unbedingt notwendig weitere Bücher zu kaufen. ( Anatomie Atlas und Differenzialdiagnosebuch sind die Mindestanforderung.) Jeder Studienbrief enthält eine Art Klausur, die eingesand wird und korrigiert wird. Diese Betreuung ist sehr gut. Die Alh hat ein paar sehr kompetente Betreuer, jedoch darüber hinaus ist man alleine. Im Forum ist keine Hilfe zu erwarten. Wer Email nutzt, wird schnell und ausführlich Hilfe erhalten, auch bei persönlichen und finanziellen Engpässen war die Alh stets kompromisbereit.

Am meisten haben mir die Praxisseminare gebracht. Die Lehrerin Frau Grossjean war ausserordentlich engagiert und bereite alle Themen wunderbar auf. Dank ihrer Erfahrung gelang es ihr aus ihrem Praxisalltag und ihres reichen Angebots an Therapien komplizierteste Vorgänge verständlich zu erklären. Die lang ersehnte Differentialdiagnose war wie die meisten anderen praktischen Probleme endlich greifbar. Ich bin oft verzweifelt, aber auch Dank Frau Weber und Frau Witulla habe ich trotz aller Umstände es geschafft den Studiengang zu beenden. Im Besonderen war ich ausserdem positiv von meiner supernetten Gruppe der Praxisseminare überrascht.

Fazit: Als Basis ist die Alh fantastisch, jedoch empfiehlt es sich gleich zu Beginn ausserhalb eine
Lerngruppe zu finden, damit man sich nicht verzettelt und am Ball bleibt. Für Leute in Der Umgebung sind die Therapieverfahren geeignet, für Leute aus dem Süden empfiehlt es sich auf andere Schulen auszuweichen

Bewertung lesen
Kerstin
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante
Geschrieben am 23.07.2013

Fortbildung

Alexander, 23.07.2013
Heilpraktiker (Psychotherapie) (Zertifikat)
Bericht archiviert

Manchmal tut man sich schwer mit der Art und Weise wie man sein Leben aufwertet oder besser gesagt wie man seinen Horizont wie auch seine Berufschancen erweitert.
Mir bot sich durch die ALH die Gelegenheit ein Hobby auf stabile und fundierte Füße zu stellen.
Zuerst durch den Kurs Psychologischer Berater, dann durch den Kurs Heilpraktiker für Psychotherapie.
Das Lernmaterial der ALH zu diesen Kursen ist zwar Umfangreich aber durch die regelmäßig erfolgende Zusendung wird man selten Überfordert. Man kann sich alles schön Einteilen und struckturiert Abarbeiten ohne gleich zu Beginn von "100" Ordner erschlagen zu werden.
Die Inhalte entsprechen den aktuellen sichtweisen auf Psyche und deren Störungen und Bereiten einen gezielt auf die entsprechenden Prüfungen vor.
Zu dem kommen "Blockseminare" bzw. Intensivkurse.
Hier muss ich sagen hat die ALH ein gute Gespür für die entsprechenden Dozenten bewiesen.
Ich habe mich dort recht wohl gefühlt und konnte viele Anregungen und neue Erkenntnisse von dort mitnehmen.
Ausserdem ließen sich dort einige Fragen und auch Missverständnisse klären, die durch die Bearbeitung der Studienbriefe entstanden.
Somit kann man sagen ist es diese Mischung, die ein Fernstudium bei der ALH so praktikabel wie auch Gewinnbringend macht.

Ich kann nur jedem empfehlen sich die Seiten und das Kursangebot der ALH anzusehen, der sich für den angeboten Themenkreis interessiert.

Bewertung lesen
Alexander
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante
Geschrieben am 23.07.2013
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024