COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Hundeernährung" beim Anbieter "ATN - Akademie für Tiernaturheilkunde" dauert insgesamt 7 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 1.089 €¹. Bisher haben 13 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.6 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Studieninhalte und Studienmaterial wurden dabei besonders gut bewertet. 85% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
7 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
1.089 €¹
Abschluss
Zertifikat
Unterrichtssprachen
Deutsch

Letzte Bewertungen

Jara , 25.02.2021 - Hundeernährung (Zertifikat)
Timea , 06.01.2021 - Hundeernährung (Zertifikat)
Tamara , 24.11.2020 - Hundeernährung (Zertifikat)
Waterjoe , 20.11.2020 - Hundeernährung (Zertifikat)
Ulrike , 25.09.2020 - Hundeernährung (Zertifikat)

Fernstudiengänge im Fokus

Futtermittelberater für Pferde
DeLSt - Deutsches eLearning Studieninstitut
Zertifikat
Berater für Pferdefütterungsmanagement
IST-Studieninstitut
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.4
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    4.3
  • Digitales Lernen
    4.2
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.6

In dieses Ranking fließen 13 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 23 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 6
  • 5
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 6

Ich fühle mich sehr gut betreut. Skripte sind top

Jara, 25.02.2021
Hundeernährung (Zertifikat)
5.0
Ich finde die freundlichen und promten (wenn mal Fragen aufkommen) "Umgamg" i der Schule sehr angenehm.
Inhaltlich ist es wesentlich mehr als ich als diplomierte Oecotrophologin erwartet hätte (mein Studium hätte damals auch dieses Niveau haben sollen:))
Allerdings finde ich persönlich, kommt man bei ernsthaftem Studium NICHT mit 10 h/Woche aus.
Wünschen würde ich mir noch mehr Praxis beim Rationserrechnen. Da kann ich auch unseren Whatsappgruppen entnehmen, wieviel Unsicherheit da herrscht...am Ende ist aber das ja, das was die Qualität der ATN-Ausblidung am Markt ausmacht.
Bewertung lesen
Jara
Alter 51-55
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 25.02.2021

Für "Klugscheisser"

Timea, 06.01.2021
Hundeernährung (Zertifikat)
5.0
ich habe den Studiengang zum Ernährungsberatung absolviert. Ich finde den Lernstoff sehr anspruchsvoll, ab und zu etwas zu detailliert. Aber genau das ist es was ich brauche! nichts mal eben so schnell schnell machen und alles nur kurz ansprechen. Ich möchte auch alles ganz genau wissen, man wird von einem erwartet dass man selbständig lernt und noch darüber hinaus Googelt um die zusammenhänge besser zu verstehen.
Die Möglichkeiten zum lernen ist für mich mehr als genug. Ich kann Online lernen, die skripte auch ausdrucken, viele begleitende Videos im Skript anschauen, auch werden monatlich mehrere neue Filme freigeschaltet, die ganze Onlineseminare, die im Preis inbegriffen sind.. auch die ständige Möglichkeit mit den Tutoren sich austauschen, und mit den Mitschülern! Das ist etwas, was man nicht überall hat. Obwohl ich niemand persönlich kenne und man eigentlich alles alleine lernt, hat man das Gefühl ein Team zu sein.
Ich liebäugle noch mit der THP- Ausbildung. Wenn, dann auch bei der ATM. bin überzeugt, dass man dort auch genauso viel lernen kann!
Bewertung lesen
Timea
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 06.01.2021

Du bist was du isst!

Tamara, 24.11.2020
Hundeernährung (Zertifikat)
4.1
Ich weiss nun, welchen Einfluss die Ernährung auf die psychische und physische Gesundheit unserer Hunde und Katzen hat.
Neben einigen AHA-Momenten habe ich spannende Dinge über die Anatomie sowie die Fütterung selbst gelernt.
Das Studium schliesse ich zwar erst im Februar ab, dennoch bin ich schon um einiges schlauer als vorher.
Vor ca. 8 Jahren habe ich ausserdem das Fernstudium "Hundepsychologie" abgeschlossen. Zwar war das Online-Studium zu dieser Zeit noch nicht so fortschrittlich, jedoch hatte ich immer Spass an den Praxis-Seminaren. Ich habe nicht nur über meinen Hund viel gelernt, sondern auch über mich selber.
Bewertung lesen
Tamara
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 24.11.2020

Viel "Hui" und viel "Pfui"

Waterjoe, 20.11.2020
Hundeernährung (Zertifikat)
3.4
Ich wünsche es würde einen Durchnittssmiley geben.
Ich bin ein wenig hin und hergerissen von der ATN.
Einerseits finde ich den Aufbau des Studiums gut, andererseits fühle ich mich etwas "Im Stich gelassen".
Es wird damit geworben, das man sich nach dem Lehrgang mit ruhigen gewissen Selbstständig machen kann.
[...]
Es wird vieles sehr theoretisch dargestellt. Wenn mich jemand nach einer klassischen Rationsberechnung fragt, würde ich passen müssen.
Es soll Onlineseminare geben, die ich bis heute im unübersichtlichen E-Tutor nicht gefunden habe (Ich habe nie eine Email bekommen, das demnächst ein Seminar stattfindet).
Die beigefügten Videos sind ganz ok. Auch wenn ich dieses zwangsweise motivierende Getue vom Darsteller irgendwann nicht mehr ertragen konnte (sry, bitte nicht persönlich nehmen).
Man kann alle Skripte kostenlos runterladen und als PDF speichern / ausdrucken.
Ich kann aber nicht, einzelne Sätze aus dem Browser kopieren um mir eine eigene Übersicht zu erstellen?? Kann Sie aber im E-Tutor farblich Markieren. Das macht für mich als User absolut keinen Sinn und ist total unpraktisch.
Es gibt die Zwischenprüfungsfragen die man für jedes Skript erfolgreich absolvieren muss. Allerdings gibt es keine Aufgaben die dem einzelnen Kapitel untergeordnet sind. Mit Ausnahme bei dem Skript Anatomie.
Wobei ich das in diesem Umfang völlig überzogen und fehl am Platz finde (wurde sicherlich aufgrund des Heilpraktikers mit eingebracht).
Es ist ein Unterschied ob man Schülern die Nahrungsaufnahme und den Verdauungskanal (normal sachlich) erklären möchte, oder ob man versucht ein (teil) Heilpraktiker Skript dem Ernährungsberater unterzujubeln, um das ganze etwas aufzublähen. In dem Fall ist es einfach unnötig :-)

Das sind so die negativen Punkte die mir dazu einfallen. Das Negative bleibt leider immer mehr im Kopf als das Positive.

Positiv fand ich den Umfang der Skripte (Wie gesagt, das Anatomie Skript sollte ersetzt/verändert werden).
Viele Tabellen mit vielen Werten die als Anhaltpunkt dienen können.
Die Lernvideos sind teilweise sehr Langatmig aber Informativ.

Fazit:
Zum erhalten eines Zertifikates um etwas vorzuzeigen, ist die ATN sicher gut.
Es gibt auch viele Information. Preisleistung stimmt aber meines Erachtens nicht. Für 1000 € würden echte Ernährungsberater sicher eine Teilausbildung anbieten. Ich hätte mir einfach mehr erhofft. Selbstständigmachen sollte man sich damit definitiv nicht!


Dennoch möchte ich mich für die Zeit hiermit recht herzlich bedanken! :-)
Bewertung lesen
Waterjoe
Alter 36-40
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Geschrieben am 20.11.2020
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020