Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)

  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen

    Preisnachlass bei verschiedenen Modellen der Ratenzahlung

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Dieser Fernlehrgang ist besonders attraktiv für alle, die sich möglichst flexibel neben dem Beruf weiterqualifizieren und auf neue Aufgaben vorbereiten wollen.
Der Energiefachwirt betreut verschiedene Projekte. Auch die Kalkulation...

Weiterlesen

Aktuelle Bewertungen

Yannick , 16.06.2021 - Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)
Philipp , 12.04.2021 - Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)
Ingo , 28.02.2020 - Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)
J. , 04.04.2018 - Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)
Slim , 04.04.2016 - Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)
Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
+49 (0)69 305 15188
www.provadis.de

Bildergalerie

Sie haben Ihr Fernstudium gefunden?
Melden Sie sich jetzt direkt an und starten Sie Ihr Fernstudium.

Fernstudium

Dauer
14 Monate
Gesamtkosten
4.125 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
  • IHK-Zeugnis "Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Energiewirtschaft"
  • Hochschulzugangsberechtigung
Link zur Website
Inhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen:

  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Handlungsfeldbezogene Qualifikationen:

  • Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft
  • Energierecht und Energiepolitik
  • Energiemarketing und Vertrieb
  • Betriebsspezifisches Management

Für jedes Prüfungsfach erhalten Sie einen Lehrbrief (LB). Diese umfassen zwischen 130 und 220 Seiten.

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum ersten Prüfungsteil ist der Nachweis einer mit Erfolg abgeschlossenen Berufsausbildung und anschließender halbjährlicher Berufspraxis notwendig. Zum zweiten Prüfungsteil wird eine einjährige Berufspraxis verlangt. Für beide Prüfungen ist ersatzweise auch eine Zulassung über eine mehrjährige Berufspraxis möglich (vier bzw. fünf Jahre).

Aufwand in Stunden
etwa 10 Stunden wöchentlich
Standorte
Frankfurt am Main
Anteil der Fernlehre
vier 2-tägige Seminare (insgesamt 80 Unterrichtsstunden)
Präsenzphase
Die Bearbeitungszeit der einzelnen Lehrbriefe liegt zwischen sechs und zehn Wochen. In der letzten Woche einer Lehrbriefphase ist eine Einsendeaufgabe zu bearbeiten. Die Korrektur erhalten Sie auf der Präsenzveranstaltung. Während den Präsenzveranstaltungen (Freitag und Samstag) finden Lehrgespräche und Gruppenarbeiten statt.
Zertifizierungen
ZFU
Hinweise
Termine: 01.09.2021 - 31.10.2022
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Infos

Diese Fortbildung richtet sich speziell an Mitarbeiter aus dem Bereich der energiewirtschaftlichen Leistungserstellung und aus Unternehmen des Energiemarktes, wie beispielsweise Energieversorger, Netzbetreiber und Fernwärmeerzeuger sowie aus energieintensiven Industriebranchen.

Quelle: Provadis 2020

  • Lehrbriefmethode
  • tutorielle Betreuung und Schulung mittels Kommunikationsplattform „Coach“
  • E-Mail und virtuellem Klassenzimmer „Vitero“
  • Lehrgespräche und Gruppenarbeiten an den Präsenztagen

Quelle: Provadis 2020

  • Stromversorgungsangebote und Vermarktungsstrategie für Kunden erstellen
  • Erfassung, Aufbereitung und Analyse von Energiedaten
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in Energieversorgungsunternehmen
  • Führen von Verhandlungen mit Energie- und Gaslieferanten
  • Einstieg in die mittlere Managementebene (Verantwortung für Fach- und Führungsaufgaben)

Quelle: Provadis 2020

Videogalerie

Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
+49 (0)69 305 15188
www.provadis.de

Kostenloses Infomaterial

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    4.5
  • Online Campus
    3.5
  • Seminare
    4.5
  • Preis-/Leistung
    4.3
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 9 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 1
  • 2
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 3

Fernstudium Fachwirt für Energiewirtschaft

Yannick, 16.06.2021
Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)
5.0
Ich kann dieses Studium empfehlen, weil es mich sehr gut auf die Prüfung vorbereitet hat. Die Dozenten und Frau Karches stehen jederzeit zur Verfügung und man bekommt die volle Unterstützung. Mir persönlich hat gefallen, das man für jeden Lehrbrief genügend Zeit zum Bearbeiten erhalten hat. Auch im Anschluss gab es eine Online Sitzung, bei der nochmal Themen oder ungeklärte Fragen aufgenommen werden konnten. 10 von 10 Sternen
Bewertung lesen
Yannick
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 16.06.2021

Ohne Vorkenntnisse sehr schwierig

Vanessa, 25.05.2021
Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)
3.1
Für mich war das Studium sehr anstrengend, obwohl ich in der Energiewirtschaft arbeite. Ohne Vorkenntnisse ist das fast nicht machbar.
Zudem waren die Präsenzphasen zu wenig und zu kurz für ein solch umfangreiches Studium. Würde Energiewirtschaft nicht als Fernstudium empfehlen.
Bewertung lesen
Vanessa
Alter 26-30
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Geschrieben am 25.05.2021

Insgesamt guter Fernlerngang

Philipp, 12.04.2021
Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)
4.1
Der Fernlehrgang kann alles in allem empfohlen werden, vor allem Fragen an die Dozenten wurden immer zügig beantwortet und es hatten in meinem Kurs auch alle bestanden. Kritisch anzumerken sind relativ viele Fehler zu Anfang des Kurses in den Lehrbriefen und teils von der IT überforderte Dozenten bei den Onlinesitzungen, dies wird sich hoffentlich bei nachfolgenden Kursen bessern.
Bewertung lesen
Philipp
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 12.04.2021

Gute Vorbereitung auf IHK-Abschluss

Ingo, 28.02.2020
Fachwirt für Energiewirtschaft (IHK)
4.0
Die zur Verfügung gestellten Lehrbriefe sind nicht alle topaktuell. Hier kommt es auf die Bereitschaft zur Aktualisierungshäufigkeit der einzelnen Dozenten an. Die (zwei-) wöchentlichen Chats sind gut um sich auszutauschen bzw. die dort von den Dozenten gestellten Fragen zu beantworten um zu sehen "wo man steht". Gut waren die Präsenztermine kurz vor den schriftlichen Prüfungen, wo die Haupttehmen nochmal kompakt dargestellt wurden und auch Tipps für die Prüfungen (auch für die mündliche) gegeben wurden. Im Verlaufe des Lehrgangs werden eine große Zahl Übungsaufgaben zur Verfügung gestellt sowie abschließend zu den Lehrbriefen eine Einsendeaufgabe, die dann von den Dozenten bewertet wird und ggf. am Präsenztag noch besprochen wird. Insgesamt wurde mein vorher wenig vorhandenes energiewirtschaftliches Wissen vertieft und der Abschluss ist mit der Bereitschaft zu etwas Lernaufwand auf jeden Fall zu schaffen. Ich bin mit 4-6 Stunden pro Woche Aufwand und intensiver Vorbereitung unmittelbar vor den schriftlichen Prüfungen gut hingekommen. Dies ist bei einem Fernstudium natürlich immer so, wie viel Zeit man bereit ist oder es einem möglich ist zu investieren und die angebotenen Übungsaufgaben und Veranstaltungen zu nutzen. Vergleichbare Anbieter sind im übrigen sehr viel teurer.
Bewertung lesen
Ingo
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 28.02.2020
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2021