Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachanwalt für Erbrecht" beim Anbieter "Fachseminare von Fürstenberg" dauert insgesamt 3 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.190 €. Bisher haben 25 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.2 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial und Seminare wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Lernmethode
Fernstudium
Dauer
3 Monate
Gesamtkosten
2.190 €
Abschluss
Zertifikat

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Letzte Bewertungen

Sonja , 14.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
Gerrit-Morten , 13.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
Wladimir , 13.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
Angela , 06.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
Daniel , 02.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)

Alternative Studiengänge

Fachanwalt für Familienrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachseminare von Fürstenberg
Zertifikat
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht
Fachseminare von Fürstenberg
Zertifikat
Fachanwalt für Sozialrecht
Hagen Law School
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.6
  • Studienmaterial
    4.4
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    3.9
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.2
  • Digitales Lernen
    3.7
  • Flexibilität
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.2

Bewertungen filtern

  • 1
  • 18
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 3

Besser geht es kaum

Sonja, 14.12.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.2
Sehr gute Dozenten, angenehme Kollegen, die begleitenden Skripte sind sehr gut. Angenehm ist der Wechsel zwischen Eigenstudium und Unterricht. Die kleine Kursgruppe ermöglicht einen intensiven Austausch, die Dozenten
gehen jeweils auf die Fragen ein, so dass sehr großer Nutzen auf dem Lehrgang gezogen werden kann.
Bewertung lesen
Sonja
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 14.12.2017

Super Seminar

Gerrit-Morten, 13.12.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.4
Die Skripte sind sehr gut für die Vorbereitung zur Prüfung aber auch für die Praxis.
Durch den Fernlehrgang kann man gut die Arbeit und das Lernen kombinieren.
Dozenten sind sehr erfahren. Besonders sind Herr und Frau K. zu nennen.

Berater sind immer erreichbar und hilfsbereit.
Bewertung lesen
Gerrit-Morten
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 13.12.2017

Junganwalt

Wladimir, 13.12.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.8
Da ich ganz frisch Anwalt bin und keine vergleichbaren Erfahrungen im Hinblick auf etwaige Fachanwaltslehrgänge habe, kann ich schlecht einen anderen Vergleich ziehen. Allerdings kann ich bisher sagen, dass ich zu 100% zufrieden bin! Aus diesem Grund würde ich den Lehrgang jederzeit weiterempfehlen!
Bewertung lesen
Wladimir
Alter 31-35
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 13.12.2017

Sehr vorteilhaft ist die kleine Lerngruppe

Angela, 06.12.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.5
Da die Studienunterlagen früh zur Verfügung gestellt wurden, war eine optimale Vorbereitung auf die Seminare gewährleistet. Die Lernzielkontrollen erfordern eine sorgfältige Bearbeitung der Studienunterlagen. Die Studienunterlagen sind sehr ausführlich und strukturiert gegliedert. Darüber hinaus geben Sie viele Hinweise auf Literatur und Rechtsprechung, die gezielt zur Vertiefung des Lernstoffes nachgelesen werden können.
Bewertung lesen
Angela
Alter 56-60
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 06.12.2017

Kleine Gruppen und praxisrelevante Inhalte

Daniel, 02.12.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
5.0
Die Übermittlung der Lerninhalte durch das Onlineportal ist sehr gut und das Preis-/Leistungsverhältnis ist fair. Der Kurs wird mit Präsenzzeiten gehalten, welche auch für Berufstätige gut möglich sind. Die Kursörtlichkeiten sind ausgewählt hinsichtlich einer guten Erreichbarkeit.
Bewertung lesen
Daniel
Alter 36-40
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 02.12.2017

Examensmäßige Prüfung, mittelmäßige Stoffvermittlung

Katharina, 29.11.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
3.0
Zum Teil sehr gute, zum Teil schlechte Dozenten, insb. Testamentsvollstreckung, Sozialrecht und Steuerrecht war gut, die Grundlagen wurden dagegen von den Folien abgelesen. Hinzu kam als große Stressbelastung die Prüfung am Ende, denn die Klausuren wurden in einem Block geschrieben, 15 Stunden an 2 Tagen sind fast schlimmer als das Staatsexamen. Insgesamt dennoch zu empfehlen, denn man hat einen großen Wissensgewinn.
Bewertung lesen
Katharina
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 29.11.2017

Rechtsanwältin

Florentine, 29.11.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.1
Man ist eher auf sich allein gestellt. Dies ermöglicht jedoch eine flexible Zeiteinteilung. Der Kontakt vor Ort war gut, allerdings gab es keinen weiteren Kontakt. Die Informationen über das benötigte Material vor Ort waren eher mittelmäßig. In der zweiten Hälfte des Lehrgangs war der Zugriff deutlich besser durch Übung im Umgang mit den online-Unterlagen. Die Lehrkräfte waren teilweise hochmotiviert und überaus kompetent.
Die Korrektur der Aufgaben hätte schneller erfolgen können. Der Service des Instituts war sehr zuvorkommend und hilfreich. Die Bewirtung vor Ort war - verglichen mit anderen Veranstaltungsorten - eher sparsam. Hier liesse sich vieles verbessern. Insgesamt war ich sehr zufrieden!
Bewertung lesen
Florentine
Alter 56-60
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 29.11.2017

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Frank, 29.11.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.1
Die Materialien waren gut, übersichtlich und sehr informativ. Die Dozenten waren bis auf eine Ausnahme höchst kompetent, gingen auf Fragen ein und konnten diese immer verständlich und präzise Beantworten. Die Aufteilung Selbststudium und Blockunterricht ist im laufenden Kanzleigeschäft gut zu bewerkstelligen.
Bewertung lesen
Frank
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 29.11.2017

Hamburger Wetter - von Perfekt bis fürchterlich

P., 21.11.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
3.1
Die Qualität der Module schwankte zwischen sehr gut (Unternehmensübergang, sozialrechtliche Schnittstellen) bis zu absolute Katastrophe (steuerrechtliche Bezüge). Gerade zu letztgenanntem Themenbereich muss ich feststellen, dass ich erstmalig aus einer Veranstaltung herausgegangen bin, in der ich so wenig verständliches und brauchbares für die Beratungspraxis mitgenommen habe.

Gerade das Eigenstudium/Fernstudiumist äußerst positiv zu bewerten. Neben den ersparten Zeitanteilen der Blockveranstaltungen dient das Eigenstudium auch erheblich der tatsächlichen Erweiterung der eigenen Kenntnisse.

Anteilig durchaus schlampig vorbereitete Skripte im Hinblick auf fehlerhafte Angaben zu den rechtlichen Vorschriften vertiefen zwar auch das Wissen, sofern man die Fehler dann bemerkt und die richtigen Vorschriften herausarbeitet. Insgesamt erwarte ich aber bei den nicht geringen Kursgebühren eine deutlich bessere Qualität der Vorbereitungsmaterialien ! Gerade im Erbrecht, wo dieses auch durch Mandantenim Hinblick auf die nicht unerheblichen Gebühren gefordert wird darf ich gleiches auch, bzw. insbesondere von den Dozenten erwarten.
Bewertung lesen
P.
Alter 41-45
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 21.11.2017

Erbrecht von 0 auf 100

Peter, 28.08.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
3.9
Eingehend zum Beginn des LEhrgangs waren meine erbrechtlichen Kenntnisse überschaubar bis nicht vorhanden.

Bereits vor dem letzten unsäglichen Modul zu Erbschaft und Steuern habe ich meine Kenntnisse - natürlich auch über ein lobenswert intensives Eigenstudium anhand Ihrer Unterlagen erheblich vertiefen können und darf inzwischen mit/für einen alteingesessenen Erbrechtler arbeiten, um auch die Praxisfälle schnellstmöglich arbzuarbeiten.
Bewertung lesen
Peter
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 28.08.2017