Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachanwalt für Erbrecht" beim Anbieter "Fachseminare von Fürstenberg" dauert insgesamt 3 Monate und wird mit einem staatlich geprüften Abschluss abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.410 €. Bisher haben 11 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.2 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial und Flexibilität wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Lernmethode
Fernstudium
Dauer
3 Monate
Gesamtkosten
2.410 €
Abschluss
Staatlich geprüft

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Letzte Bewertungen

Frank , 29.06.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
Peter , 28.06.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
A. , 28.06.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
Manfred , 19.06.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
Tanja , 19.06.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)

Alternative Studiengänge

Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Sozialrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Bank- und Kapitalrecht
Hagen Law School
Zertifikat

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.6
  • Studienmaterial
    4.4
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    4.1
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.2

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 2

Inhalte waren auf die Anwaltspraxis abgestimmt

Frank, 29.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
3.7

Durch das Fernstudium war der Fachanwaltslehrgang gut mit dem Anwaltsaltag vereinbar. Es war ausreichend Zeit, damit die aktuellen Mandate noch bearbeitet werden konnten. Die Zusammensetzung der Gruppe war auch interessant, denn die einzelnen Teilnehmer haben ihre Erfahrungen aus deren Praxen gut in den Unterricht einbringen können.

Bewertung lesen
Frank
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 29.06.2017

Fachanwalt für Erbrecht

Peter, 28.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
4.4

Prinzipiell nur gute Erfahrungen. Sehr flexible Kursgestaltubg. Angemessener Schwierigkeitsgrad. Zeitgemäße Kursunterlagen mit guten Erläuterungen und nachvollziehbaren Detailshinweisen.
Gegebenenfalls könnte hinsichtlich der Klausurerstellung mehr im Kurs mit Musterklausurlösungen gearbeitet werden.

Bewertung lesen
Peter
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.06.2017

In kurzer Zeit eine umfassende Wissensvermittlung

A., 28.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
4.2

Die verschiedenen Referenten waren fachlich sehr kompetent und in der Lage, neben dem theoretisch zu vermittelnden Wissen auch praktische Fragen aus dem Anwalts-Alltag zu beantworten. Generell war die Lernatmosphäre sehr angenehm, was auch an der Zusammensetzung der Kursteilnehmer lag. Die Veranstaltungsorte und die Pausenverpflegung waren adäquat. Es war insgesamt ein sehr positives Erlebnis, an dem Lehrgang teilzunehmen. Die Dauer der Korrektur (knapp 3 Monate) erschien mir zu lang.

Bewertung lesen
A.
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 28.06.2017

Praxisrelevante Wissensvermittlung im Erbrecht

Manfred, 19.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
3.9

Durch die Lehrgänge konnten Kollegen mit dem gleichen fachlichen Interessen kennengerlernt werden. Die Studieninhalte waren in manchen Fällen für die Praxis hilfreich, ebenso der Kontakt mit Dozenten. Das Wissen, die Lehrgänge und die Skripten konnten für die Praxis gut mit angewendet werden und waren hilfreich, ebenso wie die Diskussion und Gespräche mit den anderen Studienteilnehmern. Die meisten Dozenten waren, da sie oft aus der Praxis kamen, für die Vermittlung des Lehrstoffes gut geeignet und es konnte viel für die tägliche Arbeit mitgenommen werden.

Bewertung lesen
Manfred
Alter über 60
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 19.06.2017

Sehr gute Wissensvertiefung

Tanja, 19.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
4.1

Die Unterlagen waren aktuell und haben das Eigenstudium einfach gestaltet. Die Unterlagen dienen auch im Alltag gut zum Nachlesen und Vertiefen. Die Lehrkräfte waren sehr kompetent und gut vorbereitet. Fragen wurden immer alle beantwortet. Die Korrekturen der Klausuren dauerten jeweils sehr lange. Das Institut war sehr flexibel, immer erreichbar und hilfsbereit. Insgesamt war ich mit dem Kurs sehr zufrieden.

Bewertung lesen
Tanja
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 19.06.2017

Anspruchsvoll und auf den Punkt gebracht

Jörg-Achim, 15.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
4.1

Ein sehr kompakter Lehrgang, der in der Vorbereitung auf die Klausuren viel von einem abverlangt, was neben einer selbständigen Kanzlei mit sieben Angestellten sehr schwierig ist.
Die Seminarräume lagen zu 50% im Dunklen, ohne Fenster, was nicht unbedingt motivierend ist.

Bewertung lesen
Jörg-Achim
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 15.06.2017

Den Lehrgang kann ich nur empfehlen

Ulrich, 14.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
4.6

Kleine Gruppe,daher untereinander guter Kontakt
kompetente Referenten,die Ihre Vorträge gut und verständlich strukturiert vortrugen und somit auch bei meinem Alter nicht irgendwelche Ermüdungserscheinungen aufkommen ließen.Das Institut war fast immer erreichbar und hat sofort reagiert.Die Klausuren waren schwierig,aber mit Vorbereitung zu meistern.

Bewertung lesen
Ulrich
Alter 56-60
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 14.06.2017

Siehe unten

Alexander, 05.12.2016
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
4.5

Die Referenten in den Präsenzveranstaltungen sind sehr kompetent und vermitteln den Eindruck, über hohe praktische Erfahrung zu verfügen. An den sich in der Praxis ergebenden Problemen entwickelt sich häufig eine fruchtbare Diskussion.
Bei den Arbeitsunterlagen ergab sich das Problem, dass diese doch zu einem recht erheblichen Teil nicht rechtzeitig, teilweise nicht bis heute, überlassen wurden.
Es fehlte auch der Hinweis auf Gesetzestexte, die man im Präsenzteil sinnvoller Weise mitgeführt hätte

Bewertung lesen
Alexander
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 05.12.2016

Bis jetzt nur gute Erfahrungen

Ulrich, 28.11.2016
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
4.0

Die bisherigen 3 Dozenten waren sehr gut.
Im Skript waren ganz vereinzelt noch alte Normen sangesprochen. Die Übermittlung der Unterlagen erfolgte rechtzeitig. Die Präsentation war allerdings leider nicht vollständig und es war wohl eine veraltete Version. Abhilfe wurde aber durch die Dozenten kurzfristiggeschaffen--wohl auch mit Hilfe des Instituts.

Bewertung lesen
Ulrich
Alter 56-60
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.11.2016

Runde, zielorientierte Organisation

Jörg-Achim, 27.11.2016
Fachanwalt für Erbrecht (Staatlich geprüft)
4.3

Das Online Studienmaterial entspricht nicht vollständig den Vorlagen des Referenten oder fehlt ganz, so dass während des Kurses keine Bemerkungen über Adobe Reader in die Texte veranlasst werden können. Zwar wird Online-Verwendung der Skripten vorgeschlagen, nur wenn dann am Seminarort erst zeitaufwendig Verlängerungskabel und Steckdosen organisiert werden müssen, nutzt dies nichts.

Bewertung lesen
Jörg-Achim
Alter 51-55
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 27.11.2016