Fachseminare von Fürstenberg

www.fachseminare-von-fuerstenberg.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • ermäßigte Gebühr für Junganwälte mit einer Zulassung von weniger als 4 Jahren
    • Sonderpreise für Referendare auf Anfrage 
    • Nachlass für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer aus einer Kanzlei
    • Annahme des Prämiengutscheins des Bundesministeriums für Foschung und Bildung (www.bildungspraemie.info)
    • aktuell: ESF-Förderung für Teilnehmer aus Baden-Württemberg
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Zufriedene Fernstudenten

Sonja , 14.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
Gerrit-Morten , 13.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
Wladimir , 13.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
P. , 07.12.2017 - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Angela , 06.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)

Kurzprofil

Die Fernstudiengänge der Fachseminare von Fürstenberg richten sich an Juristen, die gerne einen Fachanwaltstitel erwerben möchten. Durch die Kombination aus Eigenstudium und Präsenzunterricht reduziert sich die Abwesenheit in der Kanzlei um 50%, ohne dass die TeilnehmerInnen auf den Austausch mit Kollegen und Dozenten verzichten müssen. Die Fachanwaltslehrgänge werden seit 2010 im Hybridmodell durchgeführt. Damit waren die Fachseminare von Fürstenberg der erste juristische Seminaranbieter, der den Teilnehmern eine freie Zeiteinteilung bei dem Erwerb des Fachanwaltstitels ermöglichte.

Daten & Fakten

Gründung
Gründungsjahr 2006
Institutstyp
Private Fernschule
Fernstudiengänge
5 Fernlehrgänge
Studenten
100 Teilnehmer
Dozenten
25 Dozenten
ONLINE_CAMPUS
Online Campus vorhanden

So funktioniert das Fernstudium

Für das Eigenstudium stellen wir Ihnen umfangreiche, von unseren Dozenten verfasste Unterlagen zur Verfügung.

So erlernen Sie die Basics Ihres Fachanwaltslehrganges wann und wo es Ihnen am liebsten ist: egal ob im Büro, am heimischen Schreibtisch oder auf der Bahnfahrt zum Mandanten.

In der Regel bleiben Ihnen für das Eigenstudium 2-3 Monate Zeit. Zur Unterstützung und Orientierung stellen wir Ihnen einen detaillierten Ausbildungsleitfaden zur Verfügung.

Quelle: Fachseminare von Fürstenberg 2017

Durch das vorgeschaltete Eigenstudium sind nun nur noch 9 statt überlicherweise 18 Tage Präsenzunterricht notwendig.

Bei den Seminaren vertiefen Sie die Basics aus dem Eigenstudiums, eignen sich das für einen Fachanwalt erforderliche Spezialwissen an und knüpfen Kontakte zu Ihren Kollegen. Die Dozenten werden Sie zudem auf die von der Fachanwaltsordnung vorgeschriebene Abschlussklausur vorbereiten und durch die überschaubare "Klassengröße" kann auch auf individuelle Fragen eingegangen werden.

Quelle: Fachseminare von Fürstenberg 2017

Damit Sie Ihren Lernerfolg überprüfen und evtl. Schwachstellen im Hinblick auf die Abschlussklausur beheben können, fertigen Sie während des Eigenstudiums eine sogenannte Lernzielkontrolle an - natürlich ebenfalls bei freier Zeiteinteilung.

Diese Lernzielkontrolle wird von den Korrektoren der Abschlussklausuren kontrolliert und Sie erhalten die korrigierte Version rechtzeitig vor den Abschlussklausuren zurück. So können Sie sich optimal darauf vorbereiten!

Quelle: Fachseminare von Fürstenberg 2017

Als TeilnehmerIn an einem unserer Fachanwaltslehrgänge erhalten Sie Unterstützung durch die Nutzung der juris-Onlinedatenbank.

Sie bekommen von uns einen Zugangscode zur kostenfreien, 6-monatigen Nutzung in dem für Sie relevanten Rechtsgebiet. Nach Ablauf der Testphase endet der Zugang und verlängert sich nicht automatisch!

Quelle: Fachseminare von Fürstenberg 2017

Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sandra Heuermann
+49 (0)221 93738663
Mo-Fr 08:00-17:00 Uhr
www.fachseminare-von-fuerstenberg.de

Top 5 Fernstudiengänge

Fernstudiengang
Bewertung
96% Weiterempfehlung
1
100% Weiterempfehlung
2
3
0.0
Noch nicht bewertet
5

Standort der Fernschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

Janina , 11.01.2018 - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Max , 09.01.2018 - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Björn , 14.12.2017 - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Melanie , 14.12.2017 - Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
Sonja , 14.12.2017 - Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    3.6
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    4.1
  • Digitales Lernen
    3.4
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 97 Bewertungen gehen 96 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5
  • 51
  • 39
  • 2
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 10

Anspruchsvoll und umfassend

Janina, 11.01.2018
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
3.5
Die Unterlagen für den Fernstudiumskurs waren gut und umfassend, allerdings mE etwas zu "lehrbuchartig", hier könnte man mehr Praxisbezug mit Beispielsfällen und nicht nur Urteilen ergönzen, um besser auf die Klausuren vorzubereiten.

Die Qualität der Präsenzkurse ist abhängig von den Dozenten, war überwiegend jedoch gut. Teilweise waren die Veranstaltungen zu schulisch vorgetragen strikt anhand der Wiedergabe des Skriptes und ohne verknüpfenden Praxis- oder Fallbezug. Auch hier wäre mehr praxisbezogene Fallbearbeitung möglich

Die Organisation der Präsenkurse war vereinzelt etwas überrschend, so hat an einem Termin ein anderer Dozent seinen Kurs gehalten, als angekündigt. Und zwei Präsentationen lagen am Tag des Kurses nicht vor, sondern wurden erst später nachgereicht, so dass der Mitschrieb separat erfolgen musste. Ansonsten war die Organisation aber in Ordnung. Die Klausuren sind deutlich anspruchsvoller als ich das bei der Fülle des Stoffes erwartet hätte, hier gab es für sehr viele Teilnehmer hohen Zeitdruck die Klausuren vollständig zu bewältigen. Die Korrektur war jedoch durchgängig sehr fair.

Insgesamt ist es ein recht anstrengender, eigenverantwortlicher und anspruchsvoller Kurs, das insb. die Klausuren nicht blockweise im Anschluss an ein Fachgebiet stattfinden, sondern sämtliche Klausuren zu allen Fachgebieten an einem einzigen Wochenende zu absolvieren sind. Dies ist allerdings die notwendige "Kehrseite", die der geringen Präsenzzeit geschuldet ist.
Bewertung lesen
Janina
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 11.01.2018

Gut - mit Abstrichen

Max, 09.01.2018
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
3.6
Ich kann den Fachanwaltslehrgang für Kollegen im Beruf (weniger Präsenztage) empfehlen.
Der Lehrgang ist von den Referenten gut besetzt und der Stoff ist auch für Juristen ohne jegliche Vorerfahrugnen nachvollziehbar und verständlich. Die Prüfungen sind machbar, auch wenn 4 Klausuren an 2 Tagen etwas anstrengend werden kann.
Negativ waren für mich der Tagungsort in Ratingen und die nicht nicht so tollen Unterlagen, die man sich zudem auch noch selbst ausdrucken musste. Dennoch überwiegt bei mir das Positive (auch aufgrund der guten Betreuung) und ich würde bei Fachseminare von Fürstenberg wieder einen Lehrgang buchen.
Bewertung lesen
Max
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 09.01.2018

Gute Kombination aus Fern- und Präsenzlehrgang

Björn, 14.12.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
3.7
Durch die Verbindung von Fern- und Präsenzlehrgang eignet sich der Kurs insbesondere für Teilnehmer, die Vorkenntnisse in diesem Bereich haben. Auf diese Weise wird Wissen optimal vermittelt und aufgefrischt. Durch die während des Lehrgangs zu Hause zu absolvierenden Aufgaben erreicht man eine gute Wissenskontrolle.
Bewertung lesen
Björn
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2007
Geschrieben am 14.12.2017

Sehr gute Dozenten, befriedigende Unterlagen

Melanie, 14.12.2017
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.9
Zuerst möchte ich Kritik üben, an den Arbeitsmaterialien des Fernstudiums. Der Leitfaden zum Selbststudium war scheinbar nicht mehr aktuell, die angegebenen Kapitel zum nachlesen passten nicht zum angekündigten Thema oder existierten gar nicht mehr. So musste ich das Selbststudium selbst organisieren.
Die Dozenten gehen nach ihren eigenen Skripten vor, so dass man mannigfach mit Papier überhäuft wurde, was letztendlich kein Mensch durcharbeiten kann.
Die Unterrichtseinheiten waren sehr gut organisiert. Die Dozenten sind alle Topleute auf ihrem Gebiet. Fragen wurden kompetent und umfassend beantwortet. Lerninhalte wurden sehr gut übermittelt.
Verbesserungsmöglichkeiten sehe ich vor allem in der Überarbeitung der Studienunterlagen. Schön wäre auch, wenn gleich alles (auch die Skripte) von Anfang an abrufbar wäre.
Auch ein Zeitplan mit Pausenzeiten für die Unterrichtseinheiten dürfte ruhig vorab online abrufbar sein.
Bewertung lesen
Melanie
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 14.12.2017

Besser geht es kaum

Sonja, 14.12.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.2
Sehr gute Dozenten, angenehme Kollegen, die begleitenden Skripte sind sehr gut. Angenehm ist der Wechsel zwischen Eigenstudium und Unterricht. Die kleine Kursgruppe ermöglicht einen intensiven Austausch, die Dozenten
gehen jeweils auf die Fragen ein, so dass sehr großer Nutzen auf dem Lehrgang gezogen werden kann.
Bewertung lesen
Sonja
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 14.12.2017

Super Seminar

Gerrit-Morten, 13.12.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.4
Die Skripte sind sehr gut für die Vorbereitung zur Prüfung aber auch für die Praxis.
Durch den Fernlehrgang kann man gut die Arbeit und das Lernen kombinieren.
Dozenten sind sehr erfahren. Besonders sind Herr und Frau K. zu nennen.

Berater sind immer erreichbar und hilfsbereit.
Bewertung lesen
Gerrit-Morten
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 13.12.2017

Junganwalt

Wladimir, 13.12.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.8
Da ich ganz frisch Anwalt bin und keine vergleichbaren Erfahrungen im Hinblick auf etwaige Fachanwaltslehrgänge habe, kann ich schlecht einen anderen Vergleich ziehen. Allerdings kann ich bisher sagen, dass ich zu 100% zufrieden bin! Aus diesem Grund würde ich den Lehrgang jederzeit weiterempfehlen!
Bewertung lesen
Wladimir
Alter 31-35
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 13.12.2017

FA-Kurs Handels- und Gesellschaftsrecht

Felix, 08.12.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
3.9
Bislang waren zwei Professoren als Dozenten tätig. Inhaltlich und vom Vortrag her waren die beiden Dozenten sehr routiniert. Diskussionen wurden nicht gescheut und so kamen auch erkenntnisreiche Gespräche zustande. Die Unterlagen und Skripten der Professoren wurden zuvor bereits per E-Mail verschickt und so konnte man sich sehr gut auf die Vorträge vorbereiten.
Bewertung lesen
Felix
Alter 31-35
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 08.12.2017

You can win if you want

P., 07.12.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
4.3
Ich bin eher spontan in den bereits laufenden Lehrgang gestartet und konnte sofort starten, ohne warten zu müssen, ob genügend Teilnehmer zusammen kommen und dann eventuell das Ansinnen aufschieben zu müssen.
Quick and dirty lautet für mich das bisherige Fazit. Man muss dran bleiben!
Bewertung lesen
P.
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 07.12.2017

Sehr vorteilhaft ist die kleine Lerngruppe

Angela, 06.12.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.5
Da die Studienunterlagen früh zur Verfügung gestellt wurden, war eine optimale Vorbereitung auf die Seminare gewährleistet. Die Lernzielkontrollen erfordern eine sorgfältige Bearbeitung der Studienunterlagen. Die Studienunterlagen sind sehr ausführlich und strukturiert gegliedert. Darüber hinaus geben Sie viele Hinweise auf Literatur und Rechtsprechung, die gezielt zur Vertiefung des Lernstoffes nachgelesen werden können.
Bewertung lesen
Angela
Alter 56-60
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 06.12.2017

5 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Fachanwalt für Arbeitsrecht Zertifikat
4.0
96%
4.0
27
Fachanwalt für Erbrecht Zertifikat
4.2
100%
4.2
25
Fachanwalt für Familienrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Zertifikat
4.0
96%
4.0
25
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht Zertifikat
3.7
94%
3.7
18

Seitenzugriffe der Fachseminare von Fürstenberg auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Fachseminare von Fürstenberg unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Institutsprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Institutsprofil des Fachseminare von Fürstenberg.
Keyword Position
fachseminare von fürstenberg 3
fürstenberg seminare 3
fachanwaltslehrgänge fürstenberg 9

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen das Institut weiter
  • 3% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 10% Studenten
  • 73% Absolventen
  • 16% ohne Angabe

Tipp: Kostenlos Infomaterial erhalten