Fachseminare von Fürstenberg

www.fachseminare-von-fuerstenberg.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • ermäßigte Gebühr für Junganwälte mit einer Zulassung von weniger als 4 Jahren
    • Sonderpreise für Referendare auf Anfrage 
    • Nachlass für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer aus einer Kanzlei
    • Annahme des Prämiengutscheins des Bundesministeriums für Foschung und Bildung (www.bildungspraemie.info)
    • aktuell: ESF-Förderung für Teilnehmer aus Baden-Württemberg
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    3.6
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    4.1
  • Digitales Lernen
    3.5
  • Flexibilität
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 117 Bewertungen gehen 93 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 8
  • 61
  • 45
  • 3
  • 1 Stern
    0
Seite 6 von 12

Vielseitige Fortbildung

Hagen, 30.06.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
3.9
Die Themen waren sehr vielseitig. Dadurch das die Kollegen aus verschiedensten Bereichen kamen, war neben der Fortbildung auch das Netzwerken ein großer Vorteil des Kurses! Die Dozenten waren sehr aufgeschlossen und interessiert an Interkommunikation!
Bewertung lesen
Hagen
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 30.06.2017

Rechtsanwalt

Christoph, 30.06.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
4.6
Gutes Lehrgangskonzept mit sehr qualifizierten Referenten. Der Teil des Fernstudiums war gut auch neben dem Beruf leistbar. Die Kursorte waren geeignet und ansprechend.

Das Lehrmaterial war aktuell, für die Prüfungen grundsätzlich geeignet und über das Lehrgangsziel hinaus verwertbar.

Aufgabenstellung und Vorbereitungsmöglichkeiten auf die Klausur im Steuerrecht war für mich (bereits FA für Steuerrecht seit 15 Jahren und daher ohne die Teilnahme an einem Teil der steuerrechtlichen Lehrgangseinheiten) nicht passend.
Bewertung lesen
Christoph
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 30.06.2017

Inhalte ok, Organisation verbesserungswürdig

Ines, 30.06.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
3.1
Seminarunterlagen sehr unterschiedlich, insgesamt in Ordnung. Seminarinhalt ok. Organisation: Lage Hotel ermöglichte keine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Ausstattung Hotel für Preis nicht angemessen, Verpflegung im Hotel unzureichend, Klausurentermin war zu einer großen Messe gelegt, keine Verfügbarkeiten schon Wochen im Voraus im Hotel, Informationen haben mich zT nicht erreicht (z.B. Anlage mit Klausurthemen fehlten), es war nicht immer klar, welches Seminar wann laufen sollte (Start mit Insolvenzrecht war nicht sinnvoll). Es ist positiv, dass man alle Vorträge in Schriftform erhalten hat. Fernunterreicht ok, da insgesamt weniger Präsenzzeiten erforderlich.
Bewertung lesen
Ines
Alter 41-45
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 30.06.2017

Inhalte waren auf die Anwaltspraxis abgestimmt

Frank, 29.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
3.7
Durch das Fernstudium war der Fachanwaltslehrgang gut mit dem Anwaltsaltag vereinbar. Es war ausreichend Zeit, damit die aktuellen Mandate noch bearbeitet werden konnten. Die Zusammensetzung der Gruppe war auch interessant, denn die einzelnen Teilnehmer haben ihre Erfahrungen aus deren Praxen gut in den Unterricht einbringen können.
Bewertung lesen
Frank
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 29.06.2017

Lohnenswert

Sabina, 28.06.2017
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
2.9
Inhaltlich lohnt sich dieser Lehrgang. 3 Skripte fand ich gut, den Rest eher weniger hilfreich zum durcharbeiten. Die meisten Dozenten haben überzeugt, aber aus meiner Sicht etwa nur die Hälfte. Ärgerlich fand ich, dass die Unterlagen nicht ausgedruckt zur Verfügung gestellt wurden und dass kein Mittagessen inbegriffen war.
Bewertung lesen
Sabina
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 28.06.2017

Erfahrungsschatz statt Rechtslehre

Andreas, 28.06.2017
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.6
In den Seminaren haben die Dozenten zum Teil zu sehr aus dem "Nähkästchen" geplaudert und aus eigenem Erfahrungsschatz berichtet, statt sich auf Vermittlung der Inhalte zu konzentrieren. Zum einen wurde hierdurch zwar ein Einblick in den Berufsalltag gewährt, zum anderen blieben aber aktuelle Rechtsprobleme unbearbeitet
Bewertung lesen
Andreas
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.06.2017

Präsenzveranstaltungen sehr oberflächlich

Anke, 28.06.2017
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.0
Der Lehrgang enthält alle wichtigen Themen und man hat aufgrund des sehr guten Materials auch die Chance, sich alle wichtigen Themen des Arbeitsrechts zu erarbeiten. Es war angekündigt, dass die gründliche Vorbereitung der Unterlagen in den Präsenzveranstaltungen vorausgesetzt werden und dort auf dementsprechend hohem Niveau gearbeitet werden würde. Diesem Anspruch wurden die Präsenzveranstaltungen aber leider nicht gerecht, sondern die Ausführungen blieben überwiegend sehr an der Oberfläche und wurden in den Veranstaltungen zum individuellen und kollektiven Arbeitsrecht garniert mit den "Heldengeschichten" der jeweiligen Dozenten. Hier hätte es sehr geholfen, vom Dozenten eine gründliche Vorbereitung zu verlangen, z. B. Fallbeispiele, die 14 Tage vorher an die Teilnehmer verschickt werden zur Vorbereitung der Präsenzveranstaltung.
Wichtig und sorgfältig vorbereitet waren die Veranstaltungen zum Prozessrecht und zum Sozialversicherungsrecht.
Bewertung lesen
Anke
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.06.2017

Fachanwalt für Erbrecht

Peter, 28.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.4
Prinzipiell nur gute Erfahrungen. Sehr flexible Kursgestaltubg. Angemessener Schwierigkeitsgrad. Zeitgemäße Kursunterlagen mit guten Erläuterungen und nachvollziehbaren Detailshinweisen.
Gegebenenfalls könnte hinsichtlich der Klausurerstellung mehr im Kurs mit Musterklausurlösungen gearbeitet werden.
Bewertung lesen
Peter
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.06.2017

Umfassender Fachüberblick kompetent vorgetragen

Joerg, 28.06.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
4.1
Der Lehrgang verschafft einen umfassenden Überblick über die Vielfalt und Breite des Fachgebiets Handels- und Gesellschaftsrecht und bietet zugleich vertiefende Hinweise, die in der Praxis sehr hilfreich sind. Auch erfahrene Berater mit Vorkenntnissen sind gut aufgehoben.
Bewertung lesen
Joerg
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.06.2017

In kurzer Zeit eine umfassende Wissensvermittlung

A., 28.06.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.2
Die verschiedenen Referenten waren fachlich sehr kompetent und in der Lage, neben dem theoretisch zu vermittelnden Wissen auch praktische Fragen aus dem Anwalts-Alltag zu beantworten. Generell war die Lernatmosphäre sehr angenehm, was auch an der Zusammensetzung der Kursteilnehmer lag. Die Veranstaltungsorte und die Pausenverpflegung waren adäquat. Es war insgesamt ein sehr positives Erlebnis, an dem Lehrgang teilzunehmen. Die Dauer der Korrektur (knapp 3 Monate) erschien mir zu lang.
Bewertung lesen
A.
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 28.06.2017