COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht" beim Anbieter "Fachseminare von Fürstenberg" dauert insgesamt 3 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.310 €¹. Bisher haben 14 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.1 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Preis-/Leistung und Seminare wurden dabei besonders gut bewertet. 86% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
3 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
2.310 €¹
Abschluss
Zertifikat
Unterrichtssprachen
Deutsch

Letzte Bewertungen

Corinna , 29.11.2020 - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Jörg , 26.11.2020 - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Peter , 26.11.2020 - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Jürgen , 26.11.2020 - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Christoph , 26.11.2020 - Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)

Alternative Studiengänge

Fachanwalt für Sozialrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Bank- und Kapitalrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Erbrecht
Hagen Law School
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    3.5
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.4
  • Digitales Lernen
    3.6
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 39 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 2
  • 8
  • 2
  • 2
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 10

Guter Gesamtüberblick über die Materie

Corinna, 29.11.2020
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
3.8
Der Kurs war gut komprimiert und hat die wesentlichen Inhalte des Rechtsgebietes gut vermittelt. Die Dozenten waren kompetent und bemüht. Wünschenswert wäre ggf. noch etwas mehr Praxisbezug, z.B. könnten noch mehr Vertragsmuster / bestimmte Klauseln für den anwaltlichen Alltag besprochen werden.
Bewertung lesen
Corinna
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 29.11.2020

Effizienter Einstieg in Fachanwaltsqualifikation

Jörg, 26.11.2020
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
4.6
Gute Einführung in und Vertiefung der Materie. Sehr effizient. Dozenten von unterschiedlicher Qualität, aber das ist immer so. Vor allem die Nahtstelle zum Insolvenzrecht war ausgezeichnet besetzt.

Unterbringung angemessen. Fruchtbarer Austausch mit den Kollegen war jederzeit möglich.
Bewertung lesen
Jörg
Alter 61-65
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 26.11.2020

Abstraktes Wissen wird gut vermittelt

Peter, 26.11.2020
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
2.6
Der Großteil der Dozenten war sehr fähig und hilfreich. Die praktische Nähe der Inhalte und Fälle müssten ausgebaut werden. Organisation und Kommunikation muss verbessert werden, der Ablauf des Kurses und seiner Bestandteile (auch Prüfungen) war oft nicht klar.
Bewertung lesen
Peter
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 26.11.2020

Zeitplan trotz Corona eingehalten

Jürgen, 26.11.2020
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
4.5
Dem ganzen Team gebührt größte Anerkennung. Trotz der völlig unerwarteten Corona Pandemie konnte die Lehrgangsinhalten rechtzeitig zu den planmäßig stattgefundenen Leistungskontrollen vermittelt werden.

Die Mitarbeiter konnten zu jederzeit Fragen rund um den Ablauf beantworten und waren sehr zuvorkommend. Aufgrund der Konzeption des Lehrgangs sollte jeder Teilnehmer ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit mitbringen und sich die zum Fernstudium gehörenden Inhalten selbst aneignen.

Insgesamt kann der Lehrgang - gerade wegen seiner Konzeption - für alle Kollegen empfohlen werden, die eine gewisse Eigendisziplin mitbringen und möglichst wenige Abwesenheitstage in der Kanzlei anstreben.
Bewertung lesen
Jürgen
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 26.11.2020
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2021