COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier
Fernstudium Immobilienfachwirt

Immobilienfachwirt Fernstudium

Ihr Immobilienfachwirt Fernstudium ermöglicht Ihnen interessante Karriereperspektiven in der Immobilienwirtschaft. Als Immobilienfachwirt sind Sie ein wichtiger Ansprechpartner in Sachen Planung, Verwaltung und Bewirtschaftung von Immobilien. Sie wissen, was wirtschaftliche Nachhaltigkeit in diesem Bereich bedeutet und wie sich der Wert von Gebäuden langfristig vergrößern lässt.

account_balancekarriere tutor empfiehlt
karriere tutor GmbH
Immobilienfachwirt (IHK)

Die Immobilienbranche steht vor großen Herausforderungen, denn während in Ballungsgebieten akuter Wohnungsmangel herrscht, stehen in ländlichen Regionen viele Mietwohnungen leer. Suchen Sie nach einem Einstieg in die Branche und möchten dazu das nötige Fachwissen erwerben? Dann empfiehlt Ihnen karriere tutor seine 5-monatige Weiterbildung Immobilienfachwirt/-in IHK, mit der Sie sich zielgerichtet auf die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereiten.

Hier beschäftigen Sie sich mit den sechs prüfungsrelevanten Themenbereichen wie Immobilienbewirtschaftung, Bauprojektmanagement oder Unternehmenssteuerung und Kontrolle. So lernen Sie schrittweise, wie Sie Immobilien planen, finanzieren und verwalten.

Mithilfe der Lernplattform von karriere tutor eignen Sie sich das nötige Wissen zeit- und ortsunabhängig an. In den wöchentlichen Tutorien Ihrer Lerngruppe und persönlichen Gesprächen können Sie zudem offene Fragen klären.

Sponsored

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Als angehender Immobilienfachwirt beschäftigen Sie sich in Ihrem Fernstudium zunächst mit den rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft. Diese müssen Sie beherrschen, um später erfolgreich als Angestellter oder Freiberufler in der Branche arbeiten zu können. Auf Ihrem Studienplan stehen zu diesem Zweck unter anderem:
  • Wohnungs-, Energie- und Umweltpolitik
  • Wettbewerbsrecht und Verbraucherschutz
  • Steuerung von Angebot und Nachfrage in Immobilienmärkten
  • Infrastruktur und Raumplanung
Haben Sie diese Kurse erfolgreich gemeistert, eignen Sie sich die betriebswirtschaftlichen Kernkompetenzen an, die Sie in der Gebäudewirtschaft benötigen. Hierzu gehören zum Beispiel die Buchhaltung, die Investitions- und Rentabilitätsrechnung sowie das unternehmensbezogene Steuerrecht. Sie befassen sich mit den wesentlichen Instrumenten des Gebäudemanagements und lernen wichtige Aspekte der Unternehmensführung kennen. Ein zentraler Bestandteil sind dabei die Personalplanung, die Personalbeschaffung und das Arbeitsrecht. Außerdem liegen die Schwerpunkte des Fernstudiums auf den Bereichen Immobilienwirtschaft, Projektplanung in der Baubranche sowie Marketing, Vertrieb und Maklerarbeit. In diesen Lehreinheiten setzen Sie sich auseinander mit:

Ablauf & Abschluss

Bei den meisten Anbietern ist Ihr Fernstudium zum Immobilienfachwirt auf 12 bis 20 Monate angelegt, wobei Sie mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von rund 8 bis 10 Stunden rechnen sollten. In dieser Zeit bearbeiten Sie Studienbriefe, schicken Einsendeaufgaben an Ihre Dozenten und können das Betreuungsangebot durch Fernlehrer und -tutorien auf dem Online-Campus Ihres Fernlehranbieters in Anspruch nehmen. Eine Verlängerung Ihres Fernlehrgangs ist in der Regel kostenlos möglich.

Ebenfalls in den Studiengebühren enthalten sind die Kosten für das Präsenzseminar, das einige Anbieter in Hannover durchführen. Es handelt sich um ein Intensivseminar, welches insgesamt 80 Stunden und meist 10 Tage Präsenzzeit umfasst. Bei kürzeren Fernlehrgängen müssen Sie teilweise mit mehr Präsenztagen rechnen. Sie nehmen an der Präsenzveranstaltung teil, wenn Sie am Ende Ihres Studiums nicht nur das institutsinterne Zertifikat erhalten, sondern die externe Abschlussprüfung bei der IHK ablegen möchten. Bestehen Sie diese, dürfen Sie sich Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK) nennen. Mit diesem Titel sind Sie Ihren Mitbewerbern auf dem Arbeitsmarkt einen Schritt voraus und qualifizieren sich für interessante Positionen im mittleren Management der Immobilien- und Gebäudewirtschaft.

Was kostet mich das Immobilienfachwirt Fernstudium?

Ihr Immobilienfachwirt Fernstudium kostet Sie bei den gängigen Fernlehranbietern insgesamt rund 3.000 €. Angebote, die Ihnen die Prüfungsvorbereitung in kürzerer Zeit ermöglichen sollen, sind teilweise teurer. Hier liegen die Kosten zwischen 3.600 € und 3.800 €. Diese Gebühren können Sie in monatlichen Raten begleichen. Beachten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, für die Weiterbildung eine Bezuschussung in Form des Meister-Bafögs zu beantragen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Um das Immobilienfachwirt Fernstudium zu absolvieren, benötigen Sie zunächst keine besonderen Qualifikationen, sondern sollten im Wesentlichen Interesse an der Immobilienbranche und Gebäudewirtschaft mitbringen. Manche Anbieter empfehlen Ihnen eine kaufmännische Ausbildung und mehrere Jahre Berufserfahrung.

Damit die IHK Sie zur Prüfung zulässt, müssen Sie allerdings einige spezifische Voraussetzungen erfüllen. Spätestens bei der Anmeldung zur Prüfung sollten Sie über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau oder Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft verfügen und mindestens 2 Jahre Berufspraxis in der Immobilienwirtschaft vorweisen. Alternativ besteht die Möglichkeit, Ihre externe Abschlussprüfung mit einer kaufmännischen Ausbildung in einem anderen Bereich abzulegen. In diesem Fall benötigen Sie mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft.

Bin ich für das Immobilienfachwirt Fernstudium geeignet?

Sie sind für das Immobilienfachwirt Fernstudium geeignet, wenn Sie sich neben Ihrem großen Interesse an der Gebäudewirtschaft auch für die Grundlagen der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre begeistern. Darüber hinaus sollten Sie gute Kenntnisse der angewandten Mathematik mit Wirtschaftsbezug mitbringen sowie unternehmerisch denken und handeln können. Ist es Ihnen möglich, das konkrete Wissen in der Immobilienbranche in einen breiteren Kontext von Sozialpolitik, Stadt- und Raumplanung einzubetten? Schrecken Sie auch vor juristischem Fachvokabular nicht zurück? Zählt räumliches Denken zu Ihren Stärken? Dann erfüllen Sie die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 5
    Durchsetzungsvermögen
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 10
    Motivationsfähigkeit
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftl. Verständnis
    3/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 14
    Flexibilität
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 16
    Kulturelles Interesse
    4/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    2/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Als Geprüfter Immobilienfachwirt stehen Ihnen nach Ihrem Immobilienfachwirt Fernstudium – insbesondere mit erfolgreich absolvierter IHK-Prüfung – zahlreiche attraktive Positionen offen. In diesen Bereichen finden Sie unter anderem eine Anstellung:
  • Baufirmen
  • Immobilienkonzerne
  • Grundstücks- und Wohnungsverwaltungen
  • Maklerbüros
Zu Beginn verdienen Sie als Immobilienfachwirt etwa 2.000 € brutto im Monat. In einem großen Unternehmen und mit steigender Berufserfahrung können Sie es aber auch auf das Doppelte, also auf 4.000 € brutto monatlich, und mehr bringen. Sie arbeiten dann zum Beispiel als:

Vorteile des Fernstudiums Immobilienfachwirt

  1. Durch einen Immobilienfachwirt Fernlehrgang qualifizieren sich in einer facettenreichen Zukunftsbranche für interessante Positionen im mittleren Management.
  2. Sie können sich frei einteilen, wann Sie sich die Lehrinhalte aneignen.
  3. Wenn Wirtschaft und Immobilien zu Ihren Lieblingsthemen zählen, bringen Sie die besten Vorlieben mit, um das Fernstudium motiviert zu absolvieren.

Nachteile des Fernstudiums Immobilienfachwirt

  1. Das Immobilienfachwirt Fernstudium erfordert berufsbegleitend viel Disziplin und Motivation von Ihnen – insbesondere nach einem Achtstundentag.
  2. Wem die räumliche Vorstellungskraft fehlt und wer bei Immobilienanzeigen sowie dem Wirtschaftsteil in der Zeitung weiterblättert, sollte sich nach einem alternativen Studium umsehen.

Aktuelle Bewertungen

Flexibles Studium mit guter Betreuung
Sylvia, 22.05.2020 - Immobilienfachwirt, ILS - Institut für Lernsysteme
Tolle Lehrkräfte - gtw ist super organisiert
Sebastian, 17.03.2020 - Immobilienfachwirt, gtw - Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft GmbH
Gtw in München - Sehr empfehlenswert!
Martin, 09.03.2020 - Immobilienfachwirt, gtw - Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft GmbH
Flexibel einteilbares Studium mit Disziplin
Hauke, 17.12.2019 - Immobilienfachwirt, ILS - Institut für Lernsysteme
Das Studium könnte nicht besser laufen.
Andreas, 23.11.2019 - Immobilienfachwirt, HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Grundlage zum Immobilienfachwirt
Stefanie, 20.11.2019 - Immobilienfachwirt, sgd
Umfangreiches, aber auch vielseitiges Themengebiet
Sylvia, 06.11.2019 - Immobilienfachwirt, ILS - Institut für Lernsysteme
Super Betreuung!
Kristina, 05.11.2019 - Immobilienfachwirt, ILS - Institut für Lernsysteme
Sehr guter Fernkurs
René, 23.09.2019 - Immobilienfachwirt, sgd
Für disziplinierte Leute eindeutig von Vorteil
Yasmin, 17.06.2019 - Immobilienfachwirt, sgd

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Immobilienfachwirt wurden von 38 Studenten wie folgt bewertet:
4.3
97%
Weiterempfehlung