COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

WINGS-Fernstudium

an der Hochschule Wismar

www.wings.hs-wismar.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    Die WINGS gewährt 10% auf den Preis des Masterstudiums, wenn ein WINGS-Absolvent nach seinem Erststudium bei der WINGS (Bachelor oder Diplom) noch den Master beginnt und abschließt.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    4.3
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    4.2
  • Digitales Lernen
    4.2
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.3

In dieses Ranking fließen 976 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 2158 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 63
  • 725
  • 155
  • 25
  • 8
Seite 167 von 540

Freie Zeiteinteilung für viel Selbstdisziplin

Beatrice, 25.09.2018
Betriebswirtschaft (Diplom)
3.8
Wenn man den Spagat zwischen Beruf, Familie und Studium gut hinbekommen möchte, dann mit diesem Fernstudium. Zusätzlich gibt es hier die seltene Chance auf den Diplomabschluss für Betriebswirtschaft. Die Betreuung bei organisatorischen Fragen ist klasse.
Bewertung lesen
Beatrice
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 25.09.2018

Studium nach Vorstellung

Kai, 25.09.2018
Betriebswirtschaft (online) (B.A.)
4.0
Das Studium fällt wie erwartet aus. Man kann sehr individuell und flexibel die verschiedenen Module auswählen und am Ende eines Monats bis zu 3 Prüfungen ablegen. Im Hinblick auf die Onlineseminare kann man sich sehr gut damit vorbereiten. Zeitlich gesehen hat man für jedes Fach einen Monat Zeit, bis die Prüfung abgelegt werden muss, was ausreichend ist.
Bewertung lesen
Kai
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 25.09.2018

Innovativer Studiengang mit (zu) enger Bezeichnung

Stefan, 25.09.2018
Berufsbetreuer (B.A.)
3.6
Ich bin insgesamt größtenteils doch positiv überrascht.

Freundliche und meist zeitnahe Beratung/Betreuung durch Studienberatung/Sekretariat usw. Weitestgehend gute und (meist) übersichtlich gestaltete Materialien/Studienbriefe.

Ein klein wenig Sozialpädagogik/Pädagogik wäre m. E. wünschenswert (um wirklich alle Kompetenzbereiche abgedeckt zu haben), vielleicht wird dies aber auch Inhalt in kommenden Modulen (Coaching, Case Management pp.) sein oder könnte dort zukünftig Platz finden?! Sonst ist wirklich beinahe alles enthalten (Medizin/Psychiatrie, Psychologie/Kommunikation, wissenschaftl. Arbeiten, Rechtswissenschaften als Schwerpunkt, BWL, Ethik usw.), wobei leider die "medizinischen Grundlagen" außerhalb der Psychiatrie fehlen, die in begrenztem Umfang für den Betreuer in der täglichen Praxis doch recht hilfreich wären (Diagnosen, Untersuchungen, Medikamente, BtM usw.). Jedenfalls bildet dieser Studiengang sicherlich zum "Allrounder" aus; genau richtig für die spätere Tätigkeit als Berufsbetreuer oder in sozialen Diensten pp.

Der Studiengang ist sehr "eng" benannt/eingegrenzt, was natürlich der zielgerichteten Ausrichtung (Berufsbetreuung) geschuldet ist. M. E. wäre es jedoch wünschenswert, auch im Hinblick auf die erheblichen Kosten usw., nach dem Studium etwas breiter aufgestellt zu sein. Das Studium umfasst ohnehin viele Inhalte, die, neben der gesetzl. Betreuung, für andere Bereiche qualifizieren dürften (Sozial-/Familien-/Schuldnerberatung bei Sozialverbänden, Hilfeberatung/Soziale Dienste in Krankenhäusern/Hilfe-/Rehaplanung, öffentl. Verwaltung g. D./ Jobcenter usw., Vormundschaften, Nachlassverwaltung usw.). Es wäre sicherlich für Absolventen bei der späteren Nutzbarkeit des Abschlusses sehr hilfreich, wenn die Studiengangsbezeichnung etwas weiter gefasst würde, beispielsweise B.A. "Berufsbetreuung und Sozialberatung" o.ä. Eine solche Ergänzung würde dem zielgerichteten Studiengang "Berufsbetreuung" keinen Abbruch tun und wäre zugleich eine Hilfestellung für den Absolventen bei späteren Bewerbungen außerhalb der Berufsbetreuung (man müsste dann nicht aufwenig argumentieren und dem Arbeitgeber Inhalte vermitteln; diese würden durch eine "Umbenennung/Ergänzung" offensichtlich).

Die Prüfungstermine folgen teilweise doch sehr dicht aufeinander, allerdings bleibt man so auch "am Ball". Vielleicht würde, neben den regulären Prüfungsterminen, ein (zusätzlicher) zentraler Prüfungstermin zum Ende des Semesters und der bereits Angebotene zum Beginn des neuen Semesters Abhilfe schaffen?!

Schön wäre es, wenn die Seminare (nicht ausschließlich) am Klausur-/Prüfungstag angeboten würden. Zwar ist die Teilnahme freiwillig, jedoch wäre ein (zusätzliches!, freiwilliges) Seminarangebot, neben dem am Klausurtag, hilfreich.

Im Vergleich zu anderen Fernstudiengängen, die ich kennengelernt habe, ist alles recht übersichtlich und größtenteils gut verständlich aufgebaut. Ich würde den Studiengang mit einigen kleineren Einschränkungen (siehe oben, insbesondere die doch sehr enge Eingrenzung auf ein einziges Berufsbild von der Bezeichnung - nicht vom Inhalt - her) grundsätzlich weiterempfehlen.
Bewertung lesen
Stefan
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 25.09.2018

Anspruchsvoll

Henry, 25.09.2018
Gesundheitsmanagement (online) (B.A.)
4.1
Das Onlinestudium setzt hohe Disziplin und Zeit- und Selbstmanagement voraus, die Uni bietet gutes Scriptmaterial & Online-Vorlesungen.
Mit fortschreitender Dauer wird erkennbar, das sich die Module auch flexibel lernen lassen wenn man nicht unbedingt auf die Live-Tutorien angewiesen ist.
Bewertung lesen
Henry
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 25.09.2018
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2020