Fernstudium Abitur

Das Abitur gilt für ein Universitätsstudium und manchen Beruf als unerlässliche Zulassungsvoraussetzung. Im öffentlichen Dienst etwa können Sie ohne Abitur nur bis zu einer bestimmten Sprosse der Karriereleiter aufsteigen. Wenn Sie in der Schule nicht bis zur Allgemeinen Hochschulreife gekommen sind, können Sie Ihr Abitur im Fernstudium nachholen. Dieses sogenannte Externenabitur ist dem Abitur an einem Gymnasium oder einer Gesamtschule absolut gleichgestellt.

Tipp der Redaktion

SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt
Abitur

Möchten Sie sich neue berufliche Chancen eröffnen und die Hochschulreife nachholen? Die SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt bietet Interessenten mit Hauptschul- und Realschulabschluss die Möglichkeit dazu. Neben den Pflichtfächern Mathematik, Deutsch sowie Geschichte oder dem Kombifach Wirtschaft und Politik können Sie sich Ihren Stundenplan aus zahlreichen weiteren Fächern frei zusammenstellen. In insgesamt 8 Präsenzseminaren besteht die Chance, offene Fragen zu klären und das bereits erlernte Wissen zu überprüfen und zu vertiefen. Besonders praktisch ist das spezielle Prüfungsvorbereitungsseminar, in welchem Sie die staatliche Abschlussprüfung vorab durchspielen. Außerhalb der Präsenzphasen steht Ihnen der Online-Campus zur Verfügung. Hier können Sie mit Kommilitonen ins Gespräch kommen oder Lehrkräfte um Rat fragen.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Das Fernabitur vermittelt Ihnen breit angelegtes Grundwissen in den verschiedenen Schulfächern der Sekundarstufe II. Je nach Anbieter können die Inhalte insbesondere bei den angebotenen Sprachen variieren. Die Lernsysteme der einzelnen Fernakademien unterscheiden sich allerdings in der Regel nur wenig voneinander. Meist umfasst das Angebot der Fernschulen folgende Fächer:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Latein
  • Mathematik
  • Geschichte
  • Erdkunde
  • Politik
  • Religion
  • Physik
  • Chemie
  • Biologie

Beliebteste Fernlehrgänge

Abitur
SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt
Schulabschluss
32 - 42 Monate
4.3
98% Weiterempfehlung
Infoprofil
3.9
81% Weiterempfehlung
Abitur - 1. Einstieg (für Hauptschulabsolventen)
ILS - Institut für Lernsysteme
Schulabschluss
42 Monate
4.3
100% Weiterempfehlung
3.4
77% Weiterempfehlung
Abitur, 3. Einstieg (für Realschulabsolventen ohne Wiederholung)
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Schulabschluss
30 Monate
4.9
100% Weiterempfehlung

Ablauf und Abschluss beim Fernstudium Abitur

Zunächst wählen Sie aus dem Fächerangebot Ihrer Fernschule 8 Prüfungsfächer, die Sie belegen möchten. Da manche Fernstudienanbieter nicht alle Fächer im Repertoire haben, sind teilweise nur bestimmte Fächerkombinationen möglich. Pflichtfächer sind aber immer:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • 2 Fremdsprachen
  • 1 Gesellschaftswissenschaft
  • 1 Naturwissenschaft

In vier ihrer gewählten Fächer absolvieren Sie die schriftlichen Abiturprüfungen, bei den anderen vier Fächern stehen mündliche Prüfungen an. Zwei ihrer Fächer belegen Sie zudem mit erhöhtem Anforderungsniveau. Diese entsprechen den früheren Leistungskursen. Eines dieser Fächer muss eine Fremdsprache, Deutsch oder Mathematik sein.

Haben Sie Ihre Fächer gewählt, bekommen Sie von Ihrer Fernschule regelmäßig Studienhefte per Post zugeschickt. Bei einigen Anbietern können Sie sich Ihre Unterlagen auch über eine Online-Plattform herunterladen und auf Ihrem PC oder Tablet speichern. Viele Fernakademien wie die HAF, die SGD oder die AKAD richten für ihre Fernschüler auch extra Chatforen ein, damit sich diese untereinander austauschen und bei Fragen gegenseitig helfen können.

Ihre Studienunterlagen bearbeiten Sie zuhause, im Hotel oder wo immer es Ihnen gerade möglich ist. In der Regel umfasst Ihr Studienmaterial Lektürehefte und Studienhefte. Die Studienhefte sind in einzelne Lehrkapitel unterteil und enthalten in regelmäßigen Abständen Aufgaben, anhand derer Sie Ihren aktuellen Lernstand überprüfen können. Zum Abschluss eines jeden Studienheftes bearbeiten Sie eine Prüfungsaufgabe und schicken Ihre Ergebnisse an den zuständigen Fernlehrer. Nach ein paar Wochen erhalten Sie die Korrekturen und eine Note für die Prüfungsaufgabe. Die Noten fließen nicht in Ihr Abiturzeugnis ein, sondern dienen lediglich der Leistungsüberprüfung während des Fernlehrgangs.

Haben Sie 80 % des Studienmaterials bearbeitet, können Sie sich zu den Probeklausuren Ihrer Fernakademie anmelden. Erreichen Sie in jedem der schriftlichen Prüfungsfächer mindestens die Note 4, dürfen Sie sich für die staatliche Nichtschüler-Abitur-Prüfung anmelden. Diese umfasst vier schriftliche und vier mündliche Prüfungen. Bestehen Sie die Nichtschüler-Prüfung, auch Externenabitur genannt, erhalten Sie ein staatlich anerkanntes Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife.

Wie lange Ihr Fernabitur dauert, richtet sich nach Ihrem Schulabschluss. Mit einem Hauptschulabschluss liegt die Regelstudienzeit der meisten Fernabitur Studiengänge bei 42 Monaten. Haben Sie einen Realschulabschluss, studieren Sie 36 Monate, bis Sie das Abitur in der Tasche haben. Liegt Ihr mittlerer Schulabschluss nicht länger als 5 Jahre zurück, können Sie sich in 30 Monaten auf die Abiturprüfung vorbereiten.

Die meisten Fernabitur Lehrgänge erfordern eine wöchentliche Lernzeit von 15 Stunden. Damit ist das Fernabitur besonders für Personen geeignet, die neben dem Beruf die Allgemeine Hochschulreife erwerben wollen. Sie müssen Ihre berufliche Karriere nicht unterbrechen, da Sie abends, am Wochenende oder wann immer es Ihre Zeit erlaubt, für das Fernabitur lernen können.

Wie Sie das Fernabitur zusätzlich zu Familie und Beruf schaffen, zeigt das folgende Video:

Was kostet Sie das Fernstudium?

Pro Monat liegen die Kosten für das Fernabitur je nach Anbieter zwischen 120 € und 150 €. Bei einer Studienzeit von 42 Monaten belaufen sich die Gesamtkosten daher auf etwa 5.000 € bis 6.500 €. Wählen Sie einen kürzeren Fernlehrgang mit 30 oder 36 Monaten Laufzeit, reduzieren sich die Kosten entsprechend.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Um das Abitur im Fernstudium nachholen zu können, müssen Sie mindestens 9 Jahre lang eine Schule besucht haben. Mindestanforderung ist zudem ein Hauptschulabschluss oder ein Berufsschulabschluss. Idealerweise haben Sie erst kürzlich die Mittlere Reife-Prüfung abgelegt. Dann können Sie ihre Studienzeit sogar verkürzen.

  • Sprachbegabung
    6/10
  • Disziplin
    9/10
  • Belastungsfähigkeit
    6/10
  • Organisationstalent
    8/10
  • Motivationsfähigkeit
    7/10
  • Naturwissenschaftl. Verständnis
    5/10
  • Kulturelles Interesse
    5/10

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Allein zuhause zu lernen, das liegt nicht jedem. Wenn Sie aber etwas Disziplin, Organisationstalent und Motivationsfähigkeit mitbringen, sollten Sie es mit dem Fernabitur versuchen. Denn ein solcher Fernkurs ermöglicht es Ihnen, im Beruf aufzusteigen oder sogar ein Hochschulstudium zu beginnen. Grundsätzlich benötigen Sie für den Erwerb des Abiturs Interesse für Ihre Schulfächer. Wer mit Mathematik oder Physik so gar nichts anfangen kann, ist besser damit beraten, eine andere Fächerkombination zu wählen. Eine solide Allgemeinbildung erleichtert Ihnen das Lernen ebenso wie erste Fremdsprachenkenntnisse. Können Sie sich bereits in englischer Sprache ein wenig verständigen, fällt es Ihnen auch in Fächern wie Latein, Französisch oder Spanisch leichter, die Sprache zu verstehen.

Beruf, Karriere & Gehalt

Ganz egal, ob Sie die Allgemeine Hochschulreife an einem Gymnasium beziehungsweise einer Gesamtschule oder im Fernstudium erwerben – rechtlich haben Sie damit die gleichen Möglichkeiten. Denn das Fernabitur ist staatlich genauso anerkannt wie das Schulabitur. Sie können sich damit genau wie Schulabgänger für ein Studium bewerben oder zum Beispiel im öffentlichen Dienst eine höhere berufliche Position einnehmen. Dank Ihrer Berufserfahrung haben Sie sogar entscheidende Vorteile, denn Sie wissen schon, wie das Arbeitsleben in der Praxis aussieht. Sie sind in ihrem alten Job unterfordert oder nicht mehr zufrieden? Dann ermöglicht Ihnen das Fernabitur, sich beruflich völlig neu zu orientieren oder in Ihrer Branche eine andere Stelle anzunehmen. Viele Arbeitgeber schätzen es, wenn Sich Ihre Arbeitnehmer eigenverantwortlich weiterbilden und Engagement für den beruflichen Aufstieg zeigen.

Positiv auswirken kann sich Ihr Fernabitur auch auf Ihr Einkommen. Im öffentlichen Dienst etwa haben Sie ohne Abitur keine Chance, in den gehobenen Dienst zu gelangen. Aber auch in der Industrie und bei Dienstleistungsunternehmen qualifizieren Sie sich unter Umständen durch das Abitur für verantwortungsvollere Aufgaben und damit eine höhere Gehaltsstufe. Die besten Aussichten auf eine Gehaltserhöhung haben Sie, wenn Sie nach dem Fernkurs ein Fernstudium anhängen. Akademiker stehen in der Regel auf der Gehaltsleiter nämlich ganz oben.

Pro

Argumente für das Abitur Fernstudium:

  1. Das Fernstudium ist die zeitlich günstigste Alternative, wenn Sie die Allgemeine Hochschulreife nachholen möchten. Denn Sie können lernen, wann und wo es Ihnen gerade passt und müssen nicht erst ein Abendgymnasium besuchen oder zu einem Wochenendkurs anreisen.
  2. Die Fernstudiengänge sind didaktisch für Erwachsene konzipiert.
  3. Die meisten Fernakademien arbeiten eng mit den Schulbehörden der Bundesländer zusammen. Daher bereitet Sie das Abitur Fernstudium ideal auf die staatliche Abiturprüfung vor.
  4. Viele Anbieter helfen Ihren Fernschülern bei der Anmeldung zur staatlichen Abiturprüfung.
  5. Das Fernabitur ist dem Abitur an einem Gymnasium oder einer Gesamtschule absolut gleichgestellt. Viele Arbeitgeber schätzen sogar besonders das Engagement und den Ehrgeiz von Fernstudierenden.

Contra

Was gegen das Fernabitur spricht:

  1. Haben Sie Fragen oder kommen Sie bei einer Aufgabe alleine nicht weiter, können Sie Ihre Mitschüler oder Lehrer nicht unmittelbar fragen. Bis sich Ihr Dozent um Ihre Frage kümmern kann, dauert es meist ein paar Stunden oder Tage.
  2. Gerade Erwachsenen fällt es häufig schwer, sich dauerhaft auf den Lernstoff zu konzentrieren und neben dem Beruf und der Familie kontinuierlich zu lernen.

Aktuelle Bewertungen

Katrin , 19.05.2017 - Abitur - 3. Einstieg (für Realschulabsolventen, deren Abschluss maximal 5 Jahre zurückliegt)
Laura , 18.05.2017 - Abitur
Jana , 18.05.2017 - Abitur
Nina , 17.05.2017 - Abitur - 3. Einstieg (für Realschulabsolventen, deren Abschluss maximal 5 Jahre zurückliegt)
Juliana , 17.05.2017 - Abitur - 2. Einstieg (für Realschulabsolventen, deren Abschluss mehr als 5 Jahre zurückliegt)
Stefan , 17.05.2017 - Abitur - 1. Einstieg (für Hauptschulabsolventen)
Nicole , 17.05.2017 - Abitur
Sabrina , 17.05.2017 - Abitur

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Abitur nachholen wurden von 494 Studenten wie folgt bewertet:

4.2
95% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Abitur
SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt
Schulabschluss
Infoprofil
Abitur, 2. Einstieg (für Realschulabsolventen mit Wiederholung)
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Schulabschluss
Abitur, 3. Einstieg (für Realschulabsolventen ohne Wiederholung)
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Schulabschluss
Abitur - 2. Einstieg
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Schulabschluss
Seite 1 von 2
SGD – Studiengemeinschaft  Darmstadt
Abitur
SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt
Pfungstadt
Schulabschluss
32 - 42 Monate
4.3
98% Weiterempfehlung

11 Fernstudiengänge

Abitur
SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt
Schulabschluss
32 - 42 Monate
4.3
98% Weiterempfehlung
Infoprofil
3.9
81% Weiterempfehlung
Abitur - 1. Einstieg (für Hauptschulabsolventen)
ILS - Institut für Lernsysteme
Schulabschluss
42 Monate
4.3
100% Weiterempfehlung
3.4
77% Weiterempfehlung
Abitur, 3. Einstieg (für Realschulabsolventen ohne Wiederholung)
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Schulabschluss
30 Monate
4.9
100% Weiterempfehlung
Abitur, 2. Einstieg (für Realschulabsolventen mit Wiederholung)
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Schulabschluss
36 Monate
4.3
100% Weiterempfehlung
Abitur - 1. Einstieg
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Schulabschluss
42 Monate
4.4
100% Weiterempfehlung
Abitur - 3. Einstieg
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Schulabschluss
30 Monate
4.1
100% Weiterempfehlung
Abitur - 2. Einstieg
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Schulabschluss
36 Monate
4.2
100% Weiterempfehlung
Abitur, 1. Einstieg (für Hauptschulabsolventen)
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Schulabschluss
42 Monate