Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.5
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    3.9
  • Digitales Lernen
    4.1
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 233 Bewertungen gehen 199 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 19
  • 143
  • 56
  • 13
  • 2
Seite 24 von 24

Viele gute Erfahrungen

Lea, 11.11.2013
Prävention und Gesundheitsmanagement (M.A.)
Bericht archiviert
Das Master Studium habe ich direkt an meinen Bachelor angeschlossen und bis jetzt gefällt es mir sehr gut. Hervorzuheben ist auf jeden Fall, dass man seine Schwerpunkte selbst wählen kann. Ich habe mich gerade für Marketing und Vertrieb sowie Stressmanagement entschieden.
Bewertung lesen
Lea
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 11.11.2013

Sehr gute Hochschule, empfehlenswert!

Christina, 01.08.2013
Gesundheitsmanagement (B.A.)
Bericht archiviert

Die Hochschule greift auf fachlich hochqualifizierte und erfahrene Dozenten zurück, die den Studenten jeden noch so theoretischen (oder auch "trockenen") Stoff sehr gut näher bringen und sie dafür begeistern können. Durch den hohen Erfahrungswert in der jeweiligen Branche gehen viele anschauliche Beispiele hervor, so dass auch Studenten, die in dem ein oder anderen Bereich (bei mir z.B. BWL) noch gar keine Vorkenntnisse haben, wirklich gut in die Thematik reinfinden und Spaß dran haben :-)

Auch die Studienbriefe sind sehr gut erklärt und mit Literaturangaben gefüttert!

Bewertung lesen
Christina
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 01.08.2013

Empfehlenswert, aber nicht für Jeden

Lisa Glück, 01.08.2013
Gesundheitsmanagement (B.A.)
Bericht archiviert

Habe gute Erfahrungen mit der DHfPG gemacht, allerdings ist es sehr anstrengend neben 30 Wochenstunden im Betrieb noch ausreichend für's Studium zu lernen.
Die Inhalte und die Dozenten sind spitze und können viele praxisbezogene Beispiele und Hilfestellungen geben! Schade finde ich nur, dass die Trainerlizenzen nur europaweit anerkannt sind. Als alleinstehendes Studium ist es meiner Meinung nach zu wenig. Entweder anschließend den Master machen oder ein weiteres Studium/Ausbildung wenn man Abwechslung braucht.

Bewertung lesen
Lisa Glück
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 01.08.2013