Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Fernhochschulprofil

Institutstyp
Private Fernhochschule
Fernstudiengänge
11 Fernstudiengänge

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist eine akkreditierte private Hochschule mit Spezialisierung auf duale Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining und Ernährungsberatung sowie Prävention und Gesundheitsmanagement. Die Studiengänge leisten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Prävention und Gesundheitsförderung sowie der Freizeit- und Fitnesswirtschaft durch die Qualifikation von Fach- und Führungskräften.

Daten und Fakten

Kontakt zum Anbieter

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Hermann-Neuberger-Straße 3
66123 Saarbrücken
Deutschland

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Aktuelle Erfahrungsberichte

Salomé , 07.05.2024 - Fitnessökonomie (B.A.)
Johanna , 27.04.2024 - Gesundheitsmanagement (B.A.)
Franziska , 16.04.2024 - Sport-/Gesundheitsmanagement (MBA)
Zeynep , 08.04.2024 - Fitnessökonomie (B.A.)
Inga , 19.03.2024 - Fitnessökonomie (B.A.)

Top 5 Fernstudiengänge

Mehr Informationen zu dieser Auflistung
Erfahre hier alle Details zu den Ranking-Kriterien
Fernstudiengang
Bewertung
Bachelor of Arts (B.A.)
99% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts (B.A.)
97% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts (B.A.)
98% Weiterempfehlung
3
96% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts (B.A.)
94% Weiterempfehlung
5

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.6
  • Studienmaterial
    4.6
  • Betreuung
    4.5
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    4.2
  • Digitales Lernen
    4.4
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.5

In dieses Ranking fließen 391 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 664 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 57
  • 280
  • 48
  • 6
  • 2
Seite 1 von 166

Hohes Ausbauen der Fähigkeiten

Salomé, 07.05.2024
Fitnessökonomie (B.A.)
4.1
Im Studium steht vor allem die Praxis weit im Vordergrund. Bei Seminaren nimmt man viel mit und lernt neue Skills und baut seine Fähigkeiten aus. Der Austausch zur Präsenzphase erweitert oft den Horizont und bietet neue Perspektiven und deckt Chancen auf.
Das duale Studium fordert definitiv eine hohe Selbstdisziplin und ein gutes Zeitmanagement. Wer jedoch zielstrebig ist und die angebotene Hilfe (in Form von Tutoren oder digitalen Medien) bei Schwierigkeiten in Anspruch nimmt, dem steht ein erfolgreiches Studium bevor.
Die Dozenten waren bisher alle sehr kompetent, geduldig, hilfsbereit und freundlich. Man lernt viel aus ihrer eigenen Erfahrung und wird für einen Berufseinstieg in die Fitnessbranche ermutigt.
Mir bereitet mein Studium bisher sehr große Freude. Die Inhalte sind sehr breit gefächert, wodurch man einen sehr guten Überblick bekommt. Der Studiengang hält was er verspricht und ist sehr gut digital aufbereitet. Das Handling mit dem Onlineportal sowie den Prüfungen sollte kein Problem darstellen.
Bewertung lesen
Salomé
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante Duales Studium
Geschrieben am 07.05.2024

Zu hohe Kosten für sehr wenig Inhalt

Johanna, 27.04.2024
Gesundheitsmanagement (B.A.)
2.0
Die Hochschule ist unkompliziert in der Organisation und der Service ist freundlich und hilfsbereit. Jedoch sind in dem Studienverlaufsplan ziemlich wenig Module enthalten, die nur sehr oberflächliche Inhalte vermitteln und gehen kaum in die Tiefe.
Das Gehalt für eine 40-Stunden-Woche als Student*in ist miserabel und die Zukunftschancen sind auch eher schlecht. Die Studienkosten sind viel zu hoch für die Leistungen und den Umfang an Studienmodulen. Es wird eher als Geldmacherei empfunden, da es im Laufe der Studienzeit auch einige Monate gibt, in denen keine Präsenzphase stattfindet und man einfach nur arbeitet.
Rückblickend kann ich sagen, dass ich eine andere Erwartungshaltung an das Studium hatte und bin leider sehr enttäuscht. Ebenso fehlte es deutlich an wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten, insbesondere BWL, Controlling, Krankenhausmanagement und Unternehmensführung. Die enthaltenen wirtschaftswissenschaftlichen Module vermitteln leider nur einfaches Grundlagen Wissen, was sehr schade ist. Da der Name des Studiengangs mit dem Wort "Management" versehen ist, erwartet man schon mehr als nur 2-3 Module im wirtschaftlichen Bereich. Ein großer Nachteil ist außerdem, dass man keinen Zugriff mehr auf Studienbriefe/Studienmaterialien nach Abschluss hat, trotz der belegten Fächer, bei denen ohnehin mit den Studienbriefen gearbeitet wurde.

Auf jeden Fall Augen auf bei der Betriebswahl, denn die Studieninhalte sollten zur beruflichen Tätigkeit passen. Viele Betriebe, besonders Physiotherapiepraxen, bieten jungen unerfahrenen Menschen Arbeitsverträge mit einer sehr niedrigen Vergütung an. Daher ist es empfehlenswert, den Verdienst gut zu verhandeln, denn die Hochschule empfiehlt den Unternehmen ein unverschämt niedriges Gehalt.
Bewertung lesen
Johanna
Alter 14-25
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Variante Duales Studium
Geschrieben am 27.04.2024

Empfehlenswert aber stolzer preis

Franziska, 16.04.2024
Sport-/Gesundheitsmanagement (MBA)
4.8
Für mich war die Möglichkeit alles online zu machen super. So konnte ich vollzeit arbeiten und trotzdem meinen Master Abschluss machen.
Es gab zu normalen Bürozeitenein Service Telefon bei dem man immer nette Personen dran hatte und diir einem bei jeder Frage geholfen haben.
Bewertung lesen
Franziska
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante
Geschrieben am 16.04.2024

Hobby zum Beruf

Zeynep, 08.04.2024
Fitnessökonomie (B.A.)
4.6
Nach dem Studium bei der Dhfpg habe ich wirklich erkannt das ich es mir vorstellen kann meine Leben lang in dieser Branche zu arbeiten, ich bin nun selbstständige Personal Trainerin, gebe Kurse und mache Ernährungsberatung mit meinen Kunden und es macht mich sehr glücklich Erfolge mitzufeiern und mich ständig weiterzuentwickeln auch durch die BSA Fortbildungen.
Bewertung lesen
Zeynep
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante Duales Studium
Geschrieben am 08.04.2024

11 Fernstudiengänge

Seitenzugriffe der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Institutsprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen das Institut weiter
  • 2% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 61% Studierende
  • 30% Absolventen
  • 9% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2023