Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Fernhochschulprofil

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist eine akkreditierte private Hochschule mit Spezialisierung auf duale Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining und Ernährungsberatung sowie Prävention und Gesundheitsmanagement. Die Studiengänge leisten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Prävention und Gesundheitsförderung sowie der Freizeit- und Fitnesswirtschaft durch die Qualifikation von Fach- und Führungskräften.

Daten und Fakten

Institutstyp
Private Fernhochschule
Fernstudiengänge
9 Fernstudiengänge

Kontakt zum Anbieter

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Hermann Neuberger Sportschule
66123 Saarbrücken
Deutschland

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Aktuelle Erfahrungsberichte

Vanessa , 09.10.2019 - Sportökonomie (B.A.)
Michéle , 07.10.2019 - Gesundheitsmanagement (B.A.)
Jennifer , 30.09.2019 - Fitnessökonomie (B.A.)
Marie , 27.09.2019 - Fitnessökonomie (B.A.)
Sarah , 19.09.2019 - Gesundheitsmanagement (B.A.)

Top 5 Fernstudiengänge

Fernstudiengang
Bewertung
Bachelor of Arts (B.A.)
94% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts (B.A.)
91% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts (B.A.)
93% Weiterempfehlung
3
100% Weiterempfehlung
4
Master of Business Administration (MBA)
100% Weiterempfehlung
5

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.5
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    3.9
  • Digitales Lernen
    4.1
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 230 Bewertungen gehen 198 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 18
  • 142
  • 55
  • 13
  • 2
Seite 1 von 23

Selbständiges Lernen mit intensiven Präsenzphasen

Vanessa, 09.10.2019
Sportökonomie (B.A.)
4.9
An der Uni absolviert man ein duales Studium.
Die Uni ist sehr gut strukturiert, die Dozenten bringen viele Erfahrungen mit, da sie selbst in dem jeweiligen Themengebiet selbständig sind. In den Präsenzphasen verinnerlicht man das zu Hause selbstgelernte, durch die Erklärungen des Dozenten und die gemeinsame Arbeit mit den Kommilitonen. Dort arbeitet man anhand von PowerPointPräsentationen, welche die Studierenden sich vorher schon zu Hause runterladen können. Gearbeitet wird mit dem Laptop und wer mag auch mit ein paar Blättern. Um etwas bildlich darzustellen, nutzen die Dozenten auch gerne eine Flipchart. Die Präsenzphasenüberprüfungen finden je nach Präsenzphasenthema in unterschiedlichen Formen statt. Mal schreibt man am letzten Tag eine Klausur, mal gibt es eine Einsendeaufgabe und mal muss man einen Online Test bestehen. Das Studiensekretariat ist immer erreichbar und, wenn Fragen zu Hause aufkommen, kann man sich am Telefon immer zu einem Dozenten weiterleiten lassen.
Alles in allem ist es an der DHfPG ein sehr schönes Studieren. Es ist anstrengend und viel Freizeit bleibt auch nicht, da man neben dem Studieren noch arbeiten geht, aber von Nichts kommt nichts. :) Ich kann die DHfPG nur empfehlen.
Bewertung lesen
Vanessa
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 09.10.2019

Sehr empfehlenswert

Michéle, 07.10.2019
Gesundheitsmanagement (B.A.)
4.9
Ich kann die dhfpg wärmstens empfehlen.
Das Hochschulgebäude ist übersichtlich aufgebaut und bestens mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Außerdem steht ein kostenloses Parkhaus zur Verfügung.
Die Betreuung ist bestens und die Dozenten machen ihren Job mehr als gut.
Bewertung lesen
Michéle
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 07.10.2019

Duales Studium Fitnessökonomie

Jennifer, 30.09.2019
Fitnessökonomie (B.A.)
3.5
Ein duales Studium kann ich nur empfehlen der Praxis und Theorie verbinden möchte.
Die gelernte kann man direkt im Ausbildungsbetrieb anwenden.
Es sollte einem bewusst sein , sich selbstständig vorbeireiten zu müssen und man weitaus auf sich alleine gestellt ist.
Sollte man jedoch fragen haben stehen einem Tutoren zur Verfügung.
Bewertung lesen
Jennifer
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 30.09.2019

Nur zu empfehlen!

Marie, 27.09.2019
Fitnessökonomie (B.A.)
4.0
Da es ein duales Studium ist, arbeite ich viel neben der Uni. Dabei kommt es auch sehr stark auf den Betrieb drauf an, wie man das Studium an sich empfindet. Ich bin allerdings ganz zufrieden mit der Uni an sich. Es ist gut organisiert, man kann sich darauf verlassen dass alles klappt und die Klausuren sind anspruchsvoll, aber machbar! Kann es weiterempfehlen :).
Bewertung lesen
Marie
Alter 14-25
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 27.09.2019

Duales Studium - der beste Weg ins Leben

Sarah, 19.09.2019
Gesundheitsmanagement (B.A.)
5.0
Mit dem dualen Studium an der DHfPG sind alle Vorraussetzungen für das Berufsleben. Die Kombination aus Theorie und Praxis sorgt dafür das man perfekt für das Berufsleben ausgebildet wird. Da es ein Fernstudium ist, wird die Disziplin ebenfalls direkt vermittelt. Neben den Dozenten ist die gesamte Struktur der DHfPG ein perfektes Prinzip die jungen Leute einzuarbeiten.
Bewertung lesen
Sarah
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 19.09.2019

Studium für Sportbegeisterte

Melina, 18.09.2019
Gesundheitsmanagement (B.A.)
3.9
Die Hochschule bietet ein Fernstudium im dualen System mit einem hohen Praxisbezug. Die Organisation ist sehr gut, allerdings ist man wenig in der Uni und sehr viel am arbeiten. Das Lernen ist größtenteils selbstständig und die Module ungefähr im 2-Monats-Takt.
Bewertung lesen
Melina
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 18.09.2019

Moderne Uni mit kompetenten Dozenten

Nele, 17.09.2019
Gesundheitsmanagement (B.A.)
4.1
Die Studienmodule bauen aufeinander auf und die Präsenzphasen sind sehr gut zeitlich abgestimmt.
Die Professoren kommen aus der Praxis und können somit über den Modulrahmen hinaus sehr gut auf Fragen eingehen.
Für Menschen, die nicht nur an BWL, sondern auch an Medizin interessiert sind ist es das optimale Studium.
Bewertung lesen
Nele
Alter 14-25
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 17.09.2019

Praxisnahes studium

Vanessa, 10.09.2019
Sportökonomie (B.A.)
4.3
Ich konnte in meinem Unternehmen einiges aus den Lehrmodulen anwenden. Die Dozenten erläutern die Inhalte Praxisnah und anschaulich an Realitätsnähe Beispielen aus der Sportbranche und stehen bei Fragen während des Lernens über die Online Plattform zur Verfügung.
Bewertung lesen
Vanessa
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 10.09.2019

Gut, aber noch ausbaufähig

Fabienne, 29.07.2019
Fitnessökonomie (B.A.)
2.8
Da es sich bei diesem Studium um ein Fernstudium handelt, bekommt man die Studienbriefe zugeschickt. Die Inhalte sind sehr leicht zu verstehen. Bei den Präsenzphasen (immer 2-4 Tage lang) werden die Studieninhalte von Dozenten mit viel Beruferfahrung anschaulich wiederholt. Die Prüfungsleistungen sind sehr gut zu schaffen. Einen guten Abiturienten würde das Studium jedoch unterfordern, da die Lerninhalte nur sehr oberflächlich sind und nicht weit in die Thematik eindringen.
Außerdem finde ich, dass das Studium mehr in die Ausbildung im Fitnesstudio oder Gesundheitseinrichtung integriert werden muss. Dabei sollte die Hochschule mehr mit den Ausbildungsbetrieb zusammenarbeiten.
Bei der Wahl des Ausbildungsbetriebs sollte darauf geachtet werden, dass das Gehalt nicht zu niedrig ausfällt (dazu neigen viele Fitnessstudios) und dass die Arbeitszeiten fest geregelt sind (auch an Feiertagen und Wochenenden)
Alles in allem lohnt sich das Studium für diejenigen, die viel Praxis in ihrer Ausbildung wollen und gleichzeitig nicht auf den Bachelor-Titel verzichten wollen.
Bewertung lesen
Fabienne
Alter 14-25
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 29.07.2019

Super Studium und FH!

Dilara Müslüman, 18.07.2019
Fitnessökonomie (B.A.)
4.4
Duales Studium, das beste was man machen kann! In der Uni Ist sehr hohe Aufmerksamkeit gefordert. Es werden Inhalte in den Präsenzphasen sehr gut zusammengefasst. Die Inhalte der Prüfungen finden neben der praktischen Ausbildung statt und müssen zu den Phasen gut sitzen. Die Ausbildung im Betrieb ist einzigartig und interessant.
Bewertung lesen
Dilara Müslüman
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 18.07.2019

9 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Ernährungsberatung B.A.
3.9
50%
3.9
3
Fitnessökonomie B.A.
4.2
91%
4.2
89
Fitnessökonomie M.A.
4.1
100%
4.1
2
Fitnesstraining B.A.
4.2
78%
4.2
10
Gesundheitsmanagement B.A.
4.3
94%
4.3
57
Prävention und Gesundheitsmanagement M.A.
4.5
100%
4.5
29
Sport-/Gesundheitsmanagement MBA
4.3
100%
4.3
5
Sportökonomie B.A.
4.2
93%
4.2
33
Sportökonomie M.A.
4.3
100%
4.3
2

Seitenzugriffe der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Institutsprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen das Institut weiter
  • 8% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 67% Studenten
  • 26% Absolventen
  • 8% ohne Angabe