Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Fernhochschulprofil

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist eine akkreditierte private Hochschule mit Spezialisierung auf duale Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining und Ernährungsberatung sowie Prävention und Gesundheitsmanagement. Die Studiengänge leisten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Prävention und Gesundheitsförderung sowie der Freizeit- und Fitnesswirtschaft durch die Qualifikation von Fach- und Führungskräften.

Daten und Fakten

Institutstyp
Private Fernhochschule
Fernstudiengänge
9 Fernstudiengänge

Kontakt zum Anbieter

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Hermann Neuberger Sportschule
66123 Saarbrücken
Deutschland

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Aktuelle Erfahrungsberichte

Anna Lena , 11.02.2019 - Sportökonomie (B.A.)
Julia , 27.01.2019 - Prävention und Gesundheitsmanagement (M.A.)
Maike , 16.01.2019 - Sportökonomie (B.A.)
Stefanie , 16.01.2019 - Fitnessökonomie (B.A.)
Stefann , 16.01.2019 - Gesundheitsmanagement (B.A.)

Top 5 Fernstudiengänge

Fernstudiengang
Bewertung
Bachelor of Arts (B.A.)
93% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts (B.A.)
91% Weiterempfehlung
2
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts (B.A.)
88% Weiterempfehlung
4
Master of Business Administration (MBA)
100% Weiterempfehlung
5

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.5
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    3.9
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    3.8
  • Digitales Lernen
    4.1
  • Flexibilität
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 205 Bewertungen gehen 179 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 15
  • 127
  • 49
  • 12
  • 2
Seite 1 von 21

Billige Arbeitskräfte für Unternehmen

Anna Lena, 11.02.2019
Sportökonomie (B.A.)
2.9
Die Studieninhalte sind zwar alle recht interessant, jedoch werden diese nur oberflächlich behandelt. Man lernt von allem ein Wenig, wie Marketing, BWL oder Trainingswissenschaften. Aber man wird kein Experte in einem der Themen.

Für die meisten Unternehmen sind duale Studenten, einfach billige Arbeitskräft, zudem 90% aller Unternehmen Fitnessstudios sind. Ich habe mich damals extra für Sportökonomie statt Fitnessökonomie entschieden, da das Studium breiter gefächert ist, und ich nicht in der Fitnessbranche verweilen wollte. Wenn man doch in der Fitnessbranche bleiben möchte, als Clubleitung etc. ist Fitnessökonomie eindeutig die besser Wahl.

Als nun fertige Sportökonomin muss ich sagen dass die Jobaussichten sehr sehr gering sind, oder einfach zu schlecht bezahlt sind. Ich musste durch mehrere Jobwechsel, meine Studiengebühren selbst zahlen für die letzen 5 Monate, und möchte nun nicht einen Job mit Verantwortung wo ich 2000€ brutto verdiene. Dann hätte ich auch eine Ausbildung machen können....
Aufgrund der schlechten Jobaussichten, da die meisten wohl nur berufserfahrung in Fitnesstudios aufweisen können, kann ich das Studium definitiv nicht weiter empfehlen. (und das im Ruhrgebiet)
Das Studio ist relativ einfach zu bewältigen, ohne extremen lernstress ausgeliefert zu sein habe ich das Studium mit einer 2,5 sehr gut bewältigen können.

Nur einen vernünfit bezahlten Job finde ich nun leider nicht so schnell. Schade!
Bewertung lesen
Anna Lena
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 11.02.2019

Absolut empfehlenswert gutes Material, top Dozenten

Julia, 27.01.2019
Prävention und Gesundheitsmanagement (M.A.)
4.6
Die Studienmateriale sind sehr umfassend, die Dozenten sind absolut top. Können die Inhalte sehr gut vermitteln und verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz. Das vereinbaren von arbeiten und Studium ist mit ein bisschen Disziplin absolut machbar.
Im ersten Moment Klingt es vielleicht nach viel Geld aber die Investition ist es auf jeden Fall wert!!
Bewertung lesen
Julia
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.01.2019

Perfekte Art zu studieren

Maike, 16.01.2019
Sportökonomie (B.A.)
4.8
Für mixh war klar, klassischer frontal Unterricht fällt weg. 12 Jahre Schule haben gereicht.
Das duale System in Kombination mit diesem Fernstudium hat genau meine Vorstellung getroffen.
Selbstständig lernen uns vorbereiten, kurze, knackige präsenzphase und Prüfungenen nicht geballt sondern verteilt übers Jahr.
Und Dann auch noch im Bereich Sport, Gesundheit und Fitness.
Interesse an Sport schon sehr früh entdeckt und auch die Fähigkeit anderen Menschen den Spaß am Sport zu vermitteln.
Genau mein ding.
Bewertung lesen
Maike
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 16.01.2019

Gutes Konzept

Stefanie, 16.01.2019
Fitnessökonomie (B.A.)
5.0
Bisher habe ich gute Erfahrungen in meinem Studium sammeln koennen. Die Dozenten sind sehr engagiert und trotzdem bleiben Humor und Lockerheit nicht auf Strecke. Zum Lernen zu Hause und in den Präsenzphasen gibt es viele unterschiedliche Medien und Materialien, so dass fuer jeden Lerntyp etwas dabei ist. Dennoch heisst es ständig dran bleiben mit Lernen, denn ohne Fleiss kein Preis!
Bewertung lesen
Stefanie
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 16.01.2019

Abwechslungreiche Präsenzphasen, super Dozenten

Stefann, 16.01.2019
Gesundheitsmanagement (B.A.)
4.1
Ich habe mein Bachelorstudium beendet und aufgrund der positiven Erfahrungen werde ich meinen Master ebenfalls an der DHfPG machen.
Die Präsenzphasen bereiten einen sehr ausführlich auf die jeweilige Prüfungsleistung vor. Das zugeschickte Infomaterial zu Beginn des Studiums ist sehr ausführlich, für meinen Geschmack etwas zu ausführlich.
Das Erlernte kann man sehr gut während seiner Ausbildung im Unternehmen integrieren, es ist praxisorientiert und nur hin und wieder etwas zu theoretisch.
Die Dozenten kommen oft aus der Praxis und sind keine reinen Theoretiker, dieser Umstand macht die Präsenzphasen wirklich abwechslungsreich und glaubhafter.
Von meiner Seite aus, gab es keine negativen Eindrücke in dem Studium, abgesehen von der Betreuung der Bachelorthesis, dafür kann man aber nicht die DHfPG aber nicht verantwortlich machen bzw. schlecht reden, nur weil ein Tutor seinen Job scheinbar nicht all zu ernst nimmt.

Aus diesen Gründen kann ich jedem empfehlen, der in der Sport-/Fitness-/Gesundheitsbranche arbeiten möchte und ein Studium in Erwägung zieht, dieses an der DHfPG zu machen.
Bewertung lesen
Stefann
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 16.01.2019

Erfahrene Dozenten lehren nicht nur Fachwissen

Michelle, 16.01.2019
Fitnesstraining (B.A.)
4.4
Die Dozenten lehren uns das nötige Fachwissen, welches wir brauchen. Zusätzlich profitieren wir von ihrer langen Praxiserfahrung, die uns ebenfalls sehr weiterbringt. Die Studienbriefe stimmen mit den Präsenzphasen überein. Die Kombination aus Theorie und Praxis macht das Lernen einfach.
Bewertung lesen
Michelle
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 16.01.2019

Briefe und Dozenten Top, Kommilitonen Flop

Lukas, 16.01.2019
Gesundheitsmanagement (B.A.)
4.9
Die Studieninhalte sind sehr Interessant und als Studienbriefe sehr informativ aufbereitet.
Wenn man sich, wie es auch eigentlich so vorgesehen ist, vor Beginn der Präsenzphase mit den Lernmaterialien vorbereitet, ist die Präsenzphase sehr leicht und eine gute Wiederholung.

Leider ist es aber immer die gleiche Leier, 90% der Kommilitonen kommen unvorbereitet und dementsprechend ist der Unterricht dann auch aufgebaut.
Die Dozenten sind, bis auf ein paar Ausnahmen, wirklich super und geben, wenn man wirklich interessiert ist, viele hilfreiche Tipps aus der Praxis.

Ich kann wirklich nur jedem empfehlen die Stzdienbriefe IMMER im Vorhinein zu lesen auch, wenn es dann in der Ein oder Anderen Präsenzphase (vor allem in den ersten paar) extrem langweilig werden kann.
Bewertung lesen
Lukas
Alter 14-25
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 16.01.2019

Mit neuen Erkenntnissen den Weg weiter gehen

Hannah, 16.01.2019
Gesundheitsmanagement (B.A.)
4.3
Durch die unterschiedlichen Studieninhalte im Bachelor Studium kann man sich sehr gut in den verschiedenen Interessen ausprobieren. Die Dozenten unterstützen gut und bringen in den Präsenzphasen immer gute Praxisinhalte mit die man dann im Ausbildungsbetrieb direkt gut umsetzen kann. Man geht nach einer Präsenzphase mit vielen neuen und vor allem wertvollen Erkenntnissen in den Ausbildungsbetrieb.
Bewertung lesen
Hannah
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 16.01.2019

Super einfaches lernen, auch durch Online-Hilfe

Mona, 15.01.2019
Sportökonomie (B.A.)
5.0
Ich bin seit September 2018 dabei. Anfangs hatte ich Angst, dass es viel zu viel Stoff für mich sein wird, den ich neben einer ganz normalen Arbeitswoche lernen muss. Allerdings klappt es super und das Online-lernen, auch mit Tutoren funktioniert super. Ich bin glücklich, dass ich diesen Weg nach meinem Abitur gegangen bin und kann es jedem weiterempfehlen, der studieren und dabei gleichzeitig Geld verdienen möchte.
Bewertung lesen
Mona
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 15.01.2019

Kombiniertes Fernstudium

Barbara, 15.01.2019
Fitnessökonomie (B.A.)
5.0
Ich selbst studiere Fitnessökonomie an der DHfPG und bin begeistert von meinem Studiengang. Er verbindet sowohl trainingswissenschaftliche als auch betriebswissenschaftliche Inhalte, die von wirklich sehr guten Dozenten an der Präsenzphase vermittelt werden. Die Kombination aus Präsenzphasen, bereitgestelltes Material (Studienbriefe, Lernmodule) und der jederzeit ansprechbaren Tutoren, erleichtert das Studieren um einiges.
Bewertung lesen
Barbara
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 15.01.2019

9 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Ernährungsberatung B.A.
3.9
50%
3.9
3
Fitnessökonomie B.A.
4.2
91%
4.2
79
Fitnessökonomie M.A.
4.1
100%
4.1
2
Fitnesstraining B.A.
4.2
86%
4.2
8
Gesundheitsmanagement B.A.
4.2
93%
4.2
49
Prävention und Gesundheitsmanagement M.A.
4.5
100%
4.5
29
Sport-/Gesundheitsmanagement MBA
4.6
100%
4.6
4
Sportökonomie B.A.
4.0
88%
4.0
29
Sportökonomie M.A.
4.3
100%
4.3
2

Seitenzugriffe der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Institutsprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Institutsprofil des Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement.
Keyword Position
dhpg leipzig 10

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen das Institut weiter
  • 8% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 66% Studenten
  • 27% Absolventen
  • 7% ohne Angabe