Mediengestaltung

5 Einträge
Seite 1 von 1
Fernstudiengang
Fernhochschulen
Fernschulen
Bewertungen
∅ Bewertung

Kurzprofil

Mediengestaltung im Überblick

Der gestalterische und künstlerische Umgang mit dem umfangreichen Gebiet der Neuen Medien ist Inhalt dieser Fachrichtung, die synonym häufig Grafikdesign genannt wird. Ein Studium ist an Fachhochschulen, Universitäten und an speziellen Hochschulen für Mediengestaltung möglich. Oder Du absolvierst ein berufsbegleitendes Fernstudium. Eine Weiterbildung in diesem Bereich ist sinnvoll, wenn Du beruflich mit Medien zu tun hast.

Welche Fachgebiete beinhaltet die Studienrichtung?

Unter dem Begriff Mediengestalter lassen sich mehrere Berufsfelder zusammenfassen: zum Beispiel Druckvorlagenhersteller, Schriftsetzer, Tontechniker oder Mediendesigner. Der Bereich Mediengestaltung lässt sich außerdem in Bild und Ton beziehungsweise Digital und Print aufteilen. Kunst, Design und Werbung überlappen sich im Alltag und somit auch in den mediengestalterischen Berufen. Mediengestaltung ist sehr kreativ. Entsprechend wirst Du unter anderem in die Kunst des Schreibens, Fotografierens, der Tontechnik, Online-Redaktion und Grafik eingeführt.

Wie entwickelt sich die Branche?

Die Medienlandschaft ist vielfältig und wandlungsfähig. Jedes Unternehmen präsentiert sich im Internet, der Werbemarkt findet hier ungeheures Potenzial. Neben Druckereien und Verlagen benötigen beispielsweise Werbeunternehmen fähige, kreative Köpfe. Die Berufsaussichten für Mediengestalter sind sehr gut, die Branche besitzt große Anziehungskraft.

Warum sollte ich in diesem Bereich studieren?

Im Alltag sind Medien unverzichtbar, auch die Werbebranche boomt. Über Weiterbildungen oder ein Fernstudium werden Deine Kreativität und Dein mediales Wissen für diesen Bereich geschult. Deine Faszination für Medien eröffnet Dir zahlreiche Berufswege.

Studienrichtung wechseln

86 Fernstudiengänge
155 Fernstudiengänge
46 Fernstudiengänge
61 Fernstudiengänge
37 Fernstudiengänge
15 Fernstudiengänge
5 Fernstudiengänge
25 Fernstudiengänge