Stark angefangen aber auch dann nachgelassen

,
Financial Services Management (B.A.)
Bericht archiviert

Während meines Studiums war ich sehr zufrieden mit der Hochschule. Im Jahr 2014 wurde dann aber das neue studienkonzept vorgestellt. Auf einmal gab es keine präsenzen mehr. Nur noch in Stuttgart. Da ich mich vor allem wegen dem Standort Pinneberg für den Anbieter entschieden habe war ich froh das ich schon so gut wie am Ende meines Studiums war. Positiv ist zu sagen das die präsenzen nicht mehr verpflichtend sind und man daher nicht nach Stuttgart muss. Aber ich persönlich fand den zeitweisen Kontakt zu Kommilitonen und Professoren durchaus hilfreich. Auch die Studienbetreuung war hervorragend. Durch die Umstellung in den Verkauf im Jahre 2014 wurde auch hier aus meiner Sicht der Service vernachlässigt. Telefonisch erreicht man zwar weiterhin fast immer jemanden nur merkt man relativ schnell, dass dieses ein Service Center ist die Fragen nie beantworten können und sich wieder melden wollen. Das klappt auch, allerdings habe ich oft mehrere Wochen gewartet. Ich hoffe das dieses noch an der Umstellung gelegen hat.

  • Flexibilität, Studieninhalte, sehr anerkannte Hochschule
  • Studienbetreuung schwer zu erreichen, präsenzseminare nur in stuttgart
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    3.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
Manuel
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 26.11.2015
Manuel
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 26.11.2015

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Bettina , 19.05.2017 - Financial Services Management (B.A.)
Jörg , 21.12.2016 - Financial Services Management (B.A.)
Matthias , 21.12.2016 - Financial Services Management (B.A.)
Bettina , 15.09.2016 - Financial Services Management (B.A.)
Rita , 08.09.2016 - Financial Services Management (B.A.)