• Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    3.9
  • Betreuung
    4.2
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    3.7
  • Digitales Lernen
    3.5
  • Flexibilität
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 201 Bewertungen gehen 55 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 14
  • 117
  • 64
  • 5
  • 1
Seite 6 von 21

Einführungsprojekt

Marius, 14.09.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
4.8
Das Einführungsprojekt hat viel Spaß gemacht. Neue Leute aus dem selben Studiengang kennengelernt. Auffrischung bzw. Einführung in Mathe und Naturwissenschaften hilfreich für Beginn des Studiums. Allgemeine Infos zur Hochschule und dem Online Campus sehr hilfreich.
Bewertung lesen
Marius
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 14.09.2016

Nach langer Suche die beste Entscheidung

Tilo, 12.09.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
5.0
Angefangen von der sehr kompetenten Beratung vor Beginn des Studiums, über die Einführungsveranstaltung bis hin zu der ausgezeichneten Betreuung während des Studiums durch das Servicepersonal und die Tutoren, kann ich nur Positives über die Wilhelm-Büchner-Hochschule berichten. Nach monatelanger Suche und unzähligen Vergleichen mit anderen Fernhochschulen, kann ich mit Recht behaupten, die beste Entscheidung mit der WBH getroffen zu haben. Auch die Gesprächsbereitschaft aller Angestellten vor Ort während der Präsenzphasen spricht für die hohe Qualität mit der die WBH zurecht wirbt!
Bewertung lesen
Tilo
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 12.09.2016

Im Schnitt befriedigend bis gut

Benjamin, 09.09.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
3.2
Das Studienmaterial ist nicht immr auf den neuesten Stand der Technik. Gerade im Bereich Maschienbau fehlen Vertiefungsmodule wie generative Herstellungsverfahren, neue Materialien im Maschinenbau (es gibt nicht nur Stahl) wie Verbundwerkstoffe etc. Eine Kooperation mit anderen Studieneinrichtung in Deutschland wären wünschenswert, gerade in Hinblick auf die Vertiefungsmodule z.B. die Teilnahme an Vorlesungen zu einem bestimmten Thema.
Bewertung lesen
Benjamin
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 09.09.2016

Studium und Privatleben

Manuel, 07.09.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
4.3
Durch die Vielzahl an Klausurterminen ist es jederzeit möglich sein Privatleben ins Studium bzw. das Sudium ins Privatleben zu intergrieren.
Ein weiteres Plus ist der Onlinecampus der viele offene Fragen, besonders zum Beginn des Studiums, beantwortet.
Bewertung lesen
Manuel
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 07.09.2016

Sehr gute Erfahrungen

Anonym, 04.09.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
4.3
Bisher habe ich mit meiner Hochschule nur gute Erfahrungen gemacht. Die Studienhefte sind didaktisch sehr gut aufbereitet und vermitteln die Fachkenntnisse in einem angemessenen Umfang.
Die Korrektur der Einsendeaufgaben erfolgte bisher super schnell - innerhalb von wenigen Stunden bis Tagen erhielt ich ein umfangreiches und hilfreiches Feedback.
Bewertung lesen
Anonym
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 04.09.2016

Fernstudium mit Anspruch

Peter, 14.03.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert
Maschinenbau an der Wilhelm Büchner ist ein hartes Brot, die Stundeninhalte sind recht anspruchsvoll, Durchhaltewille und Motivation sind gefragt. 3,5 Jahre ranklotzen sind nichts für Weicheier, dessen sollte sich jeder bewusst sein, die Freizeit neben Beruf und Studium leidet durchaus. Wer nicht zu 1-2 h lernen jeden Tag bereit ist, steht das nicht durch. Die Studienbetreuung seitens der Hochschule ist gut, die Mitarbeiter engagiert, bei den Dozenten gibt es naturgemäß solche und solche, da ist alles dabei, vom netten Onkel bis zu denen, die sich mit der Durchfallquote ihrer Klausuren rühmen. Die Qualität der Studienmaterialien schwankt stark, oft genug findet selbst der Prof. die Hefte schlecht. Die Inhalte der Studienmaterialien sind zuweilen derart anspruchsvoll, das man ohne Repetitorium keine Chance hat, irgendetwas zu verstehen, vor allem, wenn diese schlecht geschrieben sind. Es gibt aber auch echt gute Studienhefte, Mathe 1 und 2 z.B. sind hervorragend und auch für Menschen ohne Abitur und jahrelanger schulischer Lernabstinenz sehr gut zu verstehen. Die Labore vor Ort sind auch wieder stark dozentenabhängig, während CAD und Regelungstechnik quasi 2-tägige Prüfungen sind, sind gerade die Veranstaltungen an der Partnerhochschule in Bremerhaven mit einer besonders lockeren, aber auch besonders lehrreichen Atmosphäre gekennzeichnet, da merkt man, welcher Dozent aus der Praxis kommt und wer nur im Hochschuleinsatz tätig ist. Die fachliche Kompetenz aller Dozenten steht jedoch außer Frage, viele sind seit langen Jahren in Industrie und Forschung tätig, alle konnten wertvolles Wissen vermitteln, persönliche Wesenszüge sind eine andere Sache. Die Betreuung meiner Bachelorarbeit war vorbildlich, aber auch hier gilt wieder den richtigen Prof. zu finden bzw. sich auszusuchen. Die Wilhelm-Büchner-Hochschule zeigt sich flexibel in der Zeitgestaltung, Klausuren, Labore etc. finden durchschnittlich alle 2 Monate statt, sodass man bedenkenlos Fächer schieben kann, im und auch zwischen den Semestern. Der Kostenfaktor ist jedoch enorm und die Aufpreispolitik ebenso, Repetitorien und Crash-Kurse kosten immer extra und nicht einmal die Bachelorprüfung ist im Preis enthalten. Alles in allem ist das Studium hart, teuer, aber schaffbar wenn man dran bleibt.
Bewertung lesen
Peter
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 14.03.2016

Preis-/Leistung ist gut!

Kirill, 14.02.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert
Lehrkräfte sind sehr kompetent. Fragen werden schnell beantwortet und sind nachvollziehbar. Die Schule macht einen guten Eindruck. Räume sind modern ausgestattet und groß. Lernmaterial ist sehr gut strukturiert verständlich erklärt und durch den OnlineCampus kann man nachsehen ob es eine aktuelle Version gibt, in der Fehler verbessert oder Inhalte hinzugefügt wurden, welche man Downloaden kann. Somit ist das Lernmaterial immer aktuell. Einsendeaufgaben sind schnell und mit Erklärung korrigiert. Ebenso Kontakt zu den Dozenten und Tutoren verläuft relativ schnell. (max. 2 Tage) Für mich ausreichend da ich mich nicht zu lange mit Problemen aufhalte sondern die Dozenten direkt anschreibe und mit den nächsten Aufgaben weiter mache. Service und Beratung sind sehr gut. Wurde sehr Umfangreich Informiert vor dem Studium. Der Service hat sich viel Zeit für die Beratung genommen und war stehts freundlich. Während des Studiums wurde ich schon mehrmals kontaktiert und es wurde nachgefragt ob ich zufrieden bin mit allem und noch fragen offen sind. Zusammen alles gut!
Bewertung lesen
Kirill
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 14.02.2016

Immer sehr zufrieden

Andre, 11.02.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert
Als erstes fand ich das Interessante Einführungsseminar sehr gut. Bei den Einsendeaufgaben gibt es meist eine zeitnahe Antwort der Lehrkräfte. Das Studienmaterial ist gut aufbereitet, wodurch die Inhalte gut vermittelt werden.
Ich bin sehr zufrieden.
Bewertung lesen
Andre
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 11.02.2016

Flexibles Studium, sehr gute Betreuung

Anonym, 11.02.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert
Bei Seminaren oder Laborveranstaltungen sind die Dozenten sehr motiviert, kompetent und hilfsbereit, was ich aus einem Vollzeitstudium nicht so in der Art kenne.
Die Studienmaterialien sind in der Regel aktuell und von hoher Qualität.
Das Einsenden von Aufgaben ist kein Problem und die Korrekurzeiten sind sehr kurz.
Bewertung lesen
Anonym
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 11.02.2016

Gute, flexible Möglichkeit zum Studieren neben Job

Andreas, 10.02.2016
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Möglichkeit der Einteilung der abzulegenden Prüfungen sind sehr flexibel.
Die festen Mitarbeiter der Hochschule sind stets bemüht bei Problemen zu helfen.
Die Betreuung der einzelnen Fächer schwankt leider sehr stark, immer abhängig vom jeweiligen Dozenten. Das reicht von super Betreuung mit schnellen und kompetenten Antworten bis hin zu kopierten Manuskriptseiten die ohne Kommentar nach drei Wochen Wartezeit als Antwort genügen sollen.
Die Qualität des Studienmaterials schwankt auch von Fach zu Fach, meist wird aber Zweitliteratur benötigt.
Bewertung lesen
Andreas
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 10.02.2016