Schule des Schreibens

Deutschlands größte Autorenschule

www.schule-des-schreibens.de +1
  • Testphase
    2 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Die folgenden Personengruppen unterstützt die Schule des Schreibens durch eine 10%ige Ermäßigung der Studiengebühren Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Rentner, Schwerbehinderte, Bundeswehrangehörige, Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) und des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)
    • 15% Rabatt für: Ehemalige Teilnehmer

    • Online Anmeldung
      Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.

    Bewertungen von Fernstudenten

    • Studieninhalte
      4.7
    • Studienmaterial
      4.5
    • Betreuung
      4.6
    • Online Campus
      4.2
    • Seminare
      4.1
    • Preis-/Leistung
      4.3
    • Digitales Lernen
      4.2
    • Flexibilität
      4.7
    • Gesamtbewertung
      4.4

    Von den 486 Bewertungen gehen 325 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

    Bewertungen filtern

    • 78
    • 332
    • 68
    • 8
    • 1 Stern
      0
    Seite 2 von 49

    Solide Basisausbildung für angehende Schriftsteller

    Jessica, 22.05.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.4
    Ich habe mich lange mit dem Gedanken herumgeschlagen, bis ich mich zu dem Fernlehrgang entschieden habe. Besonders der Umfang des Lehrgangs bei der Schule des Schreibens hat mich dann dazu bewogen, die Große Schule des Schreibens (3 Jahre Studiumszeit) zu buchen. Mein Grund hierfür war, dass ich für mich erst mal erfahren wollte, in welche Richtung es mit dem Schreiben für mich gehen könnte (was liegt mir, wo sind meine Interessen etc.). Dafür war der Lehrgang super. Solides Basiswissen in verschiedenen Bereichen des Schreibens (Belletristik, Journalismus etc.) wurde ebenso vermittelt, wie auch "Insiderwissen des Literaturbetriebs". Abschließend bin ich sehr froh, den Lehrgang "mitgenommen" zu haben und auf dieses Wissen durch die Lehrheft auch nochmal jederzeit zurückgreifen zu können. Wer noch nicht genau weiß, wo seine "Schreibreise" hingehen soll bzw. umfassend informiert werden möchte, dem kann ich das Studium nur empfehlen. Durch die regelmäßigen Schreibübungen kommt man nach und nach ins professionelle Schreiben rein. Das Feedback der Dozenten zu erhalten, hat mir persönlich auch sehr geholfen, meinen inneren Zweifler & Kritiker ins Abseits zu rücken und anerkennen zu können, dass das "Schreiben wollen" kein Hirngespinst ist, das ich mangels Talent besser vergessen sollte ;-).
    Bewertung lesen
    Jessica
    Alter 31-35
    Karrierestufe mit Berufserfahrung
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ja
    Studienbeginn 2015
    Geschrieben am 22.05.2018

    Die SdS organisiert mich

    Brigitte, 22.05.2018
    Roman-Werkstatt (Zertifikat)
    5.0
    Ich habe bekommen, was ich erwartet habe: Anregung, Austausch, Organisation für meine Texte und meiner Texte. Ich freue mich auch, nach und nach durchzublicken, wie das Verlagswesen funktioniert.
    Anregung und Austausch funktioniert nicht ohne Reibungen, aber ich weiß es zu schätzen, dass auf meine Vorstellungen eingegangen wird, die nicht immer den im Literaturbetrieb üblichen entsprechen. Die Reibungen geben mir neue Ausblicke; ich weiß auch die Reibungen zu schätzen.
    Ich mache jetzt den zweiten Kurs, und bei weiteren Gefallen habe ich vor, einen dritten Kurs zu belegen.
    Puck
    https://irish-fairies.jimdo.com/
    Bewertung lesen
    Brigitte
    Alter über 60
    Karrierestufe Freiberufler
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ja
    Studienbeginn 2013
    Geschrieben am 22.05.2018

    Lernen über sich selbst

    Martina, 22.05.2018
    Biografisches Schreiben (Zertifikat)
    4.4
    Mit meiner Entscheidung, diesen Lehrgang zu belegen habe ich mich für "mich Selbst" entschieden. Ich lerne sehr viel über mich, meine Stärken und Schwächen vor mir selber und auch vor (einigen) anderen zu zeigen.
    Ich bin offener geworden, kann auch mal Emotionen zulassen.
    Ich lerne sehr viel aus den Feedbanks der Einsendeaufgaben und auch der Austausch untereinander ist mir sehr wertvoll.
    Die Einsendeaufgaben stellen immer wieder eine Herausforderung dar, der ich mich mit Spass und Eifer stelle. Es gibt jederzeit Hilfestellung oder/und Motivation wenn man mal festsitzt, der kopf wie vernagelt ist und der Schreiber nichts ausspuckt.
    Ich bin froh, dass ich dabei sein darf!
    Bewertung lesen
    Martina
    Alter 51-55
    Karrierestufe keine Angabe
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 22.05.2018

    Sehr zufrieden

    Gülcan, 03.01.2018
    Kinder- und Jugendliteratur (Zertifikat)
    4.7
    Der 6. Studienmonat ist nun abgeschlossen. Zu Beginn meines Studiums hatte ich Bedenken darüber, ob die Beurteilungen der Fernlehrer wirklich offen und ehrlich geschrieben werden. Es hätte ja sein können, dass die Leistungen der Studierenden mit Absicht möglichst wenig kritisiert werden, um die Motivation immer hochzuhalten. Aber das ist nicht der Fall. Denn ich konnte aus meinen Beurteilungen auch viel Kritik entnehmen. Manchmal sogar weniger Lob. Und das finde ich klasse! Dadurch habe ich Vertrauen gewonnen und kann die Beurteilungen ernst nehmen. Danke dafür.
    Sowohl die Korrektur als auch die Beurteilung werden zügig bearbeitet und online zur Verfügung gestellt. Die Korrektur ist verständlich und sehr hilfreich. Ich spreche die deutsche Sprache zwar fließend, allerdings ist mir aufgefallen, dass mir beim Schreiben oft Grammatikfehler passieren. Dank den Korrekturen konnte ich die Grammatik wieder auffrischen.
    Die Beurteilung ist vertrauensvoll und enthält konstruktive Kritik, was mich persönlich noch mehr motiviert. Dadurch erkenne ich meine Schwächen und lerne viel dazu. Wenn etwas unklar ist, schreibe ich meine Fernlehrerin nochmal an und erhalte auch hier sehr schnell eine ausführliche und verständliche Rückmeldung. Ein Dankeschön an meine Fernlehrerin Hiltrud Baier :)

    Das Lehrmaterial ist verständlich und enthält viele Beispiele, Übungen und Zusammenfassungen. Ich gehe allerdings nicht jede Übung durch, da ich sonst sehr viel Zeit verliere. Am Ende jedes Heftes gibt es eine Einsendeaufgabe, die mit Übung, Selbstdisziplin und kreative Ideen zu meistern ist.

    Zusammengefasst kann ich sagen, dass ich mit der Autorenschule sehr zufrieden bin. Es macht mir sehr viel Spaß, ich erkenne neue Stärken und Schwächen an mir und entwickle mich weiter.

    Danke, dass es Euch gibt :)
    Bewertung lesen
    Gülcan
    Alter 26-30
    Karrierestufe keine Angabe
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 03.01.2018

    Ich bin Fernstudierende an der Schule des Schreibe

    Victoria, 05.12.2017
    Drehbuchautor (Zertifikat)
    5.0
    Ich bin mit meinem Fernstudium sehr zufrieden und ich hoffe mit der Hilfe der Abschluss noch ein interessantes Beruf zu haben und auszuüben. Drehbücher zu schreiben ist etwas völlig neues für mich, denn ich schon ein Hauptberuf habe, aber dies hier bringt mehr Interessen und Abenteuer im Leben!
    Bewertung lesen
    Victoria
    Alter 31-35
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2015
    Geschrieben am 05.12.2017

    Qualität & Aktualität der Studienmaterialen

    Taisia, 30.11.2017
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    5.0
    Ich bin flexibel bei der Bearbeitung meiner Einsendeaufgaben. Bei Fragen zum Material stehen mir erfahrene Tutoren helfend bereit. Die Studienhefte sind so aufbereitet, dass man das Gelernte sofort umsetzen möchte. Im Autorencampus kann man mit Mitstudierenden Erfahrungen austauschen. Korrektur der Einsedeaufgaben erfolgt sehr schnell.
    Bewertung lesen
    Taisia
    Alter 36-40
    Karrierestufe mit Berufserfahrung
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 30.11.2017

    Alles ist machbar, aber man muss sich Zeit nehmen

    Johan, 30.11.2017
    Belletristik (Zertifikat)
    3.4
    Meine Erfahrung ist noch nicht sehr tief gehend, da ich erst einen von 24 Kursen absolviert habe. Ich bin mit dem Lernmaterial zufrieden, es spricht die richtigen Themen an. Mit der internen Kommunikation habe ich noch ein wenig Probleme, hab es allerdings auch nicht so mit der Technik u beschäftige mich damit nicht allzu sehr. Ich weiß, warum ich das Studium angefangen habe, aber ob es für andere immer sinnvoll ist, kann ich nicht beurteilen.
    Bewertung lesen
    Johan
    Alter 51-55
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ja
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 30.11.2017

    Meine Erwartungen sind übertroffen

    Marina, 30.11.2017
    Sachbuchautor (Zertifikat)
    4.8
    Als ich anfing mit den Studienmaterialen zu arbeiten, war dessen Qualität beeindruckend. Danach überzeugte mich die Zusammenarbeit mit meiner Studienbetreuerin, Frau Corinne Luerweg. Im grossen und ganzen hat die Schule des Schreibens meine Erwartungen übertroffen. Deswegen bleibe ich hoch motiviert, den Lerngang fortzusetzen.
    Bewertung lesen
    Marina
    Alter 46-50
    Karrierestufe Geschäftsführer
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss keine Angabe
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 30.11.2017

    Individuelle Förderung

    Stefanie, 30.11.2017
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.5
    Die Inhalte sind abwechslungsreich und werden ansprechend aufbereitet. Die gestellten Aufgaben machen Lust aufs Schreiben.
    Das Highlight sind die engagierten Studienleiterinnen, die sich die Einsendeaufgaben genau anschauen und hilfreiche Ratschläge dazu geben. Es wird sowohl direkt im Text kommentiert als auch in einem persönlichen Anschreiben noch mal auf den eingesendeten Text eingegangen. Man merkt jedes Mal, dass die Arbeit, die man in die Aufgabe gesteckt hat, gewürdigt wird und sich wirklich damit auseinandergesetzt wurde.
    Nur zweimal war ich bisher unzufrieden mit der Beantwortung meiner Einsendeaufgabe, weil ich da den Eindruck hatte, dass von der betreffenden Person in beiden Fällen eine vorgefertigte Antwort verwendet wurde.
    Die Beantwortungszeit ist immer super, meist hat man schon innerhalb von 2 Tagen sine Korrektur.
    Auch der Service der Schule des Schreibens ist immer flott und sehr hilfreich.
    Bewertung lesen
    Stefanie
    Alter 31-35
    Karrierestufe keine Angabe
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss keine Angabe
    Studienbeginn 2015
    Geschrieben am 30.11.2017

    Alles richtig gemacht!

    Petra, 30.11.2017
    Kinder- und Jugendliteratur (Zertifikat)
    4.3
    Ich bin sehr froh, mich für die Schule des Schreibens entschieden zu haben. Durch die Tipps und Anregungen meiner Fernlehrer habe ich mich weiterentwickeln können und weiß nun, in welche Richtung mein Schreiben gehen soll. Der Kontakt war stets freundlich, kompetent und schnell. Ich kann die Schule des Schreibens nur jedem empfehlen, der mit dem Gedanken spielt, seine Texte zu veröffentlichen.
    Bewertung lesen
    Petra
    Alter 46-50
    Karrierestufe mit Berufserfahrung
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2015
    Geschrieben am 30.11.2017

    Tipp: Kostenlos Infomaterial erhalten