Fernstudium Technische Informatik

Die Schnittstellen zwischen Soft- und Hardware sind es, die unser Leben mit den komplexen und automatisierten Abläufen erst möglich machen. Im Fernstudium Technische Informatik lernen Sie, diese Verknüpfungen herzustellen und erhalten einen vertieften Einblick, wie unsere hochmoderne Welt funktioniert.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Im Fernstudium Technische Informatik gewinnen Sie neben den unverzichtbaren mathematischen und physikalischen Grundlagen fundierte Kenntnisse in den Studienbereichen Informatik und Elektrotechnik. Im Bereich Informatik erlangen Sie nicht nur Basiswissen in imperativer und objektorientierter Programmierung. Sie erhalten ebenso das notwendige Rüstzeug, um Fragen in den Fachgebieten der Rechnerarchitektur und der Betriebssysteme zu lösen. In dem Modul Elektrotechnik und Elektronik erfahren Sie alles über Schaltungs- und Mikrotechnik und lernen darüber hinaus die Modellbildung kennen.

Auf diesem breiten Fundament können Sie im weiteren Studienverlauf Ihre Vertiefungsrichtung aufbauen. Dabei haben Sie je nach Hochschule die Möglichkeit, den Schwerpunkt aus mehreren Bereichen zu wählen, der Ihren Neigungen und Fähigkeiten entgegenkommt. Die Fernlehranbieter offerieren Ihnen unter anderem folgende Vertiefungsrichtungen:

  • Kommunikationstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Maschinenbau
  • Energieinformationsnetze
  • Virtual Engineering
  • Embedded Systems

Zusätzlich erwerben Sie im Fernstudium Technische Informatik grundlegende betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse.

1 Fernstudiengang

Technische Informatik
Wilhelm Büchner Hochschule
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
42 Monate
3.9
91% Weiterempfehlung

1 Fernstudiengang

IT-Servicetechniker
sgd
Zertifikat
18 Monate
4.8
100% Weiterempfehlung

Ablauf & Abschluss

Das Fernstudium Technische Informatik ist ein modular aufgebautes akademisches Studium. Die Regelstudienzeit umfasst 7 bis 9 Semester. Sollten Sie das Studium nicht innerhalb dieser Zeit beenden, so verlängern Ihnen alle Bildungsanbieter die Studienzeit kostenfrei um bis zu 4 Semester.

Den Stoff lernen Sie hauptsächlich anhand der Lehrbriefe, die Sie zu Beginn jedes Semesters erhalten. Diese Lehrbriefe beinhalten Einsendeaufgaben, die Sie durcharbeiten und von den Dozenten benotet und mit hilfreichen Anmerkungen versehen zurückerhalten. So besteht für Sie die Option, Ihren Kenntnisstand problemlos zu überprüfen. Neben den Lehrbriefen steht Ihnen bei allen Fernlehranbietern auch ein Online-Campus zur Verfügung. Dort haben Sie die Möglichkeit, die Tutoren bei Verständnisproblemen um Hilfe zu bitten oder Kontakt mit den Dozenten und Kommilitonen aufzunehmen.

Die Fernhochschulen bieten außerdem Präsenzseminare an, die in der Regel freiwillig, aber hilfreich für die Vorbereitung auf die Modulprüfungen sind. Diese Prüfungen legen Sie in den regionalen Studienzentren ab. Die obligatorische Praxisübung im Labor können Sie dank zahlreicher Kooperationsabkommen an einer Universität in Ihrer Nähe absolvieren.

Darüber hinaus ist ein rund dreiwöchiges Praktikum fester Bestandteil des Studienplans. Sofern Ihre berufliche Tätigkeit Schnittpunkte mit den Studieninhalten aufweist, rechnen Ihnen manche Anbieter Ihre Berufserfahrung an. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Praktikum außerhalb Ihres Berufes und je nach Anbieter im Ausland zu absolvieren.

Am Ende des Fernstudiums verfassen Sie Ihre Bachelorarbeit. Haben Sie diese erfolgreich bestanden, erlangen Sie den akademischen Grad des Bachelor of Engineering (B.Eng.).

Streben Sie keinen akademischen Grad an, können Sie einen Fernlehrgang zum IT‑Servicetechniker belegen. Hier erlangen Sie nach 18 Monaten einen institutsinternen Abschluss und erhalten ein Zertifikat über Ihre Leistungen.

Was kostet mich das Fernstudium Technische Informatik?

Das Fernstudium Technische Informatik bieten ausschließlich private Träger an. Die Kosten liegen insgesamt bei rund 14.000 €, die Sie in monatlichen Raten zahlen. Zuzüglich zu den Studienkosten fallen noch etwa 1.000 € Prüfungsgebühren an. Außerdem sollten Sie Kosten für die Fahrten zu den Prüfungsorten und Unterkünfte einkalkulieren.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Das Fernstudium Technische Informatik ist ein akademisches Studium. Verfügen Sie über das Abitur oder die Fachhochschulreife, erfüllen Sie die grundlegende Zulassungsvoraussetzung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Studium mit anderen Abschlüssen zu beginnen. In diesem Fall benötigen Sie eine technisch orientierte Berufsausbildung und mehrjährige Erfahrung im Beruf. Auch Meister, Fachwirte und Techniker besitzen die notwendige Qualifikation, um das Fernstudium aufzunehmen. Sofern Sie einen anderen Berufsabschluss besitzen, können Sie im Anschluss an die bestandene Hochschuleignungsprüfung studieren.

Bin ich für das Fernstudium Technische Informatik geeignet?

Möchten Sie Technische Informatik studieren, bringen Sie idealerweise ein Talent für die Mathematik und die Naturwissenschaften mit. Da die technischen Aspekte einen weiten Raum im Studium einnehmen, sollten Sie offen und neugierig Zusammenhänge erforschen wollen. Tüfteln Sie gerne und gehen Sie den Dingen mittels Ihrer analytischen Denkweise auf den Grund? Sind Sie daran interessiert, wie automatisierte Abläufe unter der Oberfläche stattfinden? Dann bringen Sie den notwendigen Wissensdurst für dieses Fernstudium mit. Obwohl das Studium kein reines Informatikstudium ist, sollten Sie darüber hinaus grundlegende Computerkenntnisse und keine Scheu vor der Programmierung besitzen. Auch fundierte Englischkenntnisse helfen Ihnen weiter, da ein Großteil der Literatur in dieser Sprache verfasst ist.

  • Analytische Fähigkeiten
    9/10
  • Belastungsfähigkeit
    6/10
  • Organisationstalent
    5/10
  • Naturwissenschaftl. Verständnis
    3/10
  • Wirtschaftliches Denken
    2/10
  • Abstraktes Denken
    5/10
  • Technikverständnis
    10/10

Was ist das Besondere am Fernstudium Technische Informatik?

Das Fernstudium Technische Informatik vermittelt Ihnen einen Einblick in zwei Welten. Sie lernen nicht nur die Architektur von Rechnern Schritt für Schritt kennen, sondern verbinden das Erlernte mit Wissen aus dem Elektronikbereich. Außerdem ist das Fernstudium kein reines Theoriestudium. Nach den Grundlagen bereiten Sie sich anhand von Übungen auf die Praxis vor. Dies kann die Entwicklung einer Schaltung oder das Schreiben eines Programmes beinhalten. Das Fernstudium macht Sie für Ihre Aufgabe fit, Software und Hardware aufeinander abzustimmen. Sie erwerben das notwendige Rüstzeug für die Lösung dieser Probleme. Nur wenige Studiengänge bieten einen derart vertieften Einblick in zwei verschiedene Bereiche.

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach Abschluss des Studiums stehen Ihnen eine Vielzahl an Tätigkeiten in zukunftsträchtigen Branchen offen. Vor allem in der Wirtschaft, der Robotik und der Sensorik sind Technische Informatiker gefragt. Hier finden Sie unter anderem eine Anstellung:

  • Softwareentwicklung
  • IT-Beratungsunternehmen
  • Unternehmen für Informations- und Telekommunikationstechnologie
  • Automobilbranche
  • Öffentlicher Dienst (Verwaltung)
  • Medizintechnik

In diesen Bereichen haben Sie die Möglichkeit, zu arbeiten:

  • Programmierung
  • System- und Netzwerkadministration
  • Projektleitung
  • Technischer Vertrieb
  • Beratung
  • Produktentwicklung
  • IT-Vertrieb
  • Management

Das Einstiegsgehalt ist mit rund 3.000 € bis 4.160 € brutto pro Monat im Gegensatz zu vielen anderen Berufszweigen hoch. Dabei hängt das Einkommen nicht nur von der Qualifikation ab, sondern insbesondere von der Größe des jeweiligen Unternehmens und der Branche, in der Sie tätig sind. Mit wachsender Berufserfahrung und Verantwortung können Sie mit einem höheren Gehalt rechnen. Nach circa zehn Jahren kann Ihr Verdienst bereits bei etwa 4.600 € brutto monatlich liegen. Als Berater oder Projektleiter haben Sie sogar die Chance auf einen Einkommen von bis zu 15.000 € brutto im Monat.

Streben Sie eine Führungsposition an, bietet sich für Sie ein weiterführendes Masterstudium im Anschluss an den Bachelor an. Auch im Bereich des Fernstudiums gibt es mit dem Master »IT-Management« oder »Technisches Management« attraktive Studiengänge, die mit dem Master of Science (M.Sc.) abschließen.

Pro

Diese Argumente sprechen für ein Fernstudium Technische Informatik:

  1. Mit einem Fernstudium Technische Informatik erwartet Sie ein interessantes, breit gefächertes Studium mit guten Zukunftsaussichten.
  2. Sie entwickeln sich zum Generalisten.
  3. Ein praxisnahes Studium ist Ihnen wichtig und entspricht Ihren Bedürfnissen.
  4. Im Anschluss können Sie sich auf ein attraktives Einstiegsgehalt freuen.

Contra

Diese Argumente sprechen gegen ein Fernstudium Technische Informatik:

  1. Im Fernstudium Technische Informatik sind gute Kenntnisse in Mathematik notwendig.
  2. Die Studieninhalte sind komplex und zum Teil sehr anspruchsvoll. Falls Ihnen die nötige Disziplin fehlt, könnten Motivationsprobleme auftreten.
  3. Die Fachliteratur ist häufig in englischer Sprache geschrieben, deswegen sollten Sie solide Englischkenntnisse besitzen.

Aktuelle Bewertungen

Tim , 24.11.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
marco , 30.10.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Julian , 27.10.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Fabian , 19.10.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Jörg , 29.09.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Marco , 17.09.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Felix , 15.02.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Hannes , 24.12.2017 - Technische Informatik (B.Eng.)
Jörg , 30.05.2017 - Technische Informatik (B.Eng.)
Julian , 17.05.2017 - Technische Informatik (B.Eng.)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Technische Informatik wurden von 68 Studenten wie folgt bewertet:

4.3
93% Weiterempfehlung

2 Fernstudiengänge

Technische Informatik
Wilhelm Büchner Hochschule
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
IT-Servicetechniker
sgd
Zertifikat
Seite 1 von 1

2 Fernstudiengänge

Technische Informatik
Wilhelm Büchner Hochschule
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
42 Monate
3.9
91% Weiterempfehlung
IT-Servicetechniker
sgd
Zertifikat
18 Monate
4.8
100% Weiterempfehlung