Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Technische Informatik" beim Anbieter "Wilhelm Büchner Hochschule" dauert insgesamt 42 Monate und wird mit einem Bachelor of Engineering (B.Eng.) abgeschlossen. Bisher haben 64 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 3.9 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Betreuung und Studieninhalte wurden dabei besonders gut bewertet. 90% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (4 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studieninhalte
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.wb-fernstudium.de

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Letzte Bewertungen

Tim , 24.11.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
marco , 30.10.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Julian , 27.10.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Fabian , 19.10.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Jörg , 29.09.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Fernstudium Technische Informatik

Die Schnittstellen zwischen Soft- und Hardware sind es, die unser Leben mit den komplexen und automatisierten Abläufen erst möglich machen. Im Fernstudium Technische Informatik lernen Sie, diese Verknüpfungen herzustellen und erhalten einen vertieften Einblick, wie unsere hochmoderne Welt funktioniert.

Fernstudiengänge im Fokus

IT-Servicetechniker
sgd
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Jetzt kostenlos testen

Sie wollen direkt mit dem Studiengang durchstarten?

Melden Sie sich jetzt an und starten Ihren Fernstudiengang.

Kostenlos testen!
  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Kostenlos testen

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    3.7
  • Seminare
    3.7
  • Preis-/Leistung
    3.5
  • Digitales Lernen
    3.4
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 64 Bewertungen gehen 21 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 2
  • 36
  • 19
  • 6
  • 1
Seite 1 von 7

Flexibel, gute Betreuung, umfangreiche Unterlagen

Tim, 24.11.2018
Technische Informatik (B.Eng.)
4.9
Das Studium an der Wilhelm-Büchner-Hochschule kann ich wärmstens weiterempfehlen.

Durch die Möglichkeit, mein Studium flexibel zu gestalten, stellt es keinerlei Problem dar, dies neben der Arbeit zu absolvieren.

Die Unterlagen sind umfangreich und gut aufgebaut und bieten jede Menge Übungsaufgaben, welche das Gelernte festigen. Einsendeaufgaben werden von den Tutoren zügig und ausführlich bewertet und auch für Rückfragen stehen die Dozenten jederzeit zur Verfügung.
Durch die kompetente Hilfe der Tutoren können auch größere Hürden gemeistert werden.

Im Online-Campus lassen sich alle benötigten Informationen abrufen und auch Kontakt zu den Dozenten oder anderen Studierenden aufnehmen.
Im Forum können Fragen gestellt werden, welche zeitnah von Kommilitonen oder Tutoren beantwortet werden.

Die Prüfungen finden nicht nur in Pfungstadt bei Darmstadt (Hauptsitz der Hochschule) sondern auch mehrfach im Jahr an externen Prüfungsstandorten statt, wodurch lange Fahrtwege vermieden werden können.
Bewertung lesen
Tim
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 24.11.2018

Super Studium für die Freizeit

marco, 30.10.2018
Technische Informatik (B.Eng.)
4.4
Ich bin nun im 4. Semester und komme mit allem sehr gut klar. Sollte etwas einmal nicht klar sein wird mir auch schnell geholfen. Die Kommunikation mit den anderen Studenten klappt durch den Online Campus mit ergänzenden Mitteln extrem gut. Man steht also nie alleine da!
Bewertung lesen
marco
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 30.10.2018

Es wird viel gemacht, aber durchaus noch Luft

Julian, 27.10.2018
Technische Informatik (B.Eng.)
3.3
Die Hochschule ist sehr gut und kümmert sich.

Allerdings ist gerade im Vertiefungsstudium die Qualität des Materials merklich schlechter geworden. Das zeigt sich vor allem an veralteten Inhalten in den Heften.
Da ist also noch durchaus Luft nach oben.

Was die Korrekturzeiten angeht schwank es ebenfalls sehr stark. Dies hängt vor allem stark am Dozenten und an einem komplizierten Hintergrundprozess.

Ansonsten fühle ich mich aber gut aufgehoben und gut versorgt.
Bewertung lesen
Julian
Alter 14-25
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 27.10.2018

Gutes Studium, etwas ausbaufähig

Fabian, 19.10.2018
Technische Informatik (B.Eng.)
4.4
Das Studium mit den Studieninhalten sowie dem Studienmatierial ist ganz gut und auch sehr interessant, sie sind leider nicht immer auf dem aktuellsten Stand bzw. Fehlerfrei. Dabei ist die Hochschule bemüht diese zu aktualisieren. Ab und zu werden zum bessern Verständnis andere Quellen (Videos/Bücher) benötigt, in einem Studium sollte man aber auch in der Lage sein sich selbstständig Wissen anzueignen. Alle Studienhefte gibt's in gedruckter und elektronischer Form (PDF und teilweise Epub), sodass man auch unterwegs ohne Probleme lernen kann.

Zu den Dozenten: Es gibt sehr gute Dozenten/Tutoren sie den Stoff gut vermitteln und auch schnell auf die Fragen antworten, es gibt aber auch schlechte bei denen man z. B. Tage lange auf ein Antwort wartet. Genauso variieren die Korrekturzeiten der Klausuren. Fachlich haben's so gut wie alle Dozenten drauf, manchen können aber den Stoff einfach nicht erklären. Der Teil der guten Dozenten/Tutoren überwiegt aber bei weitem.

Bei Fragen an den Studienservice bekommt an in der Regel innerhalb von 24h ein kompetente Antwort. Der Online-Campus ist nicht der aktuellste und manchmal etwas verstrickt, konnte aber bis jetzt alles finden was ich benötigt hab und wenn nicht, dann hilft auch der Studienservice weiter.

Besonders Positiv ist die Flexibilität zu erwähnen. Es gibt jährlich mehrere Termine die Klausur an der Hochschule oder an einem externen Standort zu schreiben. Dazu gibt es immer Vorbereitungsseminare vor Ort, teilweise auch Online, diese gibt's leider noch nicht für alle Module, werden aber ständig erweitert. Man kann sich selbstständig für einen Termine entscheiden und sich entsprechend auf das Modul vorbereiten. Der Flexibilität steht allerdings einer starken Selbstdisziplin gegenüber, ohne dieser wird es im Fernstudium schwierig werden.

Wünschenswert wären noch mehr Lernvideos und Online-Repetitorien.
Bewertung lesen
Fabian
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 19.10.2018

Labor, Studienhefte top / Betreuung, Orga flop

Jörg, 29.09.2018
Technische Informatik (B.Eng.)
3.0
Die Studienhefte sind im allgemeinen gut aufbereitet und besser als Skripte an der UNI. Jedoch ist die Qualtität eines Seminares, die Prüfung und die Dauer der Korrektur stark von der Lust und der Zeit des Prüfers abhängig. Der Onlinecampus ist meiner Meinung nach alles andere als intuitiv und auch die Aktualisierung der Daten lässt zu wünschen übrig. Die Labore jedoch sind gut organisiert und auch mit etwas Vorbereitung gut zu schaffen.
Bewertung lesen
Jörg
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 29.09.2018

Interessanter Studiengang

Marco, 17.09.2018
Technische Informatik (B.Eng.)
4.4
Da ich erst eher am Anfang meines Studiums stehe, habe ich noch nicht allzuviele Erfahrungen machen können. Allerdings gefällt es mir bisher sehr gut. Die Studienhefte die ich bearbeitet habe, waren angenehm und so locker wie möglich geschrieben, sodass man nicht nur trockenes Material durcharbeiten muss.
Der Kontrakt du den Dozenten funktioniert auch sehr gut über den Online-Campus, man bekommt immer schnell eine passende Antwort, wenn man mal nicht weiter weiß.
Allerdings ist die größte Herausforderung bei einem Fernstudium immer noch die Selbstmotivation. Neben dem Beruf, der Familie, falls möglich noch Hobbies, das Studium noch irgendwie zeitlich unterzubringen ist nicht immer ganz so einfach. Schnell sind 1-2 Wochen vergangen ohne dass man weitergekommen ist.
Bewertung lesen
Marco
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 17.09.2018

Gutes Studium, schlechte Verwaltung

Felix, 15.02.2018
Technische Informatik (B.Eng.)
3.5
Fachlich sind das Fernstudium und die Studienunterlagen gut. Die meisten Themen werden ausführlich erklärt und die Dozenten helfen immer freundlich weiter. Leider dauert es bei manchen Dozenten ein paar Tage bis man eine Antwort bekommt, aber wenn man nicht gerade kurz vor einer Prüfung steht sollte das kein Problem sein. Also alles in allem ein guter Fachbereich.
Nicht so schön ist die Verwaltung der Hochschule. Manchmal hat man den Eindruck mit einer Behörde zu sprechen. Alles sehr langsam und unflexibel. Bis Mails beantwortet werden dauert es nicht selten länger als eine Woche, selbst einfach Nachfragen. Wenn man nicht ständig anruft passiert in manchen Abteilungen sehr wenig oder auch mal gar nichts. Muss bei diesen Studiengebühren besser werden. Deswegen unter Preis/Leistung nur ein Ausreichend.
Seminare habe ich 4 besucht, 3 davon Pflichtveranstaltung und davon waren 2 schlichtweg unnütz. Verschenktes Geld und verschenkte Zeit. Auch hier aus genannten Gründen nur ein Ausreichend.
Das Fernstudium allgemein würde ich nicht pauschal weiter empfehlen. Nur mit dem Hinweis auf die hier genannten Missstände, deswegen ein Nein in der Empfehlung.
Bewertung lesen
Felix
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 15.02.2018

Fernhochschule mit guter und fachlicher Betreuung

Hannes, 24.12.2017
Technische Informatik (B.Eng.)
4.1
Die Betreuung ist bis auf wenige Ausnahmen super. Die Studienhefte sind zu 80% verständlich, aussagekräftig und mit vielen Beispielaufgaben bestückt. Wenn trotzdem noch Fragen offen bleiben hilft das Forum oder ein Dozent per Email oder Telefon. Meines erachtens gibt es bis jetzt keine bessere Fernhochschule für diese Fachrichtung als die Wilhelm Büchner Hochschule.
Bewertung lesen
Hannes
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 24.12.2017

Manche Seminare möchte ich lieber selber halten

Jörg, 30.05.2017
Technische Informatik (B.Eng.)
3.0
Gutes:
-gute aufbereitetes Lehrmaterial,
-flexible Abarbeitung des Stoffes,
-gedruckte Hefte zum Lernen,
-mittlerweile großflächiges Prüfungsnetz,
-im technischen Bereich schnelle Antwort der Tutoren
Beanstandenswertes:
-so einige Seminare sind keine Prüfungsvorbereitung,
-schon oft auf dem Onlinecampus verlaufen, da dieser alles andere als intuitiv gestaltet ist und auch teilweise technisch nicht mehr auf dem heutigen Stand ist
-auch dauert die Korrektur der Prüfungen gerne mal 2-3 Monate je nach Fachgebiet
-Antwort der Tutoren oft zu spät, so dass man schon die Prüfung geschrieben hat, bevor man endlich die Korrektur der Einsendeaufgabe hat
Bewertung lesen
Jörg
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 30.05.2017

Angenehmes Lernen von Zuhause

Julian, 17.05.2017
Technische Informatik (B.Eng.)
3.9
Man kann lernen wo man möchte, wie man möchte und wann man möchte. Das ist für mich der größte Vorteil an diesem Studium. Zudem entspricht es meinen persönlichen Interessen und fällt somit nochmal ein Stück leichter.
Einen Tipp habe ich aber, man sollte die Motivationslöcher nicht unterschätzen und den Kraft haben immer wieder aufzustehen, denn sonnst bleibst man Dauerstudent.
Bewertung lesen
Julian
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.05.2017