COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier
Fernstudium Betriebswirt

Fernstudium Betriebswirt

Ein Fernstudium zum Betriebswirt qualifiziert Sie für Führungspositionen in Wirtschaft, Marketing und Management. Sie erlangen nicht nur Kenntnisse über die Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre, sondern auch über geltendes Recht und Personalführung.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Im Fernstudium zum Betriebswirt kommen vorrangig theoretische Inhalte auf Sie zu. Generell drehen sich viele Module um Zahlen, Wirtschaft und die Geschäftsführung. In der Regel finden Sie folgende Fächer in Ihrem Studienplan:
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (BWL)
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre (VWL)
  • Recht
  • Steuerlehre
  • Unternehmensführung & Personalwesen
  • Marketing
Auch die Finanzwirtschaft ist Studieninhalt vieler Fernlehrgänge zum Betriebswirt. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich oft mit Wirtschaftsmathematik, Rechnungswesen sowie der Kosten- und Leistungsrechnung. Zudem erlernen Sie mitunter die Grundlagen der Buchführung, des Controllings und des Projektmanagements. In praxisorientierteren Modulen wie (Selbst-)Organisation oder Arbeitsmethodik besteht für Sie die Option, Ihre individuelle Vorgehensweise zu strukturieren und zu optimieren.

Ablauf & Abschluss

Die Inhalte des nicht-akademischen Fernstudiums zum Betriebswirt erlernen Sie mithilfe von Studienheften, Übungen sowie dem Online-Campus Ihres Instituts, welcher beispielweise Online-Vorlesungen für Sie bereithält. Häufig lösen Sie Einsendeaufgaben, die Sie anschließend Ihrem Dozenten zur Kontrolle zuschicken. Je nach Fernlehranbieter schreiben Sie am Ende jedes Moduls oder des Fernstudiums eine schriftliche Prüfung. Mitunter reichen Sie auch eine Facharbeit oder Projektarbeit ein. Zudem beinhalten einige Lehrpläne Präsenzseminare und Workshops, an denen Sie entweder teilnehmen können oder müssen.

Was kostet Sie das Fernstudium?

Wie viel Budget Sie für ein Fernstudium zum Betriebswirt bereithalten sollten, hängt von dem von Ihnen gewählten Fernstudiengang ab. Ein institutsinternes Zertifikat erwerben Sie für 699 € bis circa 8.500 . Für einen IHK-Abschluss entrichten Sie zwischen 2.700 € und 3.400 € an die Anbieter. Unter Umständen fallen hier zusätzliche Kosten für die IHK-Prüfung an, meist sind diese aber im Gesamtpreis inbegriffen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Die Zulassungsvoraussetzungen für ein Fernstudium zum Betriebswirt mit institutsinternem Abschluss variieren je nach Institut. Häufig müssen Sie für die Anmeldung eine Berufsausbildung sowie eine bestimmte Zeit der Berufstätigkeit nachweisen. In anderen Fällen erwarten die Fernlehranbieter von Ihnen kaufmännische Grundkenntnisse, das Abitur oder ein absolviertes Studium. Selten ist die mittlere Reife eine Aufnahmebedingung. Mitunter benötigen Sie auch mehrere der genannten Qualifikationen.

Möchten Sie ein Fernstudium zum Betriebswirt mit einer IHK-Prüfung abschließen, benötigen Sie in der Regel entweder eine abgeschlossene Ausbildung oder eine Weiterbildung zum Fachwirt (IHK) oder Fachkaufmann (IHK). Teilweise rechnen Ihnen die Institute alternativ auch langjährige Berufserfahrung als Betriebswirt an.

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Sie eignen sich für das Fernstudium zum Betriebswirt, wenn Sie bereits über Grundlagenkenntnisse oder detailliertes Wissen im wirtschaftlichen Fachbereich verfügen. Mit einem Fernlehrgang können Sie dieses erweitern und vertiefen und erreichen eine weitere Qualifikationsstufe in Ihrem Lebenslauf.
Sie waren in der Schule gut in Mathematik und befassen sich gerne mit wirtschaftlichen sowie finanziellen Zusammenhängen? Diese Eigenschaften helfen Ihnen im Fernstudium deutlich weiter. Möglicherweise streben Sie eine leitende Position an. Durch die im Fernstudium erlernten Inhalte zur Führung eines Unternehmens und der rechtlichen Rahmenbedingungen ermöglichen Sie sich, diese einzunehmen. Insbesondere als Berufstätiger, der das Fernstudium begleitend absolviert, können Sie sich die Option schaffen, in Ihrem Unternehmen aufzusteigen.
  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 5
    Durchsetzungsvermögen
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftl. Verständnis
    4/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    10/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    6/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Kaum ein Abschluss ist so begehrt wie der des Betriebswirts. Das hat seinen Grund: In fast jedem Unternehmen in der Wirtschaft und der Verwaltung ist ein Spezialist unverzichtbar, der sich mit Betriebswirtschaft, Management und Marketing auskennt. Die Nachfrage ist dementsprechend hoch. Da die Berufsbezeichnung nicht geschützt ist, stehen Ihnen eine Menge Weiterbildungen zur Auswahl. Dabei fällt es häufig schwer, den Überblick zu behalten. Bei der Suche nach der richtigen Fortbildung sollten Sie deswegen gezielt darauf achten, dass der Betriebswirt Fernlehrgang staatlich zugelassen ist. Insbesondere der Abschluss Geprüfter Betriebswirt (IHK) hat einen guten Ruf in Deutschland und eröffnet Ihnen diverse Einsatzgebiete in der Wirtschaft.

Vorteile des Fernstudiums Betriebswirt

  1. Nahezu jedes Unternehmen benötigt einen Betriebswirt.
  2. Betriebswirte dürfen ein ansprechendes Gehalt auf ihren Konten verbuchen.
  3. Durch ein Fernstudium zum Betriebswirt eröffnen Sie sich die Möglichkeit, in Ihrem Betrieb aufzusteigen und Führungspositionen einzunehmen.
  4. Indem Sie einen Fernlehrgang belegen, beweisen Sie Ihrem Arbeitgeber, dass Sie motiviert sind und sich gerne weiterbilden.
  5. Wenn Sie weiterhin berufstätig sein möchten und keine Zeit für ein Präsenzstudium haben, können Sie sich Ihre Lernphasen und Freizeit bei einem Fernstudium flexibel einteilen.

Nachteile des Fernstudiums Betriebswirt

  1. Ein Fernstudium zum Betriebswirt hat nicht den Stellenwert eines akademischen oder staatlich geprüften Abschlusses, den viele Unternehmen in Stellenanzeigen als Voraussetzung angeben.
  2. Da Sie für ein Fernstudium zum Betriebswirt bereits berufliche Vorerfahrung benötigen, passt als Abiturient ein akademisches Betriebswirtschaftslehre Fernstudium möglicherweise besser zu Ihnen.

Aktuelle Bewertungen

Flexibles lernen mit einem sehr guten Service
Alexander, 04.08.2020 - Geprüfter Betriebswirt, DeLSt - Deutsches eLearning Studieninstitut
Empfehlenswert
Julia, 31.07.2020 - Betriebswirt bAV (FH), Hochschule Koblenz
Flexibilität ganz groß geschrieben
Jennifer, 19.07.2020 - Betriebswirt, IUBH Fernstudium
Weiterbildungslehrgang mit hervorragenden Dozenten
Stefan, 18.07.2020 - Betriebswirt bAV (FH), Hochschule Koblenz
Eigeniniative erforderlich.
Anna, 17.07.2020 - Geprüfter Betriebswirt, DeLSt - Deutsches eLearning Studieninstitut
Ein paar Veränderungen
Isabelle, 17.07.2020 - Betriebswirt im Gesundheitsmanagement, IUBH Fernstudium
Professionell und flexibel, super nettes Team
Stephan, 16.07.2020 - Geprüfter Betriebswirt, DeLSt - Deutsches eLearning Studieninstitut
Flexibel Studieren
Katharina, 11.07.2020 - Betriebswirt plus Schwerpunkt, ILS - Institut für Lernsysteme
Bis jetzt nur gute Erfahrungen
Jonas, 09.07.2020 - Geprüfter Betriebswirt, DeLSt - Deutsches eLearning Studieninstitut
Super Betreuung und toll aufbereitete Lerninhalte
Stephanie, 29.06.2020 - Betriebswirt, ILS - Institut für Lernsysteme

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Betriebswirt wurden von 254 Studenten wie folgt bewertet:
4.5
98%
Weiterempfehlung