Fernstudium BWL

Sie interessieren sich für die Welt der Wirtschaft und Finanzen? Begeistert informieren Sie sich über betriebliche Neuigkeiten aus Unternehmen oder möchten selbst eine Führungsposition in Ihrem Betrieb übernehmen? Ein Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Sie darauf vor. Sie lernen, wie Wirtschaftsunternehmen und Märkte aufgebaut sind. Gleichzeitig erfahren Sie alles Wissenswerte zu den Themen Mitarbeiterführung, Marketing oder Projektmanagement. Egal ob Sie in einem mittelständischen Betrieb oder einem international agierenden Aktienkonzern arbeiten. Das Fernstudium der BWL vermittelt Ihnen vielfältige Kenntnisse, um Ihre Karriere in der Wirtschaft voranzutreiben.

Tipp der Redaktion

WINGS-Fernstudium
Betriebswirtschaft (online) (B.A.)

Interessieren Sie sich für eine Karriere in der Wirtschaft, erwerben Sie mit dem Online-Studium „Bachelor Betriebswirtschaft (BWL)“bei WINGS die hierfür notwendigen Kenntnisse sowie einen staatlichen Hochschulabschluss. Dabei bietet Ihnen das Online-Studium die nötige Flexibilität, um auch neben dem Beruf studieren zu können. Neben 8 bundesweiten Prüfungszentren mit 4 festen Klausurterminen pro Semester stehen Ihnen auch individuell abstimmbare Prüfungstermine zur Wahl. Sämtliche Studienmaterialien, Videovorlesungen und Online-Tutorien stehen Ihnen per Studien-App rund um die Uhr zur Verfügung. Möchten Sie Ihren Bachelor Abschluss schneller erlangen, steht Ihnen die 6-Semester Fast-Track Variante zur Auswahl.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Zu Beginn erlangen Sie im Fernstudium der BWL Grundkenntnisse in den Disziplinen der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und der Mathematik. Einige Fernhochschulen richten ihren BWL Fernstudiengang auch auf spezifische Branchen aus. So bereiten Sie die Studienangebote „Immobilien- und Baumanagement“ oder „Tourismusmanagement“ gezielt auf Aufgaben in diesen Wirtschaftsbereichen vor.

Unabhängig von der Ausrichtung Ihres BWL Fernstudiums begegnen Ihnen im Grundstudium folgende Inhalte:
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Mikroökonomie
  • Makroökonomie
  • Statistik
  • Wirtschaftsmathematik
  • Recht
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Finanzierung
  • Controlling
  • Beschaffung und Logistik

In den höheren Semestern eines Bachelor Studiums können Sie aus unterschiedlichen Spezialisierungen wählen, um sich in einem für Sie interessanten Bereich der Betriebswirtschaftslehre weiterzubilden. Zu den möglichen Spezialisierungen gehören:

  • Social Media Management
  • Unternehmensberatung
  • Risk Management
  • Finanzdienstleistungen
  • Projektmanagement

Nach Ihrem Bachelor Fernstudium können Sie Ihre Kenntnisse und Soft Skills in einem anschließenden Master Fernstudiengang der BWL vertiefen. Je nach Fernhochschule bilden Sie sich beispielsweise in den Bereichen International Management, Education Management oder E-Business weiter.

Beliebteste Fernstudiengänge

Betriebswirtschaftslehre
Fachhochschule Kiel, oncampus GmbH
Bachelor of Arts (B.A.)
36 Monate
4.4
100% Weiterempfehlung
Betriebswirtschaft
WINGS-Fernstudium
Diplom
54 Monate
4.4
99% Weiterempfehlung
Betriebswirtschaft (online)
WINGS-Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)
36 Monate
4.3
98% Weiterempfehlung
Infoprofil
Betriebswirtschaft
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
42 Monate
4.1
99% Weiterempfehlung
Infoprofil
Betriebswirtschaft
WINGS-Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)
48 Monate
4.3
95% Weiterempfehlung
Infoprofil

Beliebteste Fernlehrgänge

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Zertifikat
6 Monate
4.2
97% Weiterempfehlung
Intensivstudium Betriebswirtschaft
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Zertifikat
9 Monate
4.6
100% Weiterempfehlung
Betriebswirtschaftslehre
SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt
Zertifikat
12 Monate
4.2
92% Weiterempfehlung
Betriebswirtschaft und Management
Euro-FH
Zertifikat
8 Monate
4.0
100% Weiterempfehlung

Ablauf & Abschluss

Ein Fernstudium der BWL ist so konzipiert, dass Sie flexibel neben dem Beruf studieren können. In der Regel dauert ein Bachelor Fernstudium der BWL zwischen 6 und 8 Semestern. Möchten Sie in Vollzeit studieren, bieten Ihnen viele Institute eine Verkürzung der Lernzeit an. Bei einem Master Fernstudium sollten Sie mit 3 bis 5 Semestern Regelstudienzeit rechnen. Auch nicht-akademische Fernlehrgänge stehen Ihnen zur Wahl. Diese dauern meist 2 bis 12 Monate.

Ihre Studienmaterialien bekommen Sie in Form von Lernheften nach Hause geschickt. So können Sie die Skripte ortsunabhängig und in Ihrem eigenen Tempo bearbeiten. Viele Fernhochschulen und Fernschulen bieten Ihnen auch einen Online-Campus an. Dort können Sie sich Online-Vorlesungen ansehen, mit Studierenden und Professoren in Kontakt treten oder ergänzende Materialien herunterladen. Einige Fernunterrichtsanbieter integrieren Präsenzveranstaltungen in ihren Lehrplan, um das Gelernte gemeinsam zu vertiefen.

Zur Überprüfung Ihres Lernfortschritts bearbeiten Sie Lernkontrollfragen oder erstellen Hausarbeiten. Bei einigen Fernhochschulen führen Sie mit Ihren Kommilitonen gemeinsame Projekte über den Online-Campus durch. Nachdem Sie ein Modul absolviert haben, legen Sie eine Klausur am Standort Ihrer Hochschule ab. Zahlreiche Institute bieten bundesweit Prüfungszentren an, um Ihnen lange Anreisen zu den Prüfungsorten zu ersparen.

Am Ende Ihres BWL Fernstudiums fertigen Sie eine Abschlussarbeit unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten an. Bestehen Sie die Arbeit, verleiht Ihnen Ihre Fernhochschule den akademischen Grad des Bachelor of Arts (B.A.) oder Master of Arts (M.A.). Bei einigen Instituten können Sie auch einen Bachelor of Science (B.Sc.) oder den Master of Science (M.Sc.) erlangen.

Einen nicht-akademischen Fernlehrgang schließen Sie ab, indem Sie alle Lektionen erfolgreich bearbeiten oder ebenfalls eine Abschlussarbeit verfassen. Danach verleiht Ihnen die Fernschule ein institutsinternes Zertifikat. Einige Fernlehrgänge bereiten Sie auch auf eine Betriebswirt- oder Fachwirtprüfung vor der Industrie- und Handelskammer vor. Hier können Sie beispielsweise die Abschlüsse Geprüfter Betriebswirt (IHK) oder Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) erlangen.

Was kostet Sie das Fernstudium?

Die Gebühren für ein Fernstudium der BWL variieren je nach Anbieter und Abschluss. Für ein nicht-akademisches Studium bezahlen Sie zwischen 400 € und 1.200 €. Ein akademisches Bachelor oder Master Studium kann bis zu 12.000 € kosten. Zusätzlich sollten Sie die Ausgaben für die Anreise zu Prüfungs- und Präsenzterminen in Ihre Planungen mit einbeziehen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Um Ihr Fernstudium der BWL beginnen zu können, benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder die Fachgebundene Hochschulreife. Auch ohne das Abitur besteht die Möglichkeit, dass Sie sich für einen Fernstudiengang einschreiben können. Viele Institute erkennen auch einen Betriebswirt oder Fachwirt und einige Jahre Berufserfahrung als Zulassungsvoraussetzung an. Damit Sie ein Master Studium der Betriebswirtschaftslehre aufnehmen können, setzen die Fernhochschulen ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Wirtschaft oder einem artverwandten Bereich voraus.

Möchten Sie einen nicht-akademischen Fernstudiengang der BWL absolvieren, kommen je nach Institut unterschiedliche Voraussetzungen auf Sie zu. Für einige Weiterbildungen setzen die Fernschulen keine Vorkenntnisse oder Bildungsabschlüsse voraus, während Sie für andere Fernlehrgänge das Abitur oder mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung benötigen.

  • Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Disziplin
    6/10
  • Organisationstalent
    7/10
  • Motivationsfähigkeit
    5/10
  • Wirtschaftliches Denken
    10/10
  • Kommunikationsstärke
    4/10

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Sie interessieren sich für wirtschaftliche Zusammenhänge, die Komplexität der Finanzmärkte und die Funktionsweise von Betrieben? Dann bringen Sie bereits die besten Voraussetzungen für ein Fernstudium der BWL mit. Aufgrund eines nicht zu unterschätzenden Anteils an Mathematik hilft Ihnen ein gutes Zahlenverständnis sowie mathematisches Grundwissen im Studium weiter. Ist Ihre letzte Rechenaufgabe bereits einige Jahre her, sollten Sie die Bereitschaft mitbringen, an einem vorbereitenden Aufbaukurs teilzunehmen. Für ein Fernstudium benötigen Sie zudem die Fähigkeit, Ihren Lernstoff im Selbststudium zu organisieren. Ein nebenberufliches Studium nimmt einen großen Teil Ihrer Freizeit in Anspruch. Daher sollten Sie sich stets für die vor Ihnen liegenden Module und Klausuren motivieren können.

Beruf, Karriere & Gehalt

Absolventen eines BWL Fernstudiums sind in allen Bereichen der Wirtschaft gefragt. Nach Ihrem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre sind Sie bereit, Führungsaufgaben in Unternehmen sämtlicher Branchen zu übernehmen. In Buchhaltungen und Personalabteilungen können Sie ebenso eine Tätigkeit aufnehmen, wie in den Bereichen Marketing oder Vertrieb. Je nachdem für welche Spezialisierung Sie sich entscheiden, bieten sich Ihnen Karrierechancen in folgenden Wirtschaftszweigen:

  • Banken und Versicherungen
  • Unternehmensberatungen
  • Hotellerie und Tourismus
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Industrie & Handel
  • Marketingagenturen
  • Logistik

Steigen Sie nach Ihrem Fernstudium der Betriebswirtschaft in einen neuen Berufszweig ein, starten Sie dort meist als Junior Manager oder Trainee. So sammeln Sie erste Praxiserfahrungen und finden den für Sie spannendsten Aufgabenbereich. Stehen Sie bereits mitten im Berufsleben, qualifiziert Sie ein Fernstudium für höhere Positionen. So übernehmen Sie beispielsweise Führungsverantwortung oder empfehlen sich für eine mögliche Beförderung.

Ihre Verdienstmöglichkeiten richten sich nach der jeweiligen Branche, Ihrem Abschluss sowie der Größe des Unternehmens. Das Einstiegsgehalt für Betriebswirte mit akademischem Abschluss liegt zwischen 3.250 € und 3.750 € brutto im Monat. Nach einigen Jahren Berufserfahrung können Sie mit 4.000 € bis 5.000 € brutto monatlich rechnen. In hohen Führungsposition mit viel Verantwortung sind auch monatliche Gehälter um die 10.000 € brutto nicht unüblich.

Wie die Jobchancen als Betriebswirt aussehen und welche Bereiche Ihnen zur Verfügung stehen, zeigt Ihnen dieses Video:

Pro

  1. Sie erwerben betriebswirtschaftliches Wissen und qualifizieren sich mit Ihrer Weiterbildung für neue Aufgabenbereiche.
  2. Sie lernen, Entscheidungen und Geschehnisse in Politik und Wirtschaft zu verstehen und einzuordnen.
  3. Mit einem BWL Fernstudium qualifizieren Sie sich für ein breit gefächertes Aufgabengebiet in zahlreichen Branchen.

Contra

  1. Je nach Anbieter ist das Studium sehr kostenintensiv.
  2. Die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt ist für Wirtschaftswissenschaftler hoch.
  3. Das Fernstudium nimmt nebenberuflich einen beträchtlichen Teil Ihrer Freizeit in Anspruch.

Aktuelle Bewertungen

Johann , 20.08.2017 - Betriebswirtschaftslehre (M.A.)
Gamze , 16.08.2017 - Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Lars , 15.08.2017 - Intensivkurs Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Management (Zertifikat)
Saskia , 14.08.2017 - Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Yousra , 14.08.2017 - Betriebswirtschaft und Management - Zertifikatsstudium (Zertifikat)
Daniel , 14.08.2017 - Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Johannes , 14.08.2017 - Betriebswirtschaftslehre (M.A.)
Maximilian , 14.08.2017 - Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Andreas , 14.08.2017 - Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Vanessa , 14.08.2017 - Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) wurden von 2159 Studenten wie folgt bewertet:

4.2
96% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Betriebswirtschaftslehre
Allensbach University
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Fachhochschule Kiel, oncampus GmbH
Master of Arts (M.A.)
Infoprofil
Betriebswirtschaft
WINGS-Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
AKAD University
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil
Betriebswirtschaft (online)
WINGS-Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil
Seite 1 von 11
Allensbach University
Betriebswirtschaftslehre
Allensbach University
Bachelor of Arts (B.A.)
36 Monate
4.9
100% Weiterempfehlung

101 Fernstudiengänge

Betriebswirtschaftslehre
Fachhochschule Kiel, oncampus GmbH
Bachelor of Arts (B.A.)
36 Monate
4.4
100% Weiterempfehlung
Betriebswirtschaft
WINGS-Fernstudium
Diplom
54 Monate
4.4
99% Weiterempfehlung
Betriebswirtschaft (online)
WINGS-Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)
36 Monate
4.3
98% Weiterempfehlung
Infoprofil
Betriebswirtschaft
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
42 Monate
4.1
99% Weiterempfehlung
Infoprofil
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Zertifikat
6 Monate
4.2
97% Weiterempfehlung
Betriebswirtschaft
WINGS-Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)
48 Monate
4.3
95% Weiterempfehlung
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Euro-FH
Bachelor of Science (B.Sc.)
36 - 48 Monate
4.2
96% Weiterempfehlung
Betriebswirtschaftslehre
Hochschule für angewandtes Management
Master of Arts (M.A.)
18 Monate
4.0
100% Weiterempfehlung
Betriebswirtschaftslehre
IUBH
Bachelor of Arts (B.A.)
36 - 72 Monate
4.2
94% Weiterempfehlung
Infoprofil
Betriebswirtschaft für staatlich geprüfte Betriebswirte
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
18 Monate
4.0
100% Weiterempfehlung