Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Betriebswirtschaftslehre" beim Anbieter "Allensbach University" dauert insgesamt 36 Monate und wird mit einem Bachelor of Arts (B.A.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 11.700 €. Bisher hat 1 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.8 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (2 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
36 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Online-Seminare
Gesamtkosten
11.700 €
Abschluss
Nachdem Sie alle Prüfungsleistungen erfolgreich erbracht haben, verleiht Ihnen die Hochschule den akademischen Grad “Bachelor of Arts (B.A.)”, welcher Sie auch zur Aufnahme eines Masterstudiums an unserer Hochschule berechtigt.
Hinweise
Den Bachelor gibt es auch als duale Variante! Für Firmen, welche ihre zukünftigen Mitarbeiter direkt selbst ausbilden möchten, eignet sich ein Fernstudium an der Allensbach Hochschule. Studierende schließen einen Ausbildungsvertrag mit der Firma. So sind Sie im Betrieb tätig und absolvieren Ihren Bachelor BWL nebenberuflich und komplett online an der Allensbach Hochschule.

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Fernstudium BWL

Sie interessieren sich für die Welt der Wirtschaft und Finanzen? Begeistert informieren Sie sich über betriebliche Neuigkeiten aus Unternehmen oder möchten selbst eine Führungsposition in Ihrem Betrieb übernehmen? Ein Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Sie darauf vor. Sie lernen, wie Wirtschaftsunternehmen und Märkte aufgebaut sind. Gleichzeitig erfahren Sie alles Wissenswerte zu den Themen Mitarbeiterführung, Marketing oder Projektmanagement. Egal ob Sie in einem mittelständischen Betrieb oder einem international agierenden Aktienkonzern arbeiten. Das Fernstudium der BWL vermittelt Ihnen vielfältige Kenntnisse, um Ihre Karriere in der Wirtschaft voranzutreiben.

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaftslehre
Jade Hochschule, oncampus GmbH
Master of Arts (M.A.)
Betriebswirtschaftslehre
Fachhochschule Kiel, oncampus GmbH
Master of Arts (M.A.)
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Hochschule Schmalkalden – Zentrum für Weiterbildung
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Hochschule Fresenius Fernstudium onlineplus
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    5.0
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.8

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Maximale Freiheit - maximaler Wissensgewinn

Martin, 13.10.2016
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
4.8
Auf der Suche nach einem Fernstudium mit hoher Flexibilität und der Chance nebenher zu einem Abschluss zu kommen bietet sich der Bachelor der Allensbach Hochschule an.
Der Lehrgang ist so gestaltet, dass ich als Student die volle Kontrolle über die Geschwindigkeit in der Lehre erhalte.
Flexibel auf Belastungen in der Arbeit zu reagieren, das ist eine der hohen Stärken des Bachelors bei der Allensbach Hochschule. Das Kostenmodell steht dazu für mich als klarer Faktor für das Studien Modell.
Inhalte und Präsentation sind genau was ich von einem Fernstudium erwarte. Die individuelle Betreuung durch das Studienbüro hat mich sehr positiv beeindruckt. Hier habe ich immer eine zügige Antwort auf meine Fragen bekommen.
Kurzum: Preis-Leistung und Inhalte passen mit der hohen Flexibilität genau zu meinen Ansprüchen an den Studiengang.
Bewertung lesen
Martin
Alter 36-40
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 13.10.2016