COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier
Fernstudium Homöopathie

Fernstudium Homöopathie

Ein Fernstudium in Homöopathie lohnt sich für alle, die Sie sich mit Gesundheit und alternativen Heilmethoden auseinandersetzen möchten. Bei den angebotenen Fernlehrgängen können Sie hauptsächlich zwischen der Klassischen Homöopathie und der Praktischen Homöopathie wählen. Am Ende Ihres Fernlehrgangs erhalten Sie ein Zertifikat beziehungsweise eine Bescheinigung, das Ihnen die Teilnahme und das erworbene Wissen bescheinigt.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Je nach Anbieter und gewählter Fachrichtung können sich die Inhalte der Lehrgänge in Homöopathie voneinander unterscheiden. Grundsätzlich beschäftigen Sie sich in den Fernkursen mit der homöopathischen Behandlung von Erkältungs-, Kinder- oder Hautkrankheiten. Störungen des Verdauungssystems sowie der Harn- und Geschlechtsorgane stehen ebenfalls auf dem Lehrplan. Auch der Einsatz von Homöopathie bei Allergien, psychischen Beeinträchtigungen und bei Notfällen ist Gegenstand vieler Kursangebote.
Weitere übliche Studieninhalte erstrecken sich über fachspezifische Grundlagen der Homöopathie. So beschäftigen Sie sich zum Beispiel mit der Simile-Regel, der Potenzierung von Heilmitteln oder der Arzneimittelprüfung. Weitere Themen des Homöopathie Fernstudiums sind zum Beispiel das Organon der Heilkunst, die Vitalkraft und die Entdeckung der Homöopathie. Üblicherweise erlernen Sie im Fernstudium zudem folgendes:

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ablauf & Abschluss

Bei einem Fernstudium in Homöopathie bearbeiten Sie in 9 bis 35 Monaten zu Hause im Selbststudium Ihre Studienhefte. Diese sendet Ihnen Ihre Fernakademie postalisch oder über einen Online-Campus zu. Über den Online-Campus haben Sie die Möglichkeit, sich mit Studienkollegen auszutauschen und fachliche Unklarheiten zu thematisieren.
Am Ende der einzelnen Lektionen lösen Sie eine Testaufgabe, die Sie zur Korrektur an Ihren Fernlehrer schicken. Auch Selbsttests, Aufgaben mit kommentierten Musterlösungen oder die Teilnahme helfen Ihnen bei der Einschätzung Ihres Lernerfolges. Sie sind je nach Anbieter die Basis für Ihre abschließende Teilnahmebescheinigung beziehungsweise Ihr Zertifikat. Bei einigen Instituten legen Sie zudem eine zusätzliche Abschlussprüfung ab. Viele Studiengänge im Bereich Homöopathie umfassen Kernmodule und aufbauende Module, unter denen Sie nach individuellem Interesse wählen können. Teilweise sind von den Fernakademien zudem Präsenzphasen vorgesehen.

Was kostet Sie das Fernstudium?

So wie die spezifischen Studieninhalte eines Fernstudiums in Homöopathie, variieren je nach Anbieter und der Auswahl der Module auch die Kosten. Die Preise liegen zwischen 800 € und 5.000 €. Damit Sie vor der endgültigen Entscheidung für einen Fernstudiengang prüfen können, ob Ihnen die Themen und das Konzept zusagen, bieten viele Fernakademien wie das BTB – Bildungswerk für therapeutische Berufe eine kostenlose Testphase an. Prüfen Sie zudem, ob Sie für die Finanzierung Ihres Fernstudiums die staatliche Bildungsprämie oder den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit in Anspruch nehmen können

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Die Homöopathie Lehrgänge richten sich häufig als ergänzende Weiterbildung an Ärzte, Medizinstudenten, Krankenschwestern oder Heilpraktiker. Aber auch für Interessenten ohne Vorkenntnisse gibt es ein breites Studienangebot. Neben Interesse an ganzheitlicher Medizin und Naturheilkunde sollten Sie die deutsche Sprache beherrschen und mit einem Computer umgehen können.

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Damit Ihr Fernstudium in Homöopathie erfolgreich ist, sollten Sie diszipliniert sein und sich selbst regelmäßig zu den nötigen Lerneinheiten motivieren können. Sind Sie derzeit beruflich oder familiär stark eingespannt, benötigen Sie Organisationstalent um daneben noch die Zeit zum Lernen zu finden. Naturwissenschaftliches Verständnis erleichtert Ihnen zudem das Verständnis der Studieninhalte.

  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 10
    Motivationsfähigkeit
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftl. Verständnis
    4/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    6/10

Klassische Homöopathie und Praktische Homöopathie

Bei der Vielzahl der verschiedenen Homöopathie Fernkurse können Sie meist zwischen der Klassischen Homöopathie und der Praktischen Homöopathie wählen. Die Klassische Homöopathie beruht auf den Lehren Samuel Hahnemanns. Sie unterscheidet sich von der Praktischen Homöopathie vor allem dadurch, dass immer nur ein einziges Heilmittel zur Behandlung eingesetzt wird. In der „praktischen“ Homöopathie stehen einfachere Beschwerdebilder im Vordergrund

Weitere Informationen zum Thema Homöopathie finden Sie im folgenden Video:

Beruf, Karriere & Gehalt

Ein Fernstudium der Homöopathie alleine berechtigt Sie nicht dazu, andere Menschen homöopathisch zu behandeln. Fernstudiengänge in Homöopathie stellen keine anerkannte berufliche Ausbildung oder akademische Qualifikation dar. Daher eignet sich das Fernstudium vor allem für Ärzte und Heilpraktiker.

Im Bereich der persönlichen Weiterbildung kommt die Homöopathie allgemein für Personen aus dem Gesundheitsbereich infrage:

  • Krankenpfleger
  • Psychotherapeuten
  • Psychologen
  • Fitnesstrainer
  • Ernährungsberater

Vorteile des Fernstudiums Homöopathie

Ein Fernstudium der Homöopathie eröffnet Ihnen die Möglichkeit, zeitlich und örtlich flexibel theoretisches Wissen zu erlangen. Ohne aufwendige Präsenzveranstaltungen erhalten Sie durch Ihr Fernstudium auch als medizinischer Laie Einblicke in die homöopathische Behandlung von Krankheiten.

Nachteile des Fernstudiums Homöopathie

Mit dem Lehrgang in Homöopathie erwerben Sie allerdings keinen anerkannten Berufsabschluss. Möchten Sie die Homöopathie beruflich ausüben, bietet sich daher zunächst eine Heilpraktikerausbildung an. Dabei legen Sie am Ende eine amtliche Prüfung vor dem Gesundheitsamt ab, um als Heilpraktiker und dann auch als Homöopath arbeiten zu können.

Aktuelle Bewertungen

Ich stehe noch am Anfang der Ausbildung
Jörg Matthias, 23.06.2020 - Klassische Homöopathie, Deutsche Heilpraktikerschule - Fernakademie
Sehr gute Erfahrungen
Sandra, 19.06.2020 - Klassische Homöopathie, Deutsche Heilpraktikerschule - Fernakademie
Kann ich nur empfehlen
Michelle, 12.06.2020 - Homöopathie im Sport, Academy of Sports
Viel Spaß am Studium der praktischen Homöopathie
Heidi, 26.05.2020 - Praktische Homöopathie, sgd
Kompetente Ausbildung, hervorragendes Material
Tanja, 19.12.2019 - Homöopathie, Heilpraktikerschule Isolde Richter
Homöopathiekurs für klassische Homöopathie
Dorothea, 17.12.2019 - Homöopathie, Impulse e.V.
Tolle Wissenserweiterung
Katherine, 20.11.2019 - Homöopathie im Sport, Academy of Sports
Tolles Fernstudium der Klassischen Homöopathie
Thomas, 05.09.2019 - Klassische Homöopathie – Grundstudium, Rolf-Schneider-Akademie
Falsche Aussagen vor Vertragsabschluss!
Sophie, 03.09.2019 - Klassische Homöopathie – Grundstudium, Rolf-Schneider-Akademie
Hervorragende und praxisorienierte Ausbildung
Petra, 27.08.2019 - Homöopathie für die professionelle Praxis, punctum saliens

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Homöopathie wurden von 39 Studenten wie folgt bewertet:
4.5
95%
Weiterempfehlung