Fernstudium Wirtschaftsrecht

Sie interessieren sich für ein Jura Studium, Präsenzstudiengänge kommen für Sie jedoch nicht infrage? Betriebswirtschaftliche Aspekte möchten Sie in Ihrer Weiterbildung nicht vernachlässigen? Ein Fernstudium Wirtschaftsrecht kombiniert flexibel die Wirtschafts- mit den Rechtswissenschaften. Als Wirtschaftsjurist beraten Sie Unternehmen in allen wirtschaftlichen Fragen. Sie kennen sich nicht nur im Unternehmensrecht bestens aus, sondern können auch die Folgen unternehmerischer Entscheidungen optimal einschätzen. Mit diesem Know-how ausgestattet stehen Ihnen viele Türen in der Wirtschaftswelt offen.

Tipp der Redaktion

TU Kaiserslautern (DISC)
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)

Sie möchten sich flexibel neben dem Beruf im Bereich Wirtschaftsrecht weiterbilden? Mit dem Master-Fernstudiengang “Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis” des DISC an der TU Kaiserslautern bekommen sowohl angehende Führungskräfte als auch bereits Berufstätige die Möglichkeit dazu. In 4 Semestern erwerben Sie die nötigen Kenntnisse in Bereichen wie Wirtschaftsrecht, Internetrecht oder Vertragsrecht, um verschiedene juristische Sachverhalte einschätzen und rechtliche Entscheidungen meistern zu können. Über die Online-Plattform laden Sie sich die Studienmaterialien bequem herunter und kommen mit Kommilitonen ins Gespräch. Die Präsenzveranstaltungen helfen Ihnen dabei, offene Fragen zu klären und das erworbene Wissen zu vertiefen.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Das Fernstudium Wirtschaftsrecht deckt Studieninhalte der Rechtswissenschaften und der Wirtschaftswissenschaften ab. Ungefähr die Hälfte Ihres Studiums besteht aus rechtlichen Themengebieten. Ein Viertel des Lehrstoffes deckt Inhalte aus Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre ab. Im restlichen Viertel erlernen Sie Schlüsselqualifikationen, die für Ihre spätere Berufstätigkeit enorm wichtig sind.

Folgende Grundlagen vermittelt Ihnen das Fernstudium Wirtschaftsrecht:

  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Unternehmensrecht
  • Vertragsrecht
  • Juristische Arbeitstechniken
  • Betriebswirtschaftslehre (BWL)
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Europarecht
  • Insolvenzrecht

Im weiteren Verlauf Ihres Studiums warten folgende Themengebiete auf Sie:

  • Personalmanagement
  • Steuerrecht
  • Investition und Finanzierung
  • Merger and Acquisition

Absolvieren Sie einen Master Studiengang in Wirtschaftsrecht, können Sie sich in unterschiedlichen Rechtsgebieten spezialisieren:

  • Medienrecht
  • Verbraucherrecht
  • Immobilienrecht
  • Unternehmensbewertung
  • Internetrecht
  • Mediation
  • Strategisches Management

Nicht-akademische Fernlehrgänge vermitteln meist branchenspezifisches Rechtswissen sowie allgemeine Grundkenntnisse.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über den Aufbau und Ablauf eines Wirtschaftsrecht Fernstudiums:

Beliebteste Fernstudiengänge

Wirtschaftsrecht
Euro-FH
Bachelor of Laws (LL.B.)
36 - 48 Monate
4.4
100% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis
TU Kaiserslautern (DISC)
Master of Laws (LL.M.)
24 Monate
4.5
95% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht
IUBH
Bachelor of Laws (LL.B.)
36 - 72 Monate
4.4
94% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht online
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Master of Laws (LL.M.)
24 Monate
4.1
95% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht online
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Bachelor of Laws (LL.B.)
48 Monate
3.9
85% Weiterempfehlung

Beliebteste Fernlehrgänge

Wirtschaftsjurist
FSGU AKADEMIE
Zertifikat
10 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Wirtschaftsjura
FSH - Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung
Zertifikat
42 Monate
5.0
100% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht - Zertifikatsstudium
AKAD University
Zertifikat
9 Monate
4.0
100% Weiterempfehlung
Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Zertifikat
6 Monate
Rechtsökonom
FSH - Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung
Zertifikat
24 Monate

Ablauf & Abschluss

Anders als an einer Präsenzuniversität studieren Sie im Wirtschaftsrecht Fernstudium den Lehrstoff bequem von Zuhause oder unterwegs. Ihre Fernschule sendet Ihnen die benötigten Studienbriefe hierfür monatlich zu.

Schritt für Schritt lernen Sie in Ihrem Studiengang die wichtigsten Bereiche eines Unternehmens in der Theorie kennen. So sind Sie auf rechtliche Fragen aus unterschiedlichen Abteilungen bestens vorbereitet. Im weiteren Studienverlauf lösen Sie erste Rechtsfälle aus der Unternehmenspraxis im zuvor erlernten Gutachterstil. Die jeweiligen Lektionen schließen Sie mit einer Klausur am Standort Ihrer Fernhochschule ab. Einige Bildungsanbieter stellen Ihnen für Klausuren Studienzentren in Ihrer Nähe zur Verfügung.

Nach einer Regelstudienzeit von 6 bis 8 Semestern wird Ihnen von Ihrer Fernhochschule der akademische Grad des Bachelor of Laws (LL.B.) verliehen. Für ein Master Studium in Wirtschaftsrecht sollten Sie weitere 3 bis 5 Semester einplanen, um es mit dem akademischen Grad des Master of Laws (LL.M.) abzuschließen. Nicht-akademische Fernstudiengänge laufen meist nur über eine Studiendauer von 1 bis 2 Semestern. Bestehen Sie einen nicht-akademischen Fernstudiengang, erhalten Sie von der Fernschule ein institutsinternes Zeugnis oder Zertifikat. Entscheiden Sie sich danach für eine Weiterbildung an einer Hochschule, rechnen einige Anbieter Ihnen diese Ergebnisse als Vorleistungen an. Ein Fernstudium in Wirtschaftsrecht befähigt Sie unabhängig von der Art des Abschlusses jedoch nicht zu einer Tätigkeit als Rechtsanwalt oder Richter. Hierfür benötigen Sie das zweite Staatsexamen, welches Sie ausschließlich durch ein Jura Präsenzstudium an einer Universität erlangen können.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Um mit dem Bachelor Wirtschaftsrecht beginnen zu können, benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder die Fachgebundene Hochschulreife. Haben Sie bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen und Berufserfahrung gesammelt, erkennen viele Fernhochschulen dies ebenfalls als Zulassungsvoraussetzungen an. Je nach Bildungsanbieter dürfen Sie auch mit einem Abschluss als Betriebswirt oder Handelsfachwirt in Ihren Fernstudiengang starten.

Der Master in Wirtschaftsrecht steht Ihnen offen, sobald Sie einen Hochschulabschluss in Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht oder Jura vorweisen können. Falls Sie einen anderen Fachbereich studiert haben, können Sie zusätzliche Brückenkurse belegen und sich danach dem Wirtschaftsrecht zuwenden. Für nicht-akademische Fernlehrgänge verlangen die meisten Fernschulen keine besonderen Voraussetzungen.

  • Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Disziplin
    6/10
  • Belastungsfähigkeit
    4/10
  • Wirtschaftliches Denken
    6/10
  • Kommunikationsstärke
    4/10

Bin ich für das Wirtschaftsrecht Fernstudium geeignet?

Absolvieren Sie den Fernstudiengang Wirtschaftsrecht berufsbegleitend, sollten Sie ein hohes Maß an Disziplin und Organisationsfähigkeit mitbringen. Online-Vorlesungen finden meistens abends, Klausuren an Wochenenden statt. Sie sollten also bereit sein, Ihre Weiterbildung neben Familie und Freunden in Ihre Freizeit zu integrieren.

Um ein Studium in Wirtschaftsrecht erfolgreich zu gestalten, sollten Sie sich für juristische und wirtschaftliche Themen interessieren. Sie verfolgen gespannt die Fusion von Großunternehmen oder die neueste Rechtsschlacht im Patentstreit zweier Technikkonzerne? Dann können Sie problemlos in den Studiengang Wirtschaftsrecht einsteigen. Interessieren Sie sich primär nur für wirtschaftliche Belange oder die Rechtslage im Privatrecht, sind Sie in den spezifischen Studiengängen Jura und Betriebswirtschaftslehre besser aufgehoben.

Das Wirtschaftsrecht Fernstudium bereitet Sie auf verantwortungsvolle Positionen in der Wirtschaft vor. Daher sollten Sie gut kommunizieren können, belastbar sein und Spaß daran haben, Personen zu führen. Da Sie mit komplexen Gesetzestexten und Verträgen arbeiten, sind ihre analytischen Fähigkeiten ebenfalls gefordert. Internationale Themenfelder im Studium setzen voraus, dass Sie über gute Englischkenntnisse verfügen.

Beruf, Karriere & Gehalt

Das Fernstudium Wirtschaftsrecht bietet Ihnen einen optimalen Einblick in die Fachbereiche der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften. Dementsprechend gefragt sind Wirtschaftsjuristen bei Unternehmen, die große und kleine rechtliche Herausforderungen bewältigen müssen. Als Wirtschaftsjurist können Sie statt in Festanstellung auch als selbstständiger Berater arbeiten. Da das Wirtschaftsrecht Studium Sie als Allrounder ausbildet, sind Sie in Rechtsabteilungen von Konzernen ebenso tätig wie im Personalmanagement oder im Controlling.

Nach einem Studium des Wirtschaftsrechts können Sie eine Karriere in folgenden Branchen anstreben:

  • Wirtschaftsprüfung
  • Steuerberatung
  • Versicherungswesen
  • Bankenaufsicht
  • Unternehmensberatung
  • Insolvenzverwaltung
  • Mediation

Mit welchem Gehalt Sie nach dem Ende Ihres Studiums in das Berufsleben einsteigen, hängt von der jeweiligen Branche ab. Durchschnittlich verdienen Sie als Bachelor of Laws in Wirtschaftsrecht ein Einstiegsgehalt zwischen 3.000 € und 3.500 € brutto monatlich. Mit einem Master Abschluss erhalten Sie 3.750 € bis 4.000 € brutto pro Monat. Haben Sie bereits einige Jahre Berufserfahrung gesammelt, können Sie mit Gehältern ab 5.000 € brutto monatlich rechnen.

Pro

  1. Das Wirtschaftsrecht kombiniert die Studiengänge der Rechts- und Betriebswirtschaft zu einem abwechslungsreichen Themengebiet.
  2. Dank Ihres breit gefächerten Fachwissens arbeiten Sie in unterschiedlichen Branchen und Abteilungen.
  3. Schließen Sie ein Bachelor oder Master Studium ab, können Sie auch ohne Staatsexamen in Rechtsabteilungen oder Kanzleien arbeiten.
  4. Der Studiengang Wirtschaftsrecht vermittelt Ihnen zusätzlich wichtige Schlüsselqualifikationen. So übernehmen Sie in Ihrem Unternehmen schnell Verantwortung. Gleichzeitig empfehlen Sie sich für Führungsaufgaben.

Contra

  1. Einen Job als Anwalt oder Richter können Sie nach einem Fernstudiengang Wirtschaftsrecht nicht wahrnehmen. Hierfür müssen Sie das zweite Staatsexamen an einer Präsenzuniversität erwerben.
  2. Im Wirtschaftsrecht arbeiten Sie sehr oft mit Gesetzesbüchern, Vertragstexten und Fachliteratur. Fehlt es Ihnen an Interesse und analytischen Fähigkeiten, werden Sie sich vielleicht nicht für das Studium motivieren können.

Aktuelle Bewertungen

Anna Elisabeth , 26.07.2017 - Wirtschaftsjura (Zertifikat)
Ralph , 26.07.2017 - Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Marc , 29.06.2017 - Wirtschaftsrecht online (LL.M.)
Klaudia , 06.06.2017 - Wirtschaftsrecht online (LL.B.)
Michael , 30.05.2017 - Wirtschaftsjurist (Zertifikat)
Dennis , 23.05.2017 - Wirtschaftsrecht online (LL.B.)
Beatrice , 22.05.2017 - Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Heike , 21.05.2017 - Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Janina , 21.05.2017 - Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Nadine , 19.05.2017 - Wirtschaftsrecht online (LL.B.)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Wirtschaftsrecht wurden von 511 Studenten wie folgt bewertet:

4.2
93% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Wirtschaftsrecht
Hochschule für angewandtes Management
Master of Laws (LL.M.)
Wirtschaftsrecht
TAW - Technische Akademie Wuppertal
Bachelor of Laws (LL.B.)
Wirtschaftsrecht online
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Bachelor of Laws (LL.B.)
Wirtschaftsjura
FSH - Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung
Zertifikat
Wirtschaft und Recht - Schwerpunkt Wirtschaftsrecht
Eckert Schulen
Master of Arts (M.A.)
Seite 1 von 3

29 Fernstudiengänge

Wirtschaftsrecht
Euro-FH
Bachelor of Laws (LL.B.)
36 - 48 Monate
4.4
100% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis
TU Kaiserslautern (DISC)
Master of Laws (LL.M.)
24 Monate
4.5
95% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht
IUBH
Bachelor of Laws (LL.B.)
36 - 72 Monate
4.4
94% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht online
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Master of Laws (LL.M.)
24 Monate
4.1
95% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht online
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Bachelor of Laws (LL.B.)
48 Monate
3.9
85% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht
WINGS-Fernstudium
Bachelor of Laws (LL.B.)
48 Monate
3.7
84% Weiterempfehlung
Wirtschaftsjurist
FSGU AKADEMIE
Zertifikat
10 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Wirtschaftsjura
FSH - Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung
Zertifikat
42 Monate
5.0
100% Weiterempfehlung
Wirtschaft und Recht
DIPLOMA
Master of Arts (M.A.)
30 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Wirtschaftsrecht
DIPLOMA
Bachelor of Laws (LL.B.)
42 Monate
3.9
100% Weiterempfehlung