Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "IT-Forensik" beim Anbieter "WINGS-Fernstudium" dauert insgesamt 48 Monate und wird mit einem Bachelor of Engineering (B.Eng.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 15.600 €¹. Bisher haben 56 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.0 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Flexibilität und Online Campus wurden dabei besonders gut bewertet. 91% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
48 Monate
Studienbeginn
Wintersemester
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
15.600 €¹
Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Studieninhalte
Offizielle Homepage des Fernstudienanbieters
www.wings-fernstudium.de

Letzte Bewertungen

T. , 13.09.2022 - IT-Forensik (B.Eng.)
Dario , 06.09.2022 - IT-Forensik (B.Eng.)
Benedikt , 29.04.2022 - IT-Forensik (B.Eng.)
David , 23.04.2022 - IT-Forensik (B.Eng.)
Jo , 22.04.2022 - IT-Forensik (B.Eng.)
Digitale Forensik Fernstudium

Schadsoftware, Spamnachrichten oder Identitätsdiebstahl - Cybercrime stellt eine immer höhere Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Wirtschaft dar. Dadurch steigt der Bedarf an Experten, die Netzwerke sichern und zur Aufklärung von Straftaten beitragen. Sie möchten sich auf die digitale Spurensuche begeben und sich für einen weltweit gefragten IT-Beruf mit guten Gehaltsaussichten qualifizieren? Dann ist das Fernstudium Digitale Forensik beziehungsweise IT-Forensik genau das richtige für Sie.

Alternative Studiengänge

IT-Sicherheit
Wilhelm Büchner Hochschule
Bachelor of Science (B.Sc.)
Infoprofil
Risikoanalyse
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Zertifikat
Sicherheit im Internet
openHPI
Zertifikat
Informationssicherheitsbeauftragter
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
IHK-Abschluss

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    3.9
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    3.5
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 56 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 94 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 4
  • 29
  • 18
  • 5
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 24

Viel Disziplin, viel Lernen in kurzer Zeit

T., 13.09.2022
IT-Forensik (B.Eng.)
4.5
Das Studium ist nach wie vor sehr interessant und gut strukturiert.
Die Dozenten sind immer und jederzeit per Mail erreichbar und antworten sehr zügig auf Fragen. Sie sind auch immer an einer Lösung bei Probleme interessiert und leisten tolle Arbeit.

Das Studium erfordert viel Disziplin und ist dennoch machbar. Man wird in den einzelnen Modulen gut auf die Klausur oder APL vorbereitet. Ich würde mir wünschen, dass auch trotz derzeitige Corona Pause und wieder vor Ort Präsenzen mehr APLs möglich wären. Man ist mit einer APL deutlich flexibler in der Selbsteinteilung und kann sich selbst das wichtige und notwendige Erarbeiten. Bei den Klausuren lernt man dann doch mehr auswendig und vergisst es nach der Prüfung direkt wieder. Die APLs sind deutlich besser für die Praxis und man vertieft die Lerninhalte deutlich mehr.

Allerdings war es in den letzten beiden Semestern so, dass es die Themen für die APL erst am Präsenztag gab und man anschließend dann entsprechend Zeit hatte für die APL. Das ist sicher auch ein guter Ansatz, jedoch ist dies äußerst ungünstig für die Planung. Man plant am Anfang des Semesters z.B. Urlaub etc. und schaut dabei auf die Prüfungstermine und Zeit im Vorfeld. Das dann aber die APL nach dem Prüfungstermin erst geschrieben wird, bringt so einen Zeitplan deutlich durcheinander. Hinzu kommt, dass man dann keine freie Zeit zwischen den Semestern hat. Man schreibt die APL, gibt diese zum Abgabetermin ab, und in der Zwischenzeit ist der Ordner für das neue Semester eingetroffen und man setzt sich nahtlos wieder ran und liest sich in die nächsten anstehenden Module ein.
Das ist ein wenig schlecht organisiert. Man darf schließlich nicht vergessen, dass es ein Fernstudium ist und man neben der Arbeit das Studium absolviert. Da ist der Erholungsurlaub und freie Zeit zwischen den Semestern sehr wichtig. Ein weiterer Punkt ist, dass viele sich auch nach den Schulferien richten müssen, für die Kinderbetreuung etc. Auch dies ist nicht immer einfach überein zu bringen.
Zusammenfassend, wäre es schön, wenn Prüfungstermine eingehalten bzw. APLs bis zum Prüfungstermin abgegeben werden und so ein wenig freie Zeit zwischen den Semestern ermöglicht wird.
Bewertung lesen
T.
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Variante
Geschrieben am 13.09.2022

Interessante Studieninhalte mit Zukunftsgarantie

Dario, 06.09.2022
IT-Forensik (B.Eng.)
4.1
Das Studium macht viel Spaß und ist sehr interessant. Entsprechend eines berufsbegleitenden Studium ist natürlich viel Disziplin und selbstorga notwendig.
Die meisten Dozenten sind sehr offen für Diskussionen/Fragen und antworten auch schnell auf E-Mails.
Zur Klausurvorbereitung würde ich mir zu manchen Modulen mehr Übungsaufgaben (vor allem auf dem Niveau der Klausur) wünschen.
Bewertung lesen
Dario
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante
Geschrieben am 06.09.2022

Hoher Lernanspruch mit fairen Klausuren

Benedikt, 29.04.2022
IT-Forensik (B.Eng.)
3.6
Ich als Neuling im Bereich der IT-Forensik habe es schwerer, den Anschluss nicht zu verlieren, als andere mit entsprechenden Grundkenntnissen. Der Anspruch in den bereitgestellten Lernunterlagen ist hoch, jedoch wurde man bisher gut auf die anstehenden Klausuren vorbereitet.
Bewertung lesen
Benedikt
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante
Geschrieben am 29.04.2022

Gutes Studium mit überschaubaren Mängeln

David, 23.04.2022
IT-Forensik (B.Eng.)
4.0
Ich habe mich entschieden, neben dem Beruf das Fernstudium zu machen, um einen weiteren Abschluss zu haben. Über die bisherige Studiendauer konnte ich feststellen, dass der überwiegende Teil der Dozenten ihr Fachwissen sehr gut aufbereiten und vermitteln kann. In einigen Bereichen ist das Niveau bei den Korrekturen sehr hoch, sodass hier der Notenschnitt etwas leidet, aber alles bleibt schaffbar. Die Studienmaterialien sind aktuell, sie werden anscheinend jährlich überarbeitet. Zum Teil gehören zu den Modulen noch Fachbücher, die in den Studiengebühren mit dabei sind und dementsprechend zur Verfügung gestellt werden, allerdings ist teilweise noch weitere Literatur wichtig, die man zukaufen muss. Die Klausuren wurden regulär zeitnah bewertet, allerdings kam es in Einzelfällen vor, dass man mehrfach nachfragen musste. Der Kontakt zu den Dozenten ist über das Mailsystem der Hochschule jederzeit möglich und man erhält zeitnah eine freundliche Antwort.
Bewertung lesen
David
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante
Geschrieben am 23.04.2022
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021