Fernstudium Pflege
16 Fernstudiengänge | 75 Bewertungen
chevron_right
chevron_left
Fernstudiengänge im Fokus

Fernstudium Pflege

Durch den medizinisch-technischen Fortschritt steigt das zu erwartende Lebensalter der Menschen in Deutschland. Gleichzeitig wird der Bedarf an gut ausgebildeten Pflegefachkräften immer größer. Mit einem Fernstudium in Pflege qualifizieren Sie sich neben dem Beruf für eine leitende Position in dieser Wachstumsbranche, in der zunehmend Personalmangel herrscht.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Je nach Schwerpunkt eignen Sie sich im Fernstudium Pflege die pflegewissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen und gesundheitsökonomischen Grundlagen Ihres Faches an. Sie erhalten zunächst eine Einführung in das pflegewissenschaftliche Arbeiten, die Pflegepädagogik und die aktuelle Pflegeforschung und lernen die rechtlichen Rahmenbedingungen der Pflegepraxis kennen. Dadurch arbeiten Sie auf dem aktuellen Stand der Forschung und wissen, welche Möglichkeiten Sie in der Gestaltung der Pflege haben. Zudem erwerben Sie wichtige Kompetenzen im Bereich Management. Diese befähigen Sie zur Leitung von Pflegeeinrichtungen und Pflegediensten, zur Personalführung, zur Koordination von Projekten und zur Überwachung und Verbesserung der Pflege-Qualität.

Beliebteste Fernstudiengänge

OTL Akademie - Online Trainer Lizenz
access_time1 Monat
euro_symbol1.247¹
92% Weiterempfehlung
39 Bewertungen
FORUM Berufsbildung
access_time6 - 12 Monate
euro_symbol3.180¹
100% Weiterempfehlung
21 Bewertungen
Infoprofil
IU Fernstudium
access_time18 - 36 Monate
euro_symbol8.761 - 9.823¹
90% Weiterempfehlung
10 Bewertungen
Fernakademie für Erwachsenenbildung
access_time8 Monate
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen
HÖHER Management GmbH & Co. KG - Akademie für Pflegeberufe
access_time8 Monate
euro_symbol1.495¹
100% Weiterempfehlung
2 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Sie interessieren sich für das Pflege Fernstudium? Erfahren Sie hier, was andere bewegt!
Es wurden noch keine Fragen zu dem Fernstudiengang gestellt.
Sie haben eine Frage? Stellen Sie Ihre Frage und erhalten Sie Antworten von aktuell Studierenden.

Ablauf & Abschluss

Das Bachelor Pflege Fernstudium dauert zwischen 6 und 8 Semestern. Zertifikatskurse können Sie in 3 bis 12 Monaten absolvieren. Die Studiengänge richten sich vor allem an Berufstätige und sind daher als Teilzeitstudium konzipiert.
Im Verlauf der Fernstudiengänge erhalten Sie in festgelegten Abständen neue Studienbriefe, die Sie im Selbststudium bearbeiten. Viele Fernakademien wie die HFH – Hamburger Fern-Hochschule verfügen zudem über einen Online-Campus. Über diesen haben Sie Zugriff auf Ihre Studienmaterialien oder Sie nehmen an virtuellen Vorlesungen und Seminaren teil. Die meisten Hochschulen integrieren zudem verpflichtende Präsenzseminare im Lehrplan. Eine Besonderheit stellt das duale Bachelor Studium dar. Hierbei absolvieren Sie neben Ihrem Fernstudium eine betriebliche Ausbildung.

Was kostet Sie das Fernstudium?

Die Kosten für die verschiedenen Pflege Fernstudiengänge liegen zwischen 300 €¹ und 11.000 €¹, je nachdem, ob Sie sich für ein akademisches Fernstudium oder einen Fernkurs entscheiden. In der Regel bieten die Hochschulen verschiedene Finanzierungsmodelle und Fördermöglichkeiten an. Zusätzlich zu den Studiengebühren sollten Sie weitere Kosten für die Anfahrt zu und die Unterbringung während der Präsenzseminare einplanen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Welche Voraussetzungen Sie für die Aufnahme des Fernstudiums Pflege mitbringen müssen, hängt vom Studienformat ab. Für einen Zertifikatslehrgang reicht meist eine Ausbildung im Pflegebereich und Praxiserfahrung. Vereinzelt können auch Quer- oder Neueinsteiger einen Pflege Fernlehrgang belegen. Sollten Sie neu in die Pflegebranche einsteigen, empfehlen Ihnen die Schulen in jedem Fall ein Orientierungspraktikum vor Studienbeginn. Dabei können Sie sich einen ersten Eindruck des Berufsfeldes verschaffen und herausfinden, ob das Fernstudium Pflege das richtige für Sie ist. Der Weg ins Hochschulstudium führt normalerweise über das Fachabitur oder Abitur. Fachwirte oder beruflich Qualifizierte können teilweise auch ohne Abitur ein Fernstudium in der Pflege aufnehmen.

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Wenn Sie sich für ein Pflege Fernstudium entscheiden, sollten Sie Interesse an gesundheitsbezogenen und pflegewissenschaftlichen Fragestellungen mitbringen. Der Beruf kann zeitweilig eine hohe emotionale Belastung bedeuten, wenn Sie regelmäßig mit Krankheit und Tod konfrontiert sind. Sie sollten sich dessen im Vorfeld Ihres Fernstudiums bewusst sein und sich vorstellen können, später mit alten, kranken und pflegebedürftigen Menschen zu arbeiten. Wenn Sie sich für eine leitende Position qualifizieren möchten, sollten Sie neben Teamfähigkeit auch die Bereitschaft mitbringen, Personalverantwortung zu tragen.
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    8/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Mit einem Pflege Fernstudium bereiten Sie sich auf eine verantwortungsvolle Position in einer Pflegeeinrichtung oder einem Unternehmen des Gesundheitswesens vor. Dank Ihres erworbenen Fachwissens, haben Sie sehr gute Berufsaussichten. Als Pflegeexperte analysieren Sie auf wissenschaftlicher Basis pflegerische Bedarfsfälle, führen Pflegeprozesse und erstellen Evaluationen. Sie beraten Patienten und schulen das Pflegepersonal oder führen innovative Pflegemethoden ein. Je nach Studiengang sind Sie auch für betriebswirtschaftliche Aufgaben qualifiziert oder Sie übernehmen Personalverantwortung und überwachen das Qualitätsmanagement.

Vorteile des Fernstudiums Pflege

  1. Als Fach- oder Führungskraft haben Sie im Gesundheitswesen sehr gute Berufsaussichten. Mit einem Hochschulabschluss können Sie eine verantwortungsvolle Position besetzen und die Pflegepraxis mitgestalten.

Nachteile des Fernstudiums Pflege

  1. Gegen das Fernstudium Pflege spricht die hohe persönliche Belastung, die der Beruf mit sich bringt: Jeden Tag sind Sie mit pflege- und hilfsbedürftigen Menschen konfrontiert, was auch emotional fordernd sein kann.

Aktuelle Bewertungen

Eigenes Arbeitstempo bestimmt
F., 13.09.2021 - Hygienebeauftragter in der Pflege / im Gesundheitswesen, OTL Akademie - Online Trainer Lizenz
Kompetente Kursführung
Josef, 11.09.2021 - Hygienebeauftragter in der Pflege / im Gesundheitswesen, OTL Akademie - Online Trainer Lizenz
Nur zu empfehlen
Daniel, 03.09.2021 - Hygienebeauftragter in der Pflege / im Gesundheitswesen, OTL Akademie - Online Trainer Lizenz
Sehr Empfehlenswert
Kerstin, 23.08.2021 - Hygienebeauftragter in der Pflege / im Gesundheitswesen, OTL Akademie - Online Trainer Lizenz
Flexibel und planbar
Josephine, 20.08.2021 - Pflege, IU Fernstudium
Top aktuelle Themen, unabhängig und flexibel
Conny, 19.08.2021 - Pflege, IU Fernstudium
Ausgezeichnete Fernweiterbildung
Marius, 08.08.2021 - Pflegesachverständiger, FORUM Berufsbildung
Praxisnahe Lehrinhalte
Nicole, 04.08.2021 - Pflegesachverständiger, FORUM Berufsbildung
Erfahrung der Onlineschulung Hygienebeauftragte!
Käthe, 13.07.2021 - Hygienebeauftragter in der Pflege / im Gesundheitswesen, OTL Akademie - Online Trainer Lizenz
Ein Dino wird digital
Michaela, 03.07.2021 - Pflegesachverständiger, FORUM Berufsbildung
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Pflege wurden von 75 Studenten wie folgt bewertet:
4.6
95%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis