COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Sicher studieren von zu Hause aus

Bei uns absolvieren Sie Ihr Fernstudium sicher und flexibel von zu Hause aus. So können Sie sich weiterhin ohne große Einschränkungen und Ansteckungsgefahr weiterbilden. Ihre Tutoren und die Studienberater stehen Ihnen dabei gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit für Ihre persönliche Weiterbildung. Wir freuen uns auf Sie!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Pflegemanagement" beim Anbieter "HFH · Hamburger Fern-Hochschule" dauert insgesamt 42 Monate und wird mit einem Bachelor of Arts (B.A.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 11.830 €¹. Bisher haben 47 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.1 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Studienmaterial und Studieninhalte wurden dabei besonders gut bewertet. 94% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (1 Monat) an.

Fernstudium

Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Alle Quartale
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
11.830 €¹
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Bielefeld, Bonn, Delmenhorst, Dresden, Essen, Freiburg im Breisgau, Gießen, Hamburg, Kassel, Magdeburg, Mannheim, München, Nürnberg, Potsdam, Sankt Ingbert, Schwerin, Stuttgart, Traun, Wien, Würzburg

Letzte Bewertungen

Thomas , 25.02.2021 - Pflegemanagement (B.A.)
Eva-Maria , 01.02.2021 - Pflegemanagement (B.A.)
Leonie , 10.01.2021 - Pflegemanagement (B.A.)
Johann , 07.01.2021 - Pflegemanagement (B.A.)
Vanessa , 10.12.2020 - Pflegemanagement (B.A.)
Pflegemanagement Fernstudium

Das Pflegemanagement Fernstudium ist interessant für Sie, wenn Sie sich auf einer wirtschaftlichen und organisatorischen Ebene mit Pflegeeinrichtungen auseinandersetzen wollen. Neben akademischen Fernstudiengängen gibt es auch zahlreiche Weiterbildungen in Pflegemanagement, für die Sie keine Hochschulreife benötigen. Am Ende können Sie in Ihrem Beruf aufsteigen oder eine Führungsposition übernehmen.

Alternative Studiengänge

Pflegemanagement
Donau-Universität Krems
Master of Science (M.Sc.)
Pflegeexpertise für die klinische Praxis
Donau-Universität Krems
Zertifikat
Betriebswirt im Pflegemanagement
IU Fernstudium
Zertifikat
Infoprofil
Pflegemanagement
APOLLON Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.4
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    3.9
  • Preis-/Leistung
    4.2
  • Digitales Lernen
    3.4
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 47 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 323 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 1
  • 33
  • 10
  • 2
  • 1
Seite 1 von 81

Studiere noch

Thomas, 25.02.2021
Pflegemanagement (B.A.)
1.5
Momentan schreibe ich meine Bachelorarbeit und muss sagen, dass ich nach einem Rückblick auf die Studienzeit gar nicht zufrieden mit der HFH bin. Sie ist im Gegensatz zu anderen Fern-Hochschulen überteuert. Beispielsweise verlangen sie nach drei Semster Studienzeitüberschreitung weitere Semstergebühren, sie verlangen Hohe Gebühren für die Bachelorarbeit und sind nicht flexibel, wenn es um Klausurentermine und Die Absolvierung eines Praktikums geht. Nicht zu vergessen, dass man nebenbei noch arbeitet.
Bewertung lesen
Thomas
Alter 31-35
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 25.02.2021

Pflegemanagement BA. im Fernstudium neben Vollzeit

Eva-Maria, 01.02.2021
Pflegemanagement (B.A.)
4.7
Ich fühlte mich immer gut betreut und Beraten .Individuell und schon fast auf den Study angepasst die Ersatztermine und Online Präsenz ,für mich zwar gewöhnungsbedürftig , jedoch erfüllt es seinen Zweck.Gute Alternativen zum Kontaktverbot in kurzer Zeit realisiert.Bieten Verlängerungen zu Hausarbeiten an, weg.Bibi.Schließung.Ich bin sehr zufrieden gewesen .
Bewertung lesen
Eva-Maria
Alter 51-55
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 01.02.2021

Management B.A. an der HFH München empfehlenswert

Leonie, 10.01.2021
Pflegemanagement (B.A.)
4.9
Die HFH kann ich nur weiterempfehlen, da die Themen strukturiert und logisch aufgearbeitet werden und trotz einer Vollzeitstelle ist das Studium zu schaffen. Ich selbst habe 2020 mein B.A. Abschluss an der HFH in München erworben.
Ich möchte hier konkret nur den HFH Standort München bewerten, da mir andere Standorte nicht bekannt sind. Bei den wenigen notwendigen Kontakten mit der HFH Hamburg wurde ich zu jeder Zeit sehr hilfsbereit "betreut", vor allem zum Ende des Studiums.
Am Standort München wird man ernst genommen, insbesondere im Hinblick auf die Erfahrungen und dem Vorwissen das man mitbringt. Man fühlt sich aufgenommen und wird, im Laufe des Studiums, irgendwie ein Teil der HFH. Vorausgesetzt die Präsenzen werden ernst genommen und der Austausch mit den Kommilitonen und der Gemeinschaft wird genutzt.
Aus meiner Sicht empfehle ich die HFH vor allem deshalb, weil es diese Präsenzen gibt. Der Trend zu Online-Veranstaltungen ist vielleicht sinnvoll, dennoch kann ich aus meiner Erfahrung berichten, dass durch eine "Face to Face" Unterhaltung viele Themen tiefgründiger angegangen werden und somit der entstandene Lerneffekt deutlich über einem Online-Studiengang ist. Manchmal ist es durchaus anstrengend und auch zeit-intensiv regelhaft die Vor-Ort-Termine zu besuchen. Jedoch wird jeder der durch diesen Austausch gelernt hat bestätigen, dass wenn das Studium vorbei ist dann fehlt was.
Hier möchte ich mich ausdrücklich für die Organisation am Studienzentrum in München während der Corona-Krise bedanken. Zu jeder Zeit war die Sicherheit ihrer Studenten an diesem Standort gewährleistet. Studieren hat für mich etwas mit Begegnung zu tun. "Digitales Lernen" mag für viele Vorteile und positive Seiten haben. Dennoch sollte man gerade in den sozialen Berufen nicht vergessen, dass die besten Kontakte ergeben sich meist mit jenen Menschen die einem gegenübersitzen. Das "Menschsein" darf in Zeiten der "Digitalisierung" und "Online Lernen" nicht wegessen werden.
Daraufhin kann ich die HFH herzlichst empfehlen!
Bewertung lesen
Leonie
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 10.01.2021

Studium (HFH Standort München) nur zu empfehlen

Johann, 07.01.2021
Pflegemanagement (B.A.)
4.9
Nach der Teilnahme und dem Abschluss des Studiengangs kann ich die HFH nur weiterempfehlen. Inhaltlich waren die Themen strukturiert aufgearbeitet und trotz Vollzeitstelle zu schaffen.
Ich nehme hier ganz konkret Bezug auf den HFH Standort München, da es mir nicht zusteht andere Standorte zu bewerten. Wobei ich auch bei den wenigen notwenigen Kontakten mit der HFH Hamburg zu jeder Zeit mehr als hilfsbereit "betreut" wurde (gerade zum Ende des Studiums, hatte ich da wirklich den Eindruck, dass ein Mitarbeiter sich ernsthaft und mit viel Eigeninitiative gekümmert hat).
Im Hinblick auf den Standort München kann ich tatsächlich (und ehrlich) berichten, dass man dort ernst genommen wird mit den Erfahrungen und mit dem "Vorwissen" das man mitbringt. Ich fühlte mich mit meiner Lebenserfahrung gut "aufgenommen" und irgendwie wurde man (zusammen mit anderen Kommilitonen) zumindest vom "Gefühl her" ein Teil der HFH, wenn man die Präsenzen ernst nahm und die Gemeinschaft nutzte.
Bewusst empfehle ich die HFH vor allem deshalb, weil es diese Präsenzen gibt. Mag auch der Trend zu Online-Veranstaltungen sinnvoll erscheinen (vielleicht aber auch nur bequemer sein), so zeigt meine Erfahrung als Leitung, dass jene, die "richtig Face to Face" studieren ein sinnvolles und breites Spektrum an Erfahrungen sammeln, welches bei reinen Online-Studiengängen in dieser Ausprägung (aus meiner Sicht) nicht vermittelt werden kann. (Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel.)
Ich kann nur empfehlen, das Angebot anzunehmen - mag es auch manchmal anstrengend und auch zeitintensiv sein - und regelhaft die Vor-Ort-Termine zu besuchen. Jeder der das getan hat und aus dem Austausch mit Kommilitonen gelernt hat, wird bestätigen: Wenn es erst vorbei ist das Studium dann fehlt was.
Ich wünsche der HFH München und der HFH insgesamt noch viele gute Jahre.
Zum Ende: Danke für die Organisation am Studienzentrum während der Corona-Krise. So wie die HFH auf Formate wert legt, so legt sie auch Wert auf die Sicherheit ihrer Studenten.
(Bewusst wurde oben "Digitales Lernen" nicht mit "sehr gut" bewertet, da (und da werden mir viele Studenten recht geben) studieren etwas mit Begegnung zu tun hat. Eine digitale Welt mag viele Vorteile und positive Seiten haben, aber eins sollte man gerade in den sozialen Berufen nicht vergessen: Trotz aller "Vorteile einer Digitale Welt" ergeben sich die besten Kontakte meist mit jenen Menschen, die einem real gegenübersitzen. Manchmal braucht es weniger Digital und mehr Menschsein.)
Darum: Ein Studium bei der HFH.
Bewertung lesen
Johann
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 07.01.2021
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2020