• Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    3.9
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    3.7
  • Digitales Lernen
    3.7
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 148 Bewertungen gehen 53 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5
  • 88
  • 50
  • 3
  • 2
Seite 4 von 15

Gutes Studium mit guter Betreuung

Domenique, 17.05.2017
Angewandte Informatik (B.Sc.)
3.9
Gutes Studium mit guter Betreuung. Studienunterbrechungen sind kein Problem.
Guter Kontakt mit den Dozenten, sollte es einmal nicht klappen kann man sich sehr gut an das Dekanat wenden,. Schnelle Bearbeitungszeit von Prüfungen und Aufgaben.
Leider stellenweise veraltetes Material, soll aber zwischenzeitlich erneuert worden sein.
Bewertung lesen
Domenique
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 17.05.2017

Flexibel, sozial, einfach Studentenfreundlich

Christian, 17.05.2017
Angewandte Informatik (B.Sc.)
4.1
In den letzten Monaten durfte ich erfahren, dass die Wilhelm Büchner Hochschule auf jedes Anliegen sehr schnell und unkompliziert eingeht.
Auch abseits der Studieninhalte ist die Betreuung und Unterstützung hervorragend. Im Vergleich zu einem normalen Hochschulstudium viel Studentenfreundlicher.
Bewertung lesen
Christian
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 17.05.2017

Das Fernstudium ist zu empfehlen

Reinhold, 17.05.2017
Angewandte Informatik (B.Sc.)
4.6
Im Grossen und ganzen kann ich jeden Berufstätigen das Fernstudium an der WBH empfehlen. Man ist flexibel und kann das Studientempo nach den eigenen Bedürfnissen anpassen. Somit ist es ideal für Berufstätige. Ich habe am 8.7.2017 mit Kollogium und bin froh das ich dann fertig bin.
Bewertung lesen
Reinhold
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 17.05.2017

Gut aber ausbaufähig

Michael, 23.12.2016
Angewandte Informatik (B.Sc.)
3.2
Sehr schnelle Antworten vom Sekreteriat, als auch von Dozenten. Was ich nicht verstehe ist die Zusamenstellung der Pakete. Statt komplette Fächer zu verschicken, so dass man dazu die Prüfungen machen kann, werden diese m.M. relativ unstrukturiert verschickt. Ich schätze es hat sich gezeigt, dass man so abbruchwillige Studenten länger bei der Stange halten kann. Natürlich kann man die Pakete früher bestellen.

Der Online-Campus ist sehr verwirrend und hat eine schlechte Userführung. Nach knapp 10 Monaten, finde ich mich langsam zurecht.

Bis auf die Paketzusammenstellung ist das Studium bis jetzt aber sehr gut.
Bewertung lesen
Michael
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 23.12.2016

Die Betreuung und Unterstützung ist vorbildlich!

Reinhold, 21.12.2016
Angewandte Informatik (B.Sc.)
4.5
Die Betreuung und Unterstützung der Hochschule ist vorbildlich! Das Studium ist nicht gerade günstig. Aber es ist wirklich das Geld Wert! Im laufe des Studium hatte ich schon meine höhen und tiefem. Schlussendlich war ein Ende in Sicht.

Das Studium ist ideal für Berufstätige!
Bewertung lesen
Reinhold
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 21.12.2016

Studium mit einem vollen Terminkalender schaffen

Philipp, 20.12.2016
Angewandte Informatik (B.Sc.)
3.8
Obwohl ich einen zeitintensiven Job habe und genügen Freizeitaktivitäten schaffe ich es, das Studium nebenbei zu organisieren. Dank gutem Material und hilfsbereiten Dozenten wird der Stoff auch in kurzer Zeit gut erklärt und das Studium wird nicht zur Qual.
Bewertung lesen
Philipp
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 20.12.2016

Schlechte Betreuung und viel zu teuer

Malte, 19.12.2016
Angewandte Informatik (B.Sc.)
1.8
Das Studium ist sehr teuer neben den Grundgebühren kommen noch Kosten für Seminare und gegebenenfalls für Klausuren hinzu. Während meines Studiums war ich drei Jahre beruflich in China. Das Fernstudium aus großer Ferne fort zu führen viel mir extrem schwer: Für die Klausuraufsicht im Götheinstitut musste ich jeweils 90€ zahlen. Leider war die Kommunikation zwischen Göthe Institut und Wilhelm Büchner Hochschule schlecht: Bei einer Klausur hat mir ein Aufgabenblatt gefehlt, das fiel mir leider erst auf nach dem ich die Klausur mit einer 4 bewertet wieder bekommen habe. Bei einer Klausur wurden mir die Zettel bereits nach 90 Minuten statt 120 Minuten weg genommen.
Zudem wurde häufig auf Emails nicht geantwortet oder eine Antwort erfolgte erst sehr spät (einmal musste ich 12 Wochen warten).
Leider sind während des Studiums einige Heftreihen veraltet. So musste ich einige Hefte nach kaufen. Pro Heft in PDF Version 15€ in gedruckter Version 20€ bei den ohnehin schon hohen Studienkosten hätte ich erwartet die proaktiv zu bekommen.

Ich würde ein Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule nicht empfehlen. Meine Freundin hat ein Master Studium an der AKAD gemacht und die Betreuung war um Welten besser. Mittlerweile studiert sie nur noch aus Interesse an der Hagener Hochschule, die staatlich betreut wird und bezahlt einen Bruchteil der Kosten und ihre Betreuung ist um Welten besser, zudem ist das Studium auch besser organisiert.
Bewertung lesen
Malte
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 19.12.2016

Die Alternative, wenn es um Flexibilität geht!

Christian, 16.12.2016
Angewandte Informatik (B.Sc.)
3.8
Ich habe im November mein Bachelor in Angewandte Informatik mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik erfolgreich abgeschlossen.

Begonnen habe ich im Dezember 2010, bin in dieser Zeit allerdings drei Mal umgezogen, verbunden mit der Sanierung unseres Mehrfamilienhauses. In dieser Zeit haben wir auch zwei Kinder bekommen und geheiratet, von meinem beruflichen Herausforderungen möchte ich gar nicht sprechen.

Aber warum ist das so wichtig zu erwähnen?

Die Flexibilität bei der WBH hat es mir ermöglicht "nur" mit meiner mittleren Reife und einer Ausbildung als Fachinformatiker ein Studium zu absolvieren.
Zwar musste ich auch eine HZP machen, doch alles in allem konnte ich die Klausuren oder B-Aufgaben entsprechend meinem privaten Leben planen. Oft gibt es Fächer, die fallen einem leichter, die habe ich dann einfach nach Sichtung des Stoffes vorgezogen.
Auch wenn in einigen Stellen das Studienmaterial aufbauend ist, kann es im Grunde "gemischt" werden.
Damit erreicht ihr volle Flexibilität bei doch guten Noten, was mir persönlich wichtig war und zum Erfolg geführt hat.

Zurückblickend kann ich sagen, dass mir das Studium sehr viel Spaß gemacht hat, da ich sehr viele neue Dinge gelernt oder auch von einem anderen Blickwinkel an bekannte Themen herangegangen bin.

Die Betreuer sind alle sehr gut zu erreichen, ab und an muss man nachhaken, aber das sollte auch von den Studierenden in Anspruch genommen werden.
Ich habe dies selten machen müssen, aber dann aber bei Bedarf gerne auch "genervt", denn ich bin ja zahlender Kunde.
Daher kann ich über den Service der WBH nur von positiven Erfahrungen berichten.

Ein Kritikpunkt habe ich allerdings:
Ich habe mir persönlich für den Betrag eine bessere Betreuung bei dem Thema der Abschlussarbeit gewunschen. Damit meine ich aber nicht die Betreuung während der Arbeit, sondern davor, ...
Ich arbeite in einer Firma, in welcher es trotz 150 Mitarbeiter nur drei Personen mit akademischen Abschluss gibt, deren Diplom aber schon knapp 30 Jahre her ist.
Das heißt, ich war relativ alleine, habe aber dennoch mit viel Mühe und dem Kontakt zu Studierenden ein sehr gutes Ergebnis erzielt.
Aber hier erwarte ich mir eigentlich ein optionales Seminar zu dem Thema wie ist die Herangehensweise an die Bachelor-Arbeit und wie führe ich solch eine wissenschaftliche Arbeit dann letztendlich durch.
Hierfür gibt es nur einen aufgeblähten und meiner Ansicht nach veralteten Leitfaden.
Das könnte verbessert werden oder wenn es hier was gibt müsste dies auch besser kommuniziert werden.

Wie gesagt - ich kann die WBH empfehlen!

Ab und an war das Lernmaterial nicht mehr aktuell oder hatte Fehler, aber ich muss sagen, dass sich in den letzten Jahren sehr viel getan hat und die Qualität enorm gestiegen ist.
Die WBH geht mit Kritik und Anregungen sehr offen um.
Bewertung lesen
Christian
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 16.12.2016

Besser als eine "normale" Hochschule

Lukas, 15.12.2016
Angewandte Informatik (B.Sc.)
5.0
Ich bin sehr zufrieden und würde mich auch jetzt nicht für ein normales Studium entscheiden. Der Support und allgemein der Umgang ist besser und freundlichen als an einer normalen Hochschule / Uni.
Natürlich sollte jedem klar sein das man selber mehr machen muss und schon die passende Motivation benötigt.
Bewertung lesen
Lukas
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 15.12.2016

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Ralf, 15.12.2016
Angewandte Informatik (B.Sc.)
4.5
Ich bin mit dem Service der Hochschule sehr zufrieden. Sicherlich gibt es auch mal schlechtere Betreuer, Dozenten und Hefte, allerdings kommt es auf den Gesamteindruck an.

Ich habe bei der SGD Zertifikate erworben, habe an der FernUni Hagen schon studiert und nun studiere ich an der Wilhelm Büchner Hochschule (WBH). Im Vergleich der drei erreicht die WBH Platz 1.

Was ich am wichtigsten finde, es wird einem nichts Geschenk, nur weil man bezahlt. Man erhält sehr viel Unterstützung und Hilfen, aber abliefern muss man die Leistung schon selbst.

Ich hoffe diese Einschätzung ist anderen eine Hilfe.
Bewertung lesen
Ralf
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 15.12.2016