Fernstudium Gastronomie

Ein Gastronomie Fernstudium bereitet Sie auf vielfältige Aufgaben in der Gastronomiebranche vor. Ob Küchenmeister, Restaurantleiter, Sommelier oder Fachwirt im Gastgewerbe. Für jeden, der eine Weiterbildung absolvieren und auf der Karriereleiter aufsteigen möchte, ist das Fernstudium die ideale Voraussetzung. Denn Sie können neben Ihrem Beruf in Teilzeit studieren und sich so zum Beispiel für Management- und Führungsaufgaben oder völlig neue Tätigkeitsbereiche im Gastgewerbe qualifizieren.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Die Studieninhalte der verschiedenen Gastronomie Fernstudiengänge unterscheiden sich voneinander. Möchten Sie sich zum Beispiel zum Sommelier weiterbilden, behandelt Ihr Studium andere Themen als etwa in einem Fernstudium zum Gastronomiebetriebswirt. Während das Sommelier Fernstudium auf die konkrete Arbeit als Sommelier vorbereitet, beschäftigt sich der Betriebswirt in der Gastronomie vor allem mit betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Fragestellungen. Für einen angehenden Sommelier stehen folgende Fächer auf dem Lehrplan:

  • Grundlagen und Einführung in die professionelle Weinverkostung
  • Weinländer Europa
  • Weinländer Neue Welt
  • Allgemeine Getränkekunde
  • Aufgaben des Sommeliers im Restaurant
  • Aufgaben des Sommeliers im Handel
  • Verkauf und Management in der Gastronomie

Als Gastronomiebetriebswirt oder Fachwirt im Gastgewerbe lernen Sie hingegen folgendes:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Recht
  • Qualitäts- und Kundenmanagement
  • Projektmanagement
  • Marketing
  • Finanzierung
  • Eventorganisation
  • Warenwirtschaft
  • Gastronomiemanagement
  • Hotelmanagement
  • Systemgastronomie
  • Food and Beverage Management
  • Restaurantmanagement

Haben Sie bereits eine Ausbildung zum Hotel- oder Restaurantfachmann hinter sich, können Sie durch eine sogenannte Aufstiegsfortbildung den nächsten Schritt auf der Karriereleiter nehmen. Infrage kommen zum Beispiel Weiterbildungen zum Restaurantmeister. Neben betriebswirtschaftlichen Fächern, Recht und Unternehmensführung sind dann vor allem folgende Themen Teil Ihres Fernstudiums:

  • Gäste betreuen und beraten
  • Mitarbeiter führen und fördern
  • Abläufe planen, durchführen und kontrollieren
  • Produkte beschaffen und pflegen
  • Gäste bewirten
  • Ausbildereignungsprüfung

Auch für Köche bietet sich ein Gastronomie Fernstudium an. Sie können sich entweder spezielle Kenntnisse aneignen, etwa als Diätkoch oder vegetarisch-vegan geschulter Koch, oder sich im Fernstudium zum Küchenmeister weiterbilden. Die Aufstiegsfortbildung zum Küchenmeister beinhaltet folgende Fächer:

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung
  • Speisentechnologie und Ernährungswissenschaften
  • Abläufe planen, durchführen und kontrollieren
  • Produkte beschaffen und pflegen
  • Mitarbeiter führen und fördern
  • Gäste beraten und Produkte vermarkten
  • Ausbildereignungsprüfung

Möchten Sie eine Berufsausbildung im Fernstudium absolvieren, lohnt sich ein Blick auf die Fernlehrgänge zum Fachmann für Systemgastronomie. Am Ende haben Sie einen IHK-Abschluss in der Tasche und können beruflich in der Gastronomie durchstarten.

Beliebteste Fernlehrgänge

Verpflegungsbetriebswirt
DHA - Deutsche Hotelakademie
Zertifikat
16 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Küchenmeister
Hotelfernschule Poppe & Neumann
IHK-Abschluss
24 Monate
4.8
100% Weiterempfehlung
Restaurantmeister
Hotelfernschule Poppe & Neumann
IHK-Abschluss
24 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Sommelier
DHA - Deutsche Hotelakademie
IHK-Abschluss
14 Monate
4.6
100% Weiterempfehlung
Küchenmeister
DHA - Deutsche Hotelakademie
IHK-Abschluss
22 Monate
4.5
100% Weiterempfehlung

Ablauf & Abschluss

Ein Gastronomie Fernstudium dauert zwischen 6 und 24 Monaten und ist in der Regel als nebenberufliches Teilzeit Studium konzipiert. Wie lange Ihr Fernstudium tatsächlich dauert, hängt davon ab, ob Sie eine Aufstiegsfortbildung, eine Berufsausbildung oder eine Weiterbildung im Fernlehrgang absolvieren möchten. Die Meister Fernkurse zum Restaurantmeister oder Küchenmeister dauern meist 20 bis 24 Monate. Systemgastronomie können Sie innerhalb von 20 Monaten studieren. Sommelier oder Diätkoch können Sie in 14 beziehungsweise in 6 Monaten werden.

Ihre Studienunterlagen erhalten Sie in regelmäßigen Abständen per Post oder E-Mail. Bei Fernschulen, die über einen Online-Campus verfügen, können Sie Ihre Studienbriefe auch über diesen herunterladen. Am Ende eines jeden Studienbriefes bearbeiten Sie eine oder mehrere Einsendeaufgaben, deren Ergebnis Sie zwecks Überprüfung an Ihren Fernlehrer oder Ihr Studieninstitut schicken. Kurze Zeit später bekommen Sie eine Rückmeldung mit der Korrektur Ihrer Unterlagen. Ob Webinare oder Präsenztermine beim Gastronomie Fernstudium angesetzt sind, hängt von Ihrem Anbieter ab.

Für eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung erhalten Sie ein institutsinternes Zertifikat, das Ihnen die erlernten Inhalte bescheinigt. Aufstiegsfortbildungen zum Meister oder Fachwirt enden ebenso wie die Berufsausbildung zum Fachmann für Systemgastronomie mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Für diese Prüfung melden Sie sich nach dem Vorbereitungslehrgang bei der IHK an. Mit dem staatlich anerkannten IHK-Abschluss haben Sie sehr gute Chancen auf eine Anstellung in der Gastronomie.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Welche Voraussetzungen Sie für ein Gastronomie Fernstudium erfüllen müssen, ist ebenso unterschiedlich wie die Inhalte der zahlreichen Fernstudiengänge. In der Regel sprechen die Gastronomie Fernstudiengänge aber Personen an, die bereits in der Gastronomie arbeiten. Für eine Aufstiegsfortbildung benötigen Sie zum Beispiel eine gastronomische Berufsausbildung sowie mehrere Jahre praktische Berufserfahrung. Die Ausbildung zum Fachmann für Systemgastronomie können Sie auch als Quereinsteiger absolvieren. Hierfür reichen 4,5 Jahre Berufspraxis in einem Restaurant. Auch für die Weiterbildungen zum Diätkoch oder vegan geschultem Koch ist eine abgeschlossene Kochausbildung notwendig.

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Egal in welchem Bereich der Gastronomie Sie arbeiten möchten, unabdingbare persönliche Eigenschaften sind Teamfähigkeit, Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke. Ebenso wichtig für Gastronomen sind Belastbarkeit und Organisationstalent. Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse erleichtern Ihnen zudem den Einstieg in den kaufmännischen Teil vieler Gastronomie Fernstudiengänge. Außerdem sollten Sie natürlich eine Leidenschaft für gutes Essen und Getränke mitbringen.

  • Disziplin
    6/10
  • Belastungsfähigkeit
    8/10
  • Organisationstalent
    7/10
  • Kommunikationsstärke
    7/10
  • Sozialkompetenz
    8/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Die Aufgaben in der Gastronomiebranche sind vielfältig. Als Sommelier sind Sie beispielsweise für das Weinsortiment eines Restaurants oder Hotels verantwortlich. Sie verhandeln mit Lieferanten, informieren sich über die aktuellen Trends und empfehlen Gästen den passenden Wein zum Essen. Als Food and Beverage Manager sind Sie zum Beispiel in einem Hotel für die gesamte Planung rund um Essen und Getränke zuständig. Sie erstellen Kostenpläne für die Wareneinsätze und das Personal oder sorgen dafür, dass der Zimmerservice reibungslos funktioniert. Restaurantmeister und Restaurantleiter koordinieren den Service und optimieren die Abläufe in einem Restaurant. Sie schulen das Personal, entwickeln Weiterbildungsangebote für die Mitarbeiter und besprechen mit dem Küchenchef die Speisekarte. Außerdem sind sie für die Abrechnung und den Wareneinkauf zuständig. Einen Überblick über die Aufgaben eines Systemgastronomen bietet Ihnen das folgende Video:

Welches Gehalt Sie nach Ihrem Gastronomie Fernstudium erwarten können, hängt unter anderem vom besuchten Fernlehrgang, Ihrer Berufserfahrung und dem Arbeitgeber ab. Ein Sommelier verdient je nach Restaurant und Aufgabenbereich im Durchschnitt 2.800 € brutto. Restaurantleiter bekommen monatlich durchschnittlich 2.100 € brutto dafür, dass sie die gesamten Abläufe in einem Restaurant mangen. Als Küchenchef sind etwa 2.400 € brutto drin. Das Gehalt von Systemgastronomen liegt bei etwa 1.600 € brutto im Monat, während Food and Beverage Manager durchschnittlich 3.000 € im Monat bekommen.

Aktuelle Bewertungen

Philip , 13.12.2017 - Küchenmeister (IHK)
Enrico , 13.12.2017 - Küchenmeister (IHK)
Maximilian , 13.12.2017 - Küchenmeister (IHK)
Thomas , 13.12.2017 - Küchenmeister (IHK)
Anja , 07.12.2017 - Koch (IHK)
Andreas , 05.12.2017 - Küchenmeister (IHK)
Christoph Schulte , 04.12.2017 - Assistant Sommelier (Zertifikat)
Thomas , 04.12.2017 - Küchenmeister (IHK)
Kolja , 15.11.2017 - Assistant Sommelier (Zertifikat)
Harald , 13.11.2017 - Verpflegungsbetriebswirt (Zertifikat)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Gastronomie wurden von 173 Studenten wie folgt bewertet:

4.6
99% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Gastronomiebetriebswirt
IST-Studieninstitut
Zertifikat
Gastronomiemanagement
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
Assistant Sommelier
DHA - Deutsche Hotelakademie
Zertifikat
Küchenmeister
Hotelfernschule Poppe & Neumann
IHK-Abschluss
Küchenmeister
IST-Studieninstitut
IHK-Abschluss
Seite 1 von 3

22 Fernstudiengänge

Verpflegungsbetriebswirt
DHA - Deutsche Hotelakademie
Zertifikat
16 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Küchenmeister
Hotelfernschule Poppe & Neumann
IHK-Abschluss
24 Monate
4.8
100% Weiterempfehlung
Restaurantmeister
Hotelfernschule Poppe & Neumann
IHK-Abschluss
24 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Sommelier
DHA - Deutsche Hotelakademie
IHK-Abschluss
14 Monate
4.6
100% Weiterempfehlung
Küchenmeister
DHA - Deutsche Hotelakademie
IHK-Abschluss
22 Monate
4.5
100% Weiterempfehlung
Vegetarisch-vegan geschulter Koch
DHA - Deutsche Hotelakademie
Zertifikat
6 Monate
4.4
100% Weiterempfehlung
Betriebswirt für Systemgastronomie
DHA - Deutsche Hotelakademie
Zertifikat
18 Monate
4.6
100% Weiterempfehlung
Koch
Hotelfernschule Poppe & Neumann
IHK-Abschluss
20 Monate
4.5
100% Weiterempfehlung
Assistant Sommelier
DHA - Deutsche Hotelakademie
Zertifikat
7 Monate
5.0
100% Weiterempfehlung
Gastronomiebetriebswirt
IST-Studieninstitut
Zertifikat
18 Monate
3.8
75% Weiterempfehlung