Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Belletristik" beim Anbieter "Schule des Schreibens" dauert insgesamt 24 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Bisher haben 142 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.4 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Studieninhalte und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 98% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (2 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
24 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Zertifikat
Studieninhalte
Offizielle Homepage der Fernschule
www.schule-des-schreibens.de

Letzte Bewertungen

Christa , 23.06.2019 - Belletristik (Zertifikat)
Ellen , 01.05.2019 - Belletristik (Zertifikat)
Johan , 30.04.2019 - Belletristik (Zertifikat)
Angelika , 29.04.2019 - Belletristik (Zertifikat)
Madeleine , 29.04.2019 - Belletristik (Zertifikat)
Fernstudium Literatur

Sie möchten gerne eigene Geschichten verfassen oder Ihren Schreibstil verbessern, aber wissen nicht genau wie? Dann ist das Fernstudium der Literatur das richtige für Sie. Je nach Anbieter erhalten Sie einen Einblick in die großen literarischen Werke der Zeitgeschichte oder befassen sich intensiver mit gegenwärtigen Autoren und Strömungen in Deutschland.

Fernstudiengänge im Fokus

Prosaschreiben
Textmanufaktur
Keine Abschlussprüfung
English Literature and Creative Writing
The Open University
Bachelor of Arts (B.A.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.6
  • Studienmaterial
    4.5
  • Betreuung
    4.6
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    4.3
  • Digitales Lernen
    3.9
  • Flexibilität
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 142 Bewertungen gehen 63 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 19
  • 98
  • 24
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 15

Hilfreiche Tipps und viel Motivation

Christa, 23.06.2019
Belletristik (Zertifikat)
4.8
Ich bin mittlerweile fast am Ende des Lehrgangs angelangt und rundum zufrieden: Die Einsendeaufgaben werden von den Studienbetreuerinnen äußerst rasch bearbeitet und das Feedback ist sehr hilfreich und motivierend. Es gibt nicht nur inhaltliche Tipps (z.B. um Texte interessanter und spannender zu gestalten oder Figuren und Dialoge zu beleben), sondern auch praktische Ratschläge im Hinblick auf Veröffentlichungen (z.B. Gestaltung eines Exposés für Verlage). Mir hat der Kurs das Selbstvertrauen gegeben, ein Romanprojekt zu starten und das fertige Werk (sobald es so weit ist) Verlagen anzubieten.
Bewertung lesen
Christa
Alter 51-55
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 23.06.2019

Super Betreuung

Ellen, 01.05.2019
Belletristik (Zertifikat)
4.9
Meine Einsendeaufgaben werden sehr detailliert analysiert, das Feedback ist konstruktiv. Mit Fortschreiten des Studiums werden die Aufgaben natürlich anspruchsvoller und ich benötige mehr Zeit für die Bearbeitung. Aber das soll auch so sein.

Toll finde ich, dass die Schule des Schreibens Wettbewerbe auslobt. Die Zeitschrift „Treffpunkt“ ist ein lesenswertes Magazin.
Bewertung lesen
Ellen
Alter 61-65
Karrierestufe Direktor
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 01.05.2019

Es wird alles Notwendige thematisiert

Johan, 30.04.2019
Belletristik (Zertifikat)
3.1
Ich finde die angesprochenen Themen gut, habe dadurch auch schon einiges gelernt oder neu erfahren. Mir machen viele der Übungen Spaß, nur die Einsendeaufgaben sind durch ihre Begrenzung manchmal ein wenig unbefriedigend....
Die Lektoren sind bemüht, aber so ein echter Austausch will nicht stattfinden und das, was auf dem ONline-Campus passiert scheint mir nicht dazu angetan, sonderlich viel zu lernen. Außer man kann sich mal öffentlich präsentieren, aber man weiß halt nie die Motivation der anderen einzuschätzen.... Fällt mir schwer, mich darauf einzulassen.... Kommt aber vielleicht noch.
Bewertung lesen
Johan
Alter 51-55
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 30.04.2019

Eigeninitiative ist gefragt

Angelika, 29.04.2019
Belletristik (Zertifikat)
3.6
Kurz vor Ende meines Lehrganges, bin ich erst dahinter gekommen, dass ich mich nach Korrektur der Einsendeaufgabe mit dem Dozenten in Verbindung hätte setzen können. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Seminar zufrieden. Leider etwas langatmig nach 24 Monaten. Ich habe in der Zeit viel gelernt, wobei manche Themen etwas eingehender behandelt hätten können, was natürlich in einem Life-Studium anders zu handeln wäre. Nebenbei habe ich mir Bücher besorgt und über Facebook angebotene Seminare besucht. In der Regel nahm ich auch an den kostenlosen Webinaren, die SDS angeboten hat teil. Oder auch an den Life-Vorort Seminaren. Alleine nur die Hefte reichen meines Erachtens nicht aus. Über Facebook habe ich mehr Leute kennengelernt als über den Campus, dort habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Texte von Mitkommilitonen eher gar nicht gelesen oder wenn überhaupt, dann häufig eher zerrissen wurden. Wirklich schwierig empfand ich, dass manchmal die Aufgabenstellung nicht eindeutig genug waren. Sowohl in den Zwischenaufgaben als auch bei den Einsendeaufgaben.
Bewertung lesen
Angelika
Alter 56-60
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 29.04.2019

Notwendige und super Inhalte für das erste Buch

Madeleine, 29.04.2019
Belletristik (Zertifikat)
4.5
Die Inhalte waren vom reinen Sprachlichen bis hinein in die Genres immer sehr gut aufbereitet und vermittelten mir die notwendigen Kenntnisse, aber auch die Übung um mich an meinen ersten eigenen Roman zu wagen. Die Tutoren sind durchgehend sehr nett, schnell und hilfsbereit. Auf jede Fachfrage bekommt der Student eine sachgemäße und umfangreiche Antwort.
Die Inhalte sind so strukturiert, dass das Studium problemlos neben einem Vollzeitjob bearbeitbar sind.
Rund herum: Sehr Gut
Bewertung lesen
Madeleine
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 29.04.2019

Wertvolle Tipps, an die man selbst nicht denkt

Laura, 29.04.2019
Belletristik (Zertifikat)
4.6
Ich bin seit fast einem Jahr dabei und habe den Schritt nicht bereut. Man bekommt in den Lehrheften wertvolle Handwerkstipps, die jedem Lektor zeigen, dass da jemand Ahnung vom Schreiben hat. Ich als Laie habe auch schon Fliesen verlegt, aber so wie ein Profi wird es eben doch nicht. Und genauso ist es mit dem Schreiben. Meine Fernlehrerin ist sehr nett, hilfsbereit und kompetent. Laut Studienbetreuung soll man seine Einsendeaufgaben nach 10Tage korrigiert zurückerhalten, aber bei meinen bisherigen 10 eingesendeten Aufgaben kam die Korrektur bei der Hälfte zu spät zurück (12-16Tage). Das klingt jetzt nicht viel, aber man wartet ja doch gespannt darauf. Ich würde mir wünschen, dass diese 10Tage besser eingehalten werden, schließlich bekommen die Fernlehrer dafür ja auch Geld.
Nichts destotrotz bin ich froh, diesen Schritt gegangen zu sein und überlege noch, ob ich noch den Kinder-und Jugendliteraturkurs noch dazu mache.
Bewertung lesen
Laura
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 29.04.2019

Sehr empfehlenswert

Viktoria, 13.12.2018
Belletristik (Zertifikat)
4.8
Wer gerne ein Buch verfassen möchte, aber nicht weiß wie, ist bei der Schule des Schreibens sehr gut aufgehoben. Ich selbst belege den Belletristik Kurs und staune immer wieder aufs Neue, wenn ich meine ersten Einsendeaufgaben mit den Jetzigen vergleiche (noch vier Einsendeaufgaben, dann bin ich fertig :-D). Das lernen geht, für mich, locker und leicht von der Hand. Die Lernhefte sind sehr gut verständlich und, wenn es doch mal die ein oder andere Frage gibt, steht einem die jeweilige Fernlehrerin/ der jeweilige Fernlehrer mit Rat zur Seite.
Angst, dass die Betreuungszeit nicht reicht? Kein Problem! Auch bei mir verläuft das Leben nicht immer nach Plan und die Muse küsst einen auch nicht täglich. Eine gute Geschichte zu Schreiben braucht manchmal Zeit, die man von der Schule des Schreibens bekommt und problemlos verlängern kann.
Auf dem Autoren-Campus trifft man nette Leute, mit denen man sich super austauschen kann und auch sehen kann, wie diese die Aufgaben bewältigen.
Alles in allem kann ich ein RIESEN LOB an das SdS-Team aussprechen.
Bewertung lesen
Viktoria
Alter 31-35
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 13.12.2018

Schreiben lernen nach Plan

Lijosaju, 12.12.2018
Belletristik (Zertifikat)
4.8
Das Material ist gut aufbereitet und leicht verständlich. Die Aufgaben sind so gestellt, dass durch kontinuierliches Arbeiten eine deutliche Besserung des Schreibvermögens eintritt. Zusätzlich erhält man Betreuung durch einen Studienleiter, so dass eine regelmäßges Feedback stattfndet und konkrete Fragen erörtert werden können.
Bewertung lesen
Lijosaju
Alter 41-45
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 12.12.2018

Wertvolle Erfahrung

Thomas, 12.12.2018
Belletristik (Zertifikat)
4.5
Es wird viel Wert auf “show don't tell“ gelegt. Filmisches Schreiben.
Z.T. etwas Krimi-lastig, aber auch mit Bezügen zu den Klassikern der Weltliteratur.
Auf das individuelle Fortkommen, die Stilentwicklung, wird sehr geachtet.
Die kompetente Betreuung durch erfahrene Autorinnen ist sehr hilfreich.
Bewertung lesen
Thomas
Alter 46-50
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 12.12.2018

Online Plattform top

Madeline, 26.11.2018
Belletristik (Zertifikat)
3.7
Das Studium gefällt mir, da es vielseitige Inhalte hat und aufeinander aufbaut bzw wiederholende Elemente zum Grundstudium aufweist. Der Austausch von Einsendeaufgaben auf der online Plattform gefällt mir ebenso gut, da man dort Anreize zum Schreiben erhält, sowie Probleme anderer erfährt, die ähnlich wie meine sind. Das verbindet.
Die Korrekturen der Einsendeaufgaben hätte ich mir im Grundstudium sowie in den weiterführenden Modulen von je 1 oder 2 Personen gewünscht, damit man sich besser kennen lernt und gezielter arbeiten kann.
Bewertung lesen
Madeline
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 26.11.2018