COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier
Fernstudium Mechatronik
Fernstudiengänge im Fokus

Fernstudium Mechatronik

Ein Fernstudium der Mechatronik vereint technische und naturwissenschaftliche Wissensgebiete zu einem interdisziplinären Studiengang. Sie eignen sich Wissen aus den Bereichen Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau an, um mechatronische Systeme zu planen, zu entwickeln und zu realisieren. Als Mechatroniker entwerfen Sie Digitalkameras, feilen an verbesserten Autogetrieben und erleichtern den Alltag der Menschen, indem Sie ausgeklügelte Reinigungs- oder Fertigungsroboter entwerfen.

account_balanceDie WBH empfiehlt
Wilhelm Büchner Hochschule
Mechatronik (B.Eng.)
3.8
92% Weiterempfehlung

Sie möchten sich berufsbegleitend zum Mechatronik-Ingenieur weiterbilden, um Arbeitgeber mit Ihrem fachübergreifenden Wissen aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik zu überzeugen? Dann empfiehlt Ihnen die Wilhelm Büchner Hochschule ihren Bachelor Fernstudiengang Mechatronik (B.Eng.).

In 7 Semestern erlernen Sie alle wichtigen Grundlagen, um technische Systeme sowohl zu entwickeln und zu konstruieren als auch regelmäßig zu warten. Darüber hinaus helfen Ihnen betriebswirtschaftliche und managementbezogene Module dabei, Führungsaufgaben bei Projekten übernehmen zu können. Mithilfe einer Vertiefungsrichtung wie Robotik, Elektromobilität oder Automatisierungstechnik setzen Sie persönliche Schwerpunkte für Ihren weiteren Berufsweg.

Während Ihres Fernstudiums an der Wilhelm Büchner Hochschule können Sie sowohl über Ihren Computer als auch Ihr Handy auf den Online Campus zugreifen, um alle Studienunterlagen abzurufen, Übungsklausuren zu absolvieren oder Lernvideos anzuschauen.

Sponsored

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Das Fernstudium der Mechatronik vermittelt Ihnen zu Beginn technische und naturwissenschaftliche Grundlagen. Allgemeine Fächer wie Mathematik und Physik bereiten Sie auf komplexere Themengebiete sowie spätere Spezialisierungen vor. Der Fernstudiengang der Mechatronik vermittelt Ihnen außerdem zahlreiche technische Wissensbereiche, um Sie auf spätere Aufgaben in der Industrie und Fertigung vorzubereiten.
Im Grundlagenstudium erwarten Sie unter anderem folgende Studienfächer:
  • Wirtschaftsinformatik
  • Chemie
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Konstruktion und Fertigung
  • Regelungstechnik
Zusätzlich bietet Ihnen das Vertiefungsstudium folgende Fachrichtungen an:

Ablauf & Abschluss

Im Fernstudium der Mechatronik sendet Ihnen Ihre Fernhochschule das Lehrmaterial in Form von Studienheften nach Hause. Dies ermöglicht Ihnen, dort zu lernen wo es Ihnen zeitlich am besten passt. Ihr Fernstudium gestaltet sich hierdurch flexibel genug, um es auch neben dem Beruf zu absolvieren. Zahlreiche Bildungsanbieter stellen Ihnen zusätzlich einen Online Campus zur Verfügung, über den Sie sich das Studienmaterial digital herunterladen und sich mit Ihren Kommilitonen austauschen können. Ihren Wissensstand überprüfen Sie hier, indem Sie computergestützte Kontrollaufgaben lösen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Um sich für ein Bachelor Fernstudium der Mechatronik einschreiben zu können, benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Verfügen Sie nicht über den passenden Schulabschluss, können Sie mit einer abgeschlossenen Meister oder Techniker Ausbildung ebenfalls in Ihr Bachelor Studium starten. Konnten Sie bereits einige Jahre Berufserfahrung sammeln, ist es je nach Bundesland ebenfalls möglich, mit dem Fernstudium zu beginnen.
Für ein Master Studium sollten Sie bereits ein Bachelor Studium der Mechatronik oder eines vergleichbaren technischen Studienganges absolviert haben. Konnten Sie Ihr Erststudium in einem anderen naturwissenschaftlichen Fachbereich mit einer sehr guten Note abschließen, befähigt Sie dies ebenfalls dazu, ein Master Studium aufnehmen.

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Um das Mechatronik Fernstudium erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie Interesse an Technik sowie mechatronischen Systemen mitbringen. Sie verfolgen gespannt, wie sich Autos, Entertainment Systeme und Roboter weiterentwickeln? Gleichzeitig interessieren Sie sich dafür, wie die zugehörigen komplexen Prozesse unter der Verkleidung ablaufen? Dann sind Sie im Fernstudium der Mechatronik genau richtig. Mathematik und Naturwissenschaften im Allgemeinen sollten für Sie in der Schule kein Problem dargestellt haben. Gleichzeitig benötigen Sie logisches Denkvermögen sowie analytische Fähigkeiten.
  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    4/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftl. Verständnis
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    8/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Nachdem Sie Ihr Fernstudium der Mechatronik erfolgreich abgeschlossen haben, stehen Ihnen zahlreiche Berufsmöglichkeiten in der Technikbranche offen. Sie können sowohl Projektgruppen in der Entwicklung als auch Abteilungen in der Steuerungsprogrammierung leiten. Wartungsaufgaben führen Sie ebenso durch wie vielschichtige Montageaufträge. Sie planen den Einsatz von Robotern in der Medizintechnik oder entwickeln eine neue Motorengeneration in der Automobilindustrie.
In folgenden Zweigen können Sie nach Ihrem Studium in das Berufsleben starten:
  • Fertigung
  • Konstruktion
  • Projektleitung
  • Entwicklung
  • Mikrosystemtechnik

Vorteile des Fernstudiums Mechatronik

  1. Der Studiengang Mechatronik vereint die Studienbereiche der Elektrotechnik, Informatik und des Maschinenbaus zu einer anspruchsvollen und interessanten Weiterbildung.
  2. Da eine Vielzahl von Branchen elektronische Systeme und Maschinen einsetzt, steht Ihnen eine große Bandbreite an Berufsmöglichkeiten offen.
  3. Als Mechatroniker sind Sie nicht nur Mechaniker. Sie warten und reparieren Maschinen, programmieren Systeme und beraten Kunden bei aufwendigen Anschaffungen.

Nachteile des Fernstudiums Mechatronik

  1. Das Berufsfeld der Mechatronik wandelt sich immer stärker von einem handwerklichen Ausgangsberuf hin zu einer informatikgestützten analytischen Tätigkeit. Sie sollten damit rechnen, dass Sie zukünftig immer weniger handwerkliche Tätigkeiten ausführen.
  2. Wenn Sie an Fächern wie Mathematik oder anderen Naturwissenschaften keinen Spaß haben, ist das Arbeitsgebiet des Mechatronikers nicht für Sie geeignet.
  3. Entscheiden Sie sich für ein Zertifikatsstudium, erhalten Sie oft nur ein internes Zeugnis und sind eventuell nicht ausreichend auf eine staatliche Prüfung vorbereitet.

Aktuelle Bewertungen

Super Organisiertes Bachelor Studium
Veit, 27.05.2020 - Mechatronik, Wilhelm Büchner Hochschule
Spannendes und vielfältiges Fach
Gilbert, 21.05.2020 - Mechatronik, AKAD University
Interessant und abwechslungsreich
Jasmin, 12.01.2020 - Mechatronik, AKAD University
Bis jetzt meistens gut
Michael, 03.01.2020 - Mechatronik, AKAD University
Klasse Weiterbildungsmöglichkeit zum Berufsleben
Gilbert, 18.11.2019 - Mechatronik, AKAD University
Weiter Weg bis ins digitale Zeitalter
Christoph, 25.09.2019 - Mechatronik, Wilhelm Büchner Hochschule
Interessante und relevante Inhalte.
Robin, 21.06.2019 - Mechatronik, Wilhelm Büchner Hochschule
Sehr flexibler Studienverlauf
Alexander, 14.06.2019 - Mechatronik, Wilhelm Büchner Hochschule
Studium mit einer Schein-Testphase
Waldemar, 20.03.2019 - Mechatronik, Wilhelm Büchner Hochschule
Ohne Disziplin kein Erfolg
Patrick, 06.12.2018 - Mechatronik, AKAD University

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Mechatronik wurden von 32 Studenten wie folgt bewertet:
3.5
91%
Weiterempfehlung