Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Digital Business & Innovation" beim Anbieter "KMU Akademie & Management" dauert insgesamt 24 Monate und wird mit einem Master of Business Administration (MBA) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 9.800 €¹. Bisher haben 27 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.5 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Studieninhalte und Digitales Lernen wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
24 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
9.800 €¹
Abschluss
Master of Business Administration (MBA) Abschluss wird vergeben durch : Middlesex University London
Unterrichtssprachen
Deutsch
Studieninhalte
Offizielle Homepage des Fernstudienanbieters
www.kmuakademie.ac.at

Letzte Bewertungen

Viktor , 08.06.2022 - Digital Business & Innovation (MBA)
Astrid , 29.03.2022 - Digital Business & Innovation (MBA)
Sandra , 30.12.2021 - Digital Business & Innovation (MBA)
K. , 07.12.2021 - Digital Business & Innovation (MBA)
Alexander , 05.12.2021 - Digital Business & Innovation (MBA)

Alternative Studiengänge

Innovations-Management
zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund, Hochschule Kaiserslautern
Master of Business Administration (MBA)
Projekt- und Prozessmanagement
ELG E-Learning Group, FH Burgenland
Master of Business Administration (MBA)
Infoprofil
Digital Business Strategy & Business Development
Wirtschaftsakademie Wien
Zertifikat
Business Transformation Management
IST-Hochschule für Management
Master

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.6
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.4
  • Digitales Lernen
    4.6
  • Flexibilität
    4.9
  • Gesamtbewertung
    4.5

Bewertungen filtern

  • 1
  • 23
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 7

Super Studium, berufsbegleitend

Viktor, 08.06.2022
Digital Business & Innovation (MBA)
4.6
Zeitlich super anpassbar, alle Fragen werden sofort beantwortet. Man fühlt sich aufgehoben. Die Inhalte sind sehr professionell und spannend gestaltet. Das Online Plattform ist selbsterklärend und easy. Prüfungen sind super planbar. Teilzahlung ist auch Möglich.
Bewertung lesen
Viktor
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante
Geschrieben am 08.06.2022

Solides Studium

Astrid, 29.03.2022
Digital Business & Innovation (MBA)
4.0
Das Studium ist berufsbegleitend im eigenen Tempo zu absolvieren. Sehr positiv neben einem Vollzeitjob, da es einteilbar ist! Die Qualität und das Degree werden von der Middlesex University London kontrolliert bzw. ausgestellt. Die Inhalte sind sehr gut, die Vortragsweise könnte besser sein. Die Benotung ist fair, ebenso der Arbeitsaufwand. Auch das Preis-Leistungsverhältnis finde ich in Ordnung für einen MBA. Einzig der Bibliotheks-Access ist schlecht geregelt und nur wenig Literatur verfügbar. Die Studienleitung ist zusätzlich absolut nicht kulant wenn eine Prüfung aufgrund von nachgewiesenem schwerem Krankheitsfall nicht absolviert werden kann - dies gilt als negativer Antritt. Ich bin daher unschlüssig, ob ich das Studium nochmals wählen würde.
Bewertung lesen
Astrid
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante
Geschrieben am 29.03.2022

Flexibel und praxisnah

Sandra, 30.12.2021
Digital Business & Innovation (MBA)
4.1
Ich stehe nun vor der Masterthesis und fand die bisherigen Module sehr spannend und lehrreich. Durch die nunmehr angebotenen Online-Open-Book-Prüfungen müssen die Inhalte nicht mehr auswendig gelernt werden, sondern man muss sich als Studierender vorab wirklich mit den Themen auseinandersetzen, sich Beispiele aus der Praxis überlegen, usw. Teilweise fand ich die Prüfungen jedoch zu einfach und zu 'nett bewertet' - z.B. Wirtschaftsrecht, VWL. Sehr angemessen bewertet bspw. der Dozent in Marketing, der sehr viel Wert auf Genauigkeit legt (genauso wie man es in einem Master-Studium eigentlich erwarten kann). Speziell aus dem Modul Finanzmanagement konnte ich auch viel für mich mitnehmen (auch top präsentiert - genauso wie in VWL und Wirtschaftsrecht). Die Präsentationskünste des Dozenten in Organisation & Management lassen leider zu wünschen übrig - kein roter Faden, zig Rechtschreibfehler, katastrophale Aussprache. Weiters ist es schade, dass nun in allen 3 Spezifikationsmodulen zu Digital Business & Innovation derselbe Dozent unterrichtet - auch wenn seine fachliche Kompetenz außer Frage steht, fände ich den Studiengang mit verschiedenen DozentInnen hilfreicher.
Alles in allem würde ich das Studium jedem weiterempfehlen, der eine Managementkarriere anstrebt. Man erfährt ein breites Basiswissen aus allen Bereichen und kann sich dann individuell entscheiden, wie tief man zusätzlich in die jeweiligen Fächer eintauchen möchte.
Bewertung lesen
Sandra
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Variante
Geschrieben am 30.12.2021

Ein Studium, das immer passt

K., 07.12.2021
Digital Business & Innovation (MBA)
3.9
Über eine Empfehlung bin ich bei der KMU gelandet, und ich bereue es nicht.

Studieninhalt
Die Inhalte variieren stark, je nach Modul und Dozent. Der Umfang ist jeweils gleich, die Tiefe, mit der Inhalte angesprochen werden und wie diese Präsentiert werden schwankt jedoch. Teilweise werden viele Vorkenntnisse erwartet, bzw. muss man diese sich über die Literaturempfehlungen aneignen, während man im nächsten Abschnitt ein Thema behandelt, als würde man es das erste mal im Bachelor hören. Insgesamt ist es thematisch aber auf Vorwissen aufbauen, jedoch in einem Rahmen, dass wenn es mal nicht vorhanden ist, es aneignenbar ist.

Prüfungen
Es gibt regelmäßig Termine für Open Book Prüfungen, wobei in jedem Block immer 2 Termine liegen, mit 2 Wochen abstand, in denen man jede Klausur schreiben kann. Der Rest der Prüfungen besteht aus verschiedenen Formen von Hausarbeiten und Präsentationen, wobei es immer weniger Klausuren werden und mehr Hausarbeiten.
Die Prüfungen sind in der Zeit auf jeden Fall machbar.

Flexibilität
Hier liegt der große Vor- und Nachteil. Am Anfang ist man ein wenig überfordert, da sofort alle Module Verfügbar sind, und man sich Theoretisch für jede Prüfung sofort anmelden kann. Hat man sich aber einmal einen Überblick verschafft, so kann man grob Planen und dann die Prüfungen und Module absolvieren, die jeweils zum restlichen Leben passen. Wenn man Zeit für eine Hausarbeit hat, kann man einfach ein Thema beantragen, die Klausurtermine sind auch regelmäßig genug, dass man hier immer etwas finden wird, was zur eigenen Planung passt.
Beruf, Familie, Hobby und Studium lassen sich so ganz passabel unter einen Hut bekommen, so lange die eigene Motivation hoch bleibt.

Online-Campus
Negativ ist die Übersicht im Online Campus. Es ist nicht immer alle ganz logisch, man findet aber das entscheidende, auch wenn es manchmal ein klick mehr benötigt.
Für den Austausch gibt es eine Art Forum, das aber mit dem letzten Update so zerstückelt wurde, dass es quasi nur von Masochisten zu nutzen ist. Nutzbar ist es, wenn man einer der Zahlreichen WhatsApp-Gruppen der Studierenden beitreten will - das kann mal mehr mal weniger sinnvoll sein.

Vorlesungen
Die Qualität schwankt hier stark. Es gibt sehr sehr gute, und es gibt welche, bei denen ist es eine Qual - also wie bei jeder anderen Uni auch. Der Vorteil hier: Es sind Aufzeichnungen und es gibt die Präsentation dazu zum Download. Wenn es einem gar nicht passt, kann man immer zu den für sich selber besonders wichtigen Sachen skippen, und den Rest sich anders erarbeiten.

Zugang zu Recherche-Material
Es gibt einen kleinen Zugang zu Wissenschaftsliteratur, wobei einzig der Springer-Verlag einige Werke komplett zum Zugriff hat. Werke weiterer Verlage gibt es nur stark begrenzt. Wer tiefer Recherchieren will, kommt um den Gang zur lokalen Uni-Bib nicht drum herum. Für die Hausarbeiten sollte es aber im Normalfall reichen.
Bewertung lesen
K.
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante
Geschrieben am 07.12.2021
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2022