Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)

  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Gutschein im Wert von 100,– € für ADAC-Clubmitglieder, BSW-BonusClub-Mitglieder, Bertelsmann-Club-Mitglieder, Mitglieder von Otto Media Books & more
    • 10% Gebührenersparnis für: Arbeitslose, Auszubildende, Studenten, Rentner und Pensionäre, Schwerbehinderte, Bundesfreiwilligendienstleistende, Ehemalige sgd-Teilnehmer

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Mit diesem Kurs steigen Sie in das spannende Gebiet der Mechatronik ein. Denn die komplexe Automatisierungstechnik in Maschinen und Anlagen wächst in atemberaubendem Tempo. Heute verschmelzen Mechanik, Elektronik, Informationstechnik, Pneumatik und Hydraulik miteinander zu einer neuen Einheit, zu neuen Anlagen und Geräten. Diese sind komplex und kostenintensiv. Der Umgang mit ihnen erfordert ein hohes Know-how.
Weiterlesen

Aktuelle Bewertungen

Julia , 12.12.2018 - Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
Tobias , 26.11.2018 - Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
Florian , 22.12.2017 - Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
Peter , 21.12.2017 - Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
Julia , 21.12.2017 - Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
0800 806-6000
Mo-Fr von 8.00 bis 20.00 Uhr
Sa von 10.00 bis 15.00 Uhr
www.sgd.de

Studiengangdetails

Dauer
30 - 42 Monate
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Staatlich geprüft
Link zur Website
Inhalte

1. Gemeinsamer Lernstoff für den sgd-Abschluss und den staatlichen Abschluss

Fachrichtungsbezogener Bereich

  • Lernfeld 1: Aufträge mit Methoden des Projektmanagements bearbeiten
  • Lernfeld 2: Elektrische, elektromechanische und elektronische Baugruppen analysieren und in Betrieb nehmen
  • Lernfeld 3: Mechanische Baugruppen methodisch analysieren
  • Lernfeld 4: Steuerungen analysieren, konzipieren und optimieren
  • Lernfeld 5: Kommunizieren und Präsentieren mithilfe unterschiedlicher Medien; Datenverarbeitungssysteme
  • Lernfeld 6: Betriebliche Daten verwalten und präsentieren
  • Lernfeld 7: Komplexe mechatronische Systeme automatieren
  • Lernfeld 8: Mechatronische Systeme analysieren, konzipieren, optimieren und in Betrieb nehmen
  • Lernfeld 9: Produktions- und Arbeitsabläufe planen, steuern und optimieren sowie Qualität organisieren
  • Projektarbeit

2. Zusätzlicher Lernstoff für den staatlichen Abschluss

Allgemeinbildender Bereich:

  • Deutsch, Englisch, Politik, Wirtschaft, Recht und Umwelt, Berufs- und Arbeitspädagogik

Wahlpflichtfach:

  • „Mathematik“, wenn Sie den staatlichen Abschluss mit Fachhochschulreife anstreben.
  • Oder: „Unternehmensführung und Existenzgründung“, wenn Sie den staatlichen Abschluss im Bereich Unternehmensführung und Existenzgründung anstreben.
Voraussetzungen

Voraussetzungen für die staatliche Technikerprüfung:

  • eine einschlägige, abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf,
  • ein Abschlusszeugnis der Berufsschule und
  • eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis (die Zeit der beruflichen Ausbildung wird hier angerechnet) für das Ablegen der Fachhochschulreife: Realschulabschluss (mittlere Reife).

Diese Bedingungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur staatlichen Prüfung erfüllt sein.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Lernmethode
Fernstudium
Aufwand in Stunden
13 bis 15 Stunden pro Woche
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss

Als Bestätigung Ihrer Leistungen stellen wir Ihnen nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das sgd-Abschlusszeugnis aus. Wurden die Prüfungen in den Seminaren bestanden, erhalten Sie zusätzlich das entsprechende sgd-Zertifikat. Dieses händigen wir Ihnen auch als international verwendbares sgd-Certificate aus. Sie dürfen die bundesweit anerkannte Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte/r Techniker/in – Fachrichtung Mechatronik“ führen, wenn Sie die staatliche Prüfung erfolgreich abgelegt haben.

Der Lehrgang Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 138509 geprüft und staatlich zugelassen.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Pfungstadt
Anteil der Fernlehre
95%
Präsenzphase

Dieser Kurs bietet Ihnen die Sicherheit, bestens auf die Berufspraxis vorbereitet zu sein sowie auf die staatliche Prüfung. Deshalb haben wir für Sie 9 spezielle Seminare von insgesamt 312 Unterrichtsstunden entwickelt. Die Teilnahme an 64 Stunden der 4 prüfungsvorbereitenden Seminare ist verpflichtend.

Die Pflichtseminare finden an der Prüfungsschule statt. Die frei wählbaren Seminare besuchen Sie im Seminarinstitut der sgd in Pfungstadt bei Darmstadt.

Das Ziel der Seminare 1 bis 5

Die Seminare 1 bis 5 mit insgesamt ca. 150 Unterrichtsstunden dienen dazu, die im Fernunterricht erworbenen Kenntnisse zu wiederholen und zu vertiefen. Das gibt Ihnen Sicherheit im Umgang mit dem Lernstoff und für Ihre berufliche Praxis.

Das Ziel der Seminare 6 bis 9

Diese Seminare bereiten Sie gezielt auf die staatliche Prüfung vor. Zusätzlich vermitteln Ihnen die Seminare – und das ist etwas ganz Besonderes – auch noch wichtige Arbeitsmethoden und -techniken, die Sie heute im Betrieb brauchen. Ein Schwerpunkt ist deshalb das Fach „Projektarbeit“. Hier erlernen und üben Sie moderne Arbeitsformen wie professionelle Teamarbeit in einem Projekt sowie die Präsentation von Ergebnissen. Mit diesem Wissen sind Sie bestens auf eine Führungsposition im Betrieb vorbereitet! Zum Abschluss der Seminare findet eine hausinterne Abschlussprüfung statt. Sie gilt als „Generalprobe“ für die staatliche Prüfung.

Unser Tipp:

Wenn Sie die staatliche Technikerprüfung ablegen möchten, sollten Sie alle Seminare besuchen – auch dann, wenn lediglich einige der Seminarstunden obligatorisch sind.

Der Besuch der Seminare steigert Ihre Erfolgsaussichten bei der staatlichen Technikerprüfung um ein Vielfaches durch ein gezieltes Prüfungsvorbereitungstraining. Dies wird immer wieder durch die hohen Erfolgsquoten der sgd-Teilnehmer bei externen Technikerprüfungen in Hessen – dem Standort der sgd – bewiesen.

Zertifizierungen
ZFU
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernschule
www.sgd.de
Lernmethode
Fernstudium
Aufwand in Stunden
13 bis 15 Stunden pro Woche
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss

Als Bestätigung Ihrer Leistungen stellen wir Ihnen nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das sgd-Abschlusszeugnis aus. Wurden die Prüfungen in den Seminaren bestanden, erhalten Sie zusätzlich das entsprechende sgd-Zertifikat. Dieses händigen wir Ihnen auch als international verwendbares sgd-Certificate aus. Sie dürfen die bundesweit anerkannte Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte/r Techniker/in – Fachrichtung Mechatronik“ führen, wenn Sie die staatliche Prüfung erfolgreich abgelegt haben.

Der Lehrgang Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 138509 geprüft und staatlich zugelassen.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Pfungstadt
Anteil der Fernlehre
95%
Präsenzphase

Dieser Kurs bietet Ihnen die Sicherheit, bestens auf die Berufspraxis vorbereitet zu sein sowie auf die staatliche Prüfung. Deshalb haben wir für Sie 9 spezielle Seminare von insgesamt 312 Unterrichtsstunden entwickelt. Die Teilnahme an 64 Stunden der 4 prüfungsvorbereitenden Seminare ist verpflichtend.

Die Pflichtseminare finden an der Prüfungsschule statt. Die frei wählbaren Seminare besuchen Sie im Seminarinstitut der sgd in Pfungstadt bei Darmstadt.

Das Ziel der Seminare 1 bis 5

Die Seminare 1 bis 5 mit insgesamt ca. 150 Unterrichtsstunden dienen dazu, die im Fernunterricht erworbenen Kenntnisse zu wiederholen und zu vertiefen. Das gibt Ihnen Sicherheit im Umgang mit dem Lernstoff und für Ihre berufliche Praxis.

Das Ziel der Seminare 6 bis 9

Diese Seminare bereiten Sie gezielt auf die staatliche Prüfung vor. Zusätzlich vermitteln Ihnen die Seminare – und das ist etwas ganz Besonderes – auch noch wichtige Arbeitsmethoden und -techniken, die Sie heute im Betrieb brauchen. Ein Schwerpunkt ist deshalb das Fach „Projektarbeit“. Hier erlernen und üben Sie moderne Arbeitsformen wie professionelle Teamarbeit in einem Projekt sowie die Präsentation von Ergebnissen. Mit diesem Wissen sind Sie bestens auf eine Führungsposition im Betrieb vorbereitet! Zum Abschluss der Seminare findet eine hausinterne Abschlussprüfung statt. Sie gilt als „Generalprobe“ für die staatliche Prüfung.

Unser Tipp:

Wenn Sie die staatliche Technikerprüfung ablegen möchten, sollten Sie alle Seminare besuchen – auch dann, wenn lediglich einige der Seminarstunden obligatorisch sind.

Der Besuch der Seminare steigert Ihre Erfolgsaussichten bei der staatlichen Technikerprüfung um ein Vielfaches durch ein gezieltes Prüfungsvorbereitungstraining. Dies wird immer wieder durch die hohen Erfolgsquoten der sgd-Teilnehmer bei externen Technikerprüfungen in Hessen – dem Standort der sgd – bewiesen.

Zertifizierungen
ZFU
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernschule
www.sgd.de

Infos

  • wenn Sie aus einem Elektro- oder Metallberuf kommen
  • wenn Sie bereits in den Bereichen Instandhaltung, Wartung oder Service tätig sind
  • wenn Sie in der Produktionsvorbereitung arbeiten
  • wenn Sie eine Tätigkeit in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung ausüben
  • wenn Sie im Vertrieb arbeiten

Quelle: sgd 2018

BAföG: Diese finanzielle Unterstützung gab es früher nur für Hochschulstudenten und Schüler. Jetzt können auch Berufspraktiker ihren Lehrgang komplett über BAföG finanzieren: und zwar über das sogenannte Aufstiegs-BAföG.

  • Aufstiegs-BAföG – Ideal für Berufspraktiker
  • Für Aufstiegsfortbildungen und zur Existenzgründung

Quelle: sgd 2018

Wenn Sie die staatliche Technikerprüfung im Bundesland Hessen absolvieren, haben Sie die Wahl unter zwei verschiedenen staatlichen Abschlüssen:

  • einem staatlichen Technikerabschluss, der gleichzeitig auch die Fachhochschulreife beinhaltet.
  • einem staatlichen Technikerabschluss mit einer speziellen Vorbereitung auf Unternehmensführung und Existenzgründung.

Sie müssen sich erst im letzten Studienabschnitt entscheiden, was für eine Art von staatlichem Abschluss Sie erwerben wollen.

Quelle: sgd 2018

Möchten Sie nach Lehrgangsende eher als Praktiker mit soliden technischen Kenntnissen arbeiten oder möchten Sie lieber Führungspositionen einnehmen? Ganz gleich, welches Ziel Sie anstreben – mit der sgd erreichen Sie es auf jeden Fall. In 30 Monaten bilden wir Sie zum geprüften Mechatroniktechniker (sgd) für eine fachlich hochqualifizierte Tätigkeit als Praktiker aus. Oder Sie wählen den Abschluss mit der staatlichen Technikerprüfung nach 42 Monaten und bereiten sich so auf Führungspositionen vor.

Quelle: sgd 2018

Videogalerie

Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
0800 806-6000
Mo-Fr von 8.00 bis 20.00 Uhr
Sa von 10.00 bis 15.00 Uhr
www.sgd.de

Kostenloses Infomaterial

Jetzt kostenlos testen

Sie wollen direkt mit dem Kurs durchstarten?

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang an und starten Ihren Fernkurs.

Kostenlos testen!
  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Kostenlos testen

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    3.6
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    3.8
  • Digitales Lernen
    3.1
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 67 Bewertungen gehen 25 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 3
  • 32
  • 23
  • 8
  • 1
Seite 1 von 7

Erst die Seminare bringen Licht ins Dunkle

Julia, 12.12.2018
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
3.6
Das Studienmaterial ist in Ordnung, leider aber mit zunehmenden Studienmonaten nicht mehr schlüssig. Die tatsächlich relevanten Inhalte werden erst in den Seminaren vermittelt. Die Seminare sollten auch schon früher verpflichtend sein. Das Studienmaterial deckt sich nicht vollkommen mit den Inhalten der Prüfungsvorbereitungen in den Seminaren. Die Seminarlehrer sollten hier mehr Gehör von Seiten der SGD bekommen, denn sie bringen die Prüfungserfahrungen mit und können helfen, den Lehrstoff zu verbessern.
Bewertung lesen
Julia
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 12.12.2018

Studieren leicht gemacht!

Tobias, 26.11.2018
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
4.3
Die Sgd verfügt über ein Spektrum von sehr kompetenten Lehrkräften. Über die Qualität der Studienmaterialien habe ich mich sehr gefreut. Die Korrektur der Einsendeaufgabe geht sehr schnell (längste Wartezeit = 1 Woche). Der Kontakt zu den Dozenten ist sehr gut, eine schnelle und direkte Kommunikation ist kein Problem.
Bewertung lesen
Tobias
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 26.11.2018

Lernmaterial teilweise schlecht umgesetzt

Florian, 22.12.2017
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
2.6
Das Lernmaterial ist teilweise sehr schlecht umgesetzt und manchmal sind die Ansprechpartner zu Fragen nicht gut zu erreichen. Die zu Verfügung gestellte Software war zum Teil nicht ausreichend. Es gab bei anderen Instituten mehr. Speziell wenns um die Projekte geht.
Bewertung lesen
Florian
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 22.12.2017

Für berufstätige Eltern genau das Richtige

Peter, 21.12.2017
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
4.8
tja was soll ich nochmal dazu schreiben?
ich fand es einfach toll über die meiste zeit zu fast allen behandelten themen. am wichtigsten war mir die freie zeiteinteilung. am schönsten war das endergebnis :P. natürlich war es auch sehr anstrengend und manchmal nervig aber für mich hat es sich definitiv gelohnt
Bewertung lesen
Peter
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 21.12.2017

im Großen und Ganzen gut

Julia, 21.12.2017
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
4.4
Die Lerninhalte sind sehr gut- so wie es sein sollte. Das einzige, was öfter vorkommt, je weiter man mit dem Studium kommt ist, dass die Einsendeaufgaben sehr vom Heftinhalt variiert. Es fällt dann einfach sehr schwer, die Aufgaben selbstständig zu lösen. Natürlich funktioniert hier die Rückmeldung an den Tutor, aber das nimmt eben (Warte-) Zeit in Anspruch. Es ist trotzdem ein gutes Studium- verständlich, gut portioniert und betreut. Besonders gut gefällt mir, dass von null an alles erklärt wird. Für den Berufstätigen in der Branche nicht unbedingt schlecht, um die Basics nochmal aufzufrischen.
Bewertung lesen
Julia
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 21.12.2017

Nicht für jederman geeignet

Tibor, 21.12.2017
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
3.8
An und für sich muss sich jeder im klaren sein das ein fernstudium auch selbstständiges lernen bedeutet.
Das ist nicht für jeden gedacht.
Es bietet vorteile da man sich selbst organisieren kann und man hat gewisse freiheiten. Der nachteil ist halt das man alleine ist. Auch wenn es fernlehrer gibt die man anschreiben und anrufen kann kann das manchmal lange dauern.
Was die SGD angeht ist diese fernschule ein gesundes mittelmaß. Preis leistung hält sich die waage. Aber auch die sgd hat noch viel potential.
Positiv die organisation. Also man kann sich melden egal wie und es wird einem geholfen. Egal in welcher sache.
Das ist sehr gut da man sich auf das konzentrieren kann was wichtig ist.
Was nicht so gut läuft ist die kommunikation mit der staatlichen schule. Die sgd nimmt ja keine staatlichen prüfungen ab.
Negativ ist auch das die seminare bei der sgd nicht wirklich einen mehrwert haben. Man lernt halt seine studiengruppe kennen. Das sind halt die leidensgenossen mit denen man zum schluss ja auch eine projektarbeit macht.
Wenn man dann hingegen die seminare beurteilt die in der staatlichen techniker schule ist das eine ganz andere welt. Man wird extrem mit wissen voll gestopft. Hat aber den vorteil (und das finde ich sehr gut) dass man prüfungsorientiert lernt. Alle lehrer sind quasi fixiert auf die prüfung.
Alles in allem ist die SGD nicht übel. Man könnte sich über kleinigkeiten aufregen aber das macht keinen sinn.
Man wird relativ gut betreut. Die leute sind nett und freundlich (leider nicht bei allen instituten).
Ich selbst beansichtige noch einen lehrgang bei der sgd zu machen.
Bewertung lesen
Tibor
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 21.12.2017

Mängel, die die Welt nicht versteht

Stefanie, 14.06.2017
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
2.0
Das Studienmaterial ist teilweise absolut veraltet.
Die ersten Seminare waren absolute Zeitverschwendung (mit Ausnahme von 2 Fächern), gut wurde es erst in Alsfeld.
Die Kommunikation zwischen der Schule und der SGD ist schrecklich.
Die Studienbetreuung gibt sich zwar mühe, Fragen zu beantworten, allerdings ist das nicht immer von Erfolg gekrönt.
Am Anfang hieß es, man könne jedes Seminar selbst buchen und dann wählen, wann es dem Studierenden passt, in der Realität sieht es jedoch anders aus... Ab dem 4.ten Seminar ist man in einem Zyklus.
Ab hier kann man kein Seminar mehr anderweitig wählen.
Die Noten der Schule erfährt man von der SGD teilweise erst 3-4 Monate später.
Bei Seminaränderungen bekommt man nicht einmal Bescheid!
Wenn man nicht überall selbst nachfragen würde, hätte man die Kosten der Unterkunft und die Fahrt dort hin völlig umsonst getätigt.
Bewertung lesen
Stefanie
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 14.06.2017

Empfehlenswert

Peter, 19.05.2017
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
4.4
Das Studium hat mir in meiner beruflichen Entwicklung sehr weitergeholfen. Die Inhalte (für mich als Quereinsteiger alle neu) haben meinen Horizont in die Technik aufregend erweitert. Die flexible Variante als Fernstudium war sehr angenehm um mich als Familienvater nicht ganz aus dem täglichen Leben zu nehmen.
Bewertung lesen
Peter
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 19.05.2017

Die meisten Lernhefte sind gut

Michael, 27.12.2016
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
3.7
Es gibt ein paar Lernbereiche die für jemanden der einen Metall oder Elektroberuf hat (kein Mechantroniker) schwer verständlich erklärt sind. Von den Dozenten werden Grundlagen vorrausgestzt die dann nicht vorhanden sind. Der fehlende Lernstoff muss mühsam z.B. in Büchern gefunden und erlernt werden.
Bewertung lesen
Michael
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 27.12.2016

Man kann mit der SGD schon recht zufrieden sein

Christian, 22.12.2016
Mechatroniktechniker (Staatlich geprüft)
3.8
leider ist der Onlinecampus nicht sehr stark frequentiert, was ich mir am Anfang jedoch erhofft habe. Aber gut das liegt ja auch am Interesse der User ob sie diese Möglichkeit nutzen oder nicht. Die Lernhefte sind gut aber man muss sich auf jeden fall noch zusätzliches Lernmaterial beschaffen um gut durchs Studium zu kommen. Insgesamt bin ich aber schon zufrieden mit meiner Entscheidung bei der SGD zu studieren, auch weil ich zu den Seminaren nicht so weit fahren muss.
Bewertung lesen
Christian
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 22.12.2016