Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Energieverfahrenstechnik" beim Anbieter "Wilhelm Büchner Hochschule" dauert insgesamt 42 Monate und wird mit einem Bachelor of Engineering (B.Eng.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 14.051 €. Bisher haben 25 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.1 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Betreuung und Studieninhalte wurden dabei besonders gut bewertet. 93% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (4 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
14.051 €
Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studieninhalte
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.wb-fernstudium.de

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Letzte Bewertungen

Jan-Niclas , 11.03.2019 - Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
Jan-Niclas , 25.01.2019 - Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
Sara , 22.12.2018 - Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
Karahan , 20.09.2018 - Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
Jan-Niclas , 20.08.2018 - Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
Fernstudium Verfahrenstechnik

Die Verfahrenstechnik wird auch als Ingenieurswissenschaft der Stoffumwandlung bezeichnet. Als Verfahrenstechniker konzipieren und optimieren Sie Produktionsverfahren, die Rohmaterialien in fertige Produkte umwandeln. Mithilfe chemischer und biologischer Verfahren erschaffen Sie neue Materialien, aus denen die Waren der Zukunft bestehen. Sie experimentieren gerne und erforschen unkonventionelle Wege? Dann sind Sie im Fernstudium Verfahrenstechnik genau richtig.

Alternative Studiengänge

Prozesstechnik
Hochschule Kaiserslautern, zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Master of Engineering (M.Eng.)
Fertigungstechnik
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Zertifikat
Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Glas
Bildungscompany
IHK-Abschluss
Anwendungstechniker für Additive Verfahren/Rapid-Technologien
Hochschule Schmalkalden – Zentrum für Weiterbildung
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Jetzt kostenlos testen

Sie wollen direkt mit dem Studiengang durchstarten?

Melden Sie sich jetzt an und starten Ihren Fernstudiengang.

Kostenlos testen!
  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Kostenlos testen

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    3.9
  • Seminare
    3.8
  • Preis-/Leistung
    3.9
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 25 Bewertungen gehen 14 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 2
  • 19
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 3

Anfangs schwer

Jan-Niclas, 11.03.2019
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
4.1
Doch mit der Zeit lernt man sich ins selbstständige lernen hinein zu fuchsen. Die Profs sind größtenteils sehr bemüht und bis auf wenige Ausnahmen sind die studienmaterialien gut geschrieben.
Was viele bei uns momentan stört ist die Änderung der Prüfungsvorbereitung so das Reps völlig nutzlos geworden sind. Auch sind manchmal die kernthemen völlig willkürlich.
Bewertung lesen
Jan-Niclas
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 11.03.2019

Schwerer als gedacht

Jan-Niclas, 25.01.2019
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
4.3
Ich war überrascht wie kompliziert die ganze Thematik am Ende doch ist. Zwischen zeitig, gerade wenn man durch die ersten Klausuren fällt, hat man doch ein ganz schön beklemmendes Gefühl das es zu viel wäre und man es nicht schaffen kann. Aber wenn man einfach weiter am Ball bleibt und kämpft ist das machbar.
Bewertung lesen
Jan-Niclas
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 25.01.2019

WBH - machbares Studium mit Verbesserungspotenzial

Sara, 22.12.2018
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
3.0
Studienbücher: Die Bücher von der WBH sind teilweise gut geschrieben und verständlich, teilweise aber auch in Fachchinesisch verfasst und für Laien nicht verständlich. In einigen Fächern kommt man ohne zusätzliche Literatur nicht aus, welches natürlich massiv Zeit in Anspruch nimmt, alle Bücher zu einem Fach durchzuarbeiten, um danach zu merken, dass es kaum was bringt und man selbstständig anderweitig die Thematik erarbeiten muss. Zudem sind meiner Meinung nach zu wenige Übungsaufgaben gegeben. An diesem Punkt muss man auf jeden Fall Verbesserung leisten, denn die Studienhefte sind das A&O des Fernstudiums.
Seminare: Auch wenn es ein Fernstudium ist, finde ich es angebracht (für die Studiengebühren, die man zahlt) zumindest einmalig pro Fach ein Wiederholungsseminar anzubieten. Tatsächlich wird sowas auch angeboten, allerdings muss man dafür zusätzliche Kosten zahlen, was meiner Meinung nach eine Unverschämtheit ist und sich nicht wirklich rentiert, außer man hat keine Geldsorgen.
Tutoren: Tutoren, die über E-Mail zu erreichen sind, antworten in der Regel relativ zügig.
Studieninhalte: Die Module sind strukturiert aufgebaut und zeitlich in vorgegebener Zeit zu schaffen, sofern man diszipliniert lernt.
Einsendeaufgaben: Sind gut machbar und werden schnell korrigiert.
Service: Der Service macht was er soll und antwortet meist zügig auf E-Mails.
Lehrkräfte: Sie scheinen kompetent zu sein, allerdings ist der Kontakt sehr beschränkt/ nicht vorhanden, da es ein Fernstudium ist und die Seminare zu den Modulen beschränkt sind und kosten.
Bewertung lesen
Sara
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 22.12.2018

Flexibilität

Karahan, 20.09.2018
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
3.9
Wenn man Organiesieren kann,
kann man alles so umstellen wie man es lebst braucht. Hat man einen Termin verpasst kann man einen neuen vereinbaren. Über das ganze Jahr hat man mehrere Möglichkeit zur Auswahl. Für Berufstätige nur zu empfehlen, lasst euch beraten.
Bewertung lesen
Karahan
Alter 31-35
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 20.09.2018

Viel Mathe aber trotzdem sehr spannend!

Jan-Niclas, 20.08.2018
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
4.7
Im Bereich Energieverfahrenstechnik ist Mathe (leider) eine Größe mit der man rechnen muss. Allerdings machen es einem die Professoren der WBH mit ihren Lernvideos und individuelle Unterstützung zu verschiedenen Aufgaben einfacher. Ob bei Online Reps oder bei Fragen bei Mails wissen die Dozenten immer einen guten Rat oder Tipp.
Bewertung lesen
Jan-Niclas
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 20.08.2018

Viel Selbstdisziplin und familiäre Unterstützung

Sabrina, 01.08.2018
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
4.0
Mit teils veraltetem und teils neuem fehlerbehaftetem Material kommt man trotzdem mit Disziplin, Kontakt zu Mitstudenten und Hilfe der Tutoren an sein Ziel. Es wird einiges möglich gemacht, wenn es auch an vielen Ecken, vor allem rund um Planung und Terminanzahl für externe Klausuren einiges zu verbessern gäbe. Es geht aber trotz Elternzeit, Hausbau, Umzug, zweiter Schwangerschaft und großer Entfernung zur Hochschule in der Regelstudienzeit fertig zu werden. Es lohnt sich! 
Bewertung lesen
Sabrina
Alter 31-35
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 01.08.2018

Sich selbst bezwingen, schönster Gipfelsieg!

Christian, 21.12.2017
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
4.0
Gerade wegen der unglaublich anspruchsvollen Situation des berufsbegleitenden Lernens, ist es ein Schritt, der sehr viel Kraft, Zeit und Nerven in Anspruch nimmt. Deswegen ist es aber eine umso wertvollere Lebenserfahrung, da man viel darüber lernt, was einem wirklich wichtig ist und antreibt. Dieser Antrieb ist die Motivation um den täglichen Herausforderungen eines Fernstudiums Herr zu werden. Den Titel für diese Bewertung habe ich bewusst so gewählt, weil er m. E. sehr genau wiedergibt, dass der größte "Kampf" während des Fernstudiums nicht die Inhalte des Studiengangs sind, sondern die größte Herausforderung darin besteht, sich Tag für Tag bewusst zu machen, warum man das Fernstudium absolviert und so seinen "inneren Schweinehund" bezwingt!
Bewertung lesen
Christian
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 21.12.2017

Studienmaterial

Sven, 21.12.2017
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
4.3
Überwiegend sehr zufrieden, einige wenige Fächer haben Nachholbedarf im Studienmaterial. In diesen Fächern wird nur sehr oberflächlich auf bestimmte Themen eingegangen. Man ist dann gezwungen über die Foren mit anderen Studenten diese Fächer abzuarbeiten. Ein ganz großes Lob an die Foren.
Bewertung lesen
Sven
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 21.12.2017

Bachlor Energieverfahrenstechnik

Sebastien, 24.05.2017
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
3.9
Vorbereitung ist nicht Alles. Ein bisschen Glück gehört auch dazu. Der Kontakt zu vielen Mitkommilitonen ist oft schwer aufrechtzuerhalten , da jeder sein eigenes Süppchen kocht und es durch diese Flexibilität unterschiedliche Lernerfolge bzw. Lernetappen gibt. Die Zeit ist gut einteilbar und völlig ausreichend. Kein Stress nur immer am Ball bleiben .
Bewertung lesen
Sebastien
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 24.05.2017

Bereicherung im Arbeitsleben

Oliver, 17.05.2017
Energieverfahrenstechnik (B.Eng.)
4.5
Zeitnahe Bearbeitung der Einsendeaufgaben, sehr gute Betreuung im Study online. Gute Beratung bei Antrag auf Bildungsurlaub. Die Flexibilität eine Prüfung an einem externen Prüfungsort abzulegen ist sehr gut. Die online Repetitoren sind sehr hilfreich für die Prüfungen!
Bewertung lesen
Oliver
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 17.05.2017