Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Grafik-Designer MAC " beim Anbieter "sgd" dauert insgesamt 21 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Bisher haben 30 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.3 Sternen. Die Kategorien Seminare, Flexibilität und Studieninhalte wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (4 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
21 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Zertifikat

Letzte Bewertungen

Kristina , 14.05.2019 - Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
Martin , 13.05.2019 - Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
Randy , 05.02.2019 - Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
Peggy , 30.12.2018 - Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
David , 05.12.2018 - Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
Fernstudium Grafikdesign

Sie sind künstlerisch interessiert und möchten sich nebenberuflich im Themenfeld Grafikdesign weiterbilden? Dann ist das Fernstudium in Grafikdesign ideal für Sie. Zur Wahl stehen Fernlehrgänge mit dem Abschluss Bachelor of Arts oder einem institutsinternen Zertifikat. Personen die bereits im Kreativbereich arbeiten,  können Sich durch ein Fernstudium in Grafikdesign im Bereich der visuellen Gestaltung weiterbilden. Wer noch keine beruflichen Erfahrungen im Kreativbereich vorweisen kann, für den bietet sich ein Bachelor Studium oder ein Grundlagenkurs in Grafikdesign an.

Alternative Studiengänge

Grafik-Design
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Zertifikat
Desktop-Publishing
HTK-Online
Keine Abschlussprüfung
Grafik-Designer - Mac
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Zertifikat
Grafikdesign
HTK-Online
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Jetzt kostenlos testen

Sie wollen direkt mit dem Kurs durchstarten?

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang an und starten Ihren Fernkurs.

Kostenlos testen!
  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Kostenlos testen

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.6
  • Studienmaterial
    4.3
  • Betreuung
    4.6
  • Online Campus
    3.7
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    4.3
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 30 Bewertungen gehen 10 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5
  • 21
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 3

Spannendes Studium für kreative Geister

Kristina, 14.05.2019
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
4.7
Mi der SGD bin ich rundum zufrieden, hatte erst ein anderes Studium angefangen der mir aber nicht zusagte, der Wechsel zu meinem jetzigen Studiengang ging problemlos. Der Studiengang Grafik Design für Mac ist ein sehr interessanter und inhaltlich gut aufgebauter Kurs für alle Kreativen Geister, auch ohne große Vorkenntnisse machbar.
Die Bearbeitung der Einsendeaufgaben geht sehr schnell, die Fernlehrer sind sehr nett und man bekommt konstruktive Kritik um an sich zu arbeiten.
Rund um zufrieden :).
Bewertung lesen
Kristina
Alter 31-35
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2019
Geschrieben am 14.05.2019

Perfekt für mich!

Martin, 13.05.2019
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
4.8
Guten Abend,

ich belege derzeit den Kurs "Staatlich geprüfter Grafikdesigner /MAC" an der Studiengemeinschaft Darmstadt. Ich bin mittlerweile im 8. Monat und muss sagen, es gefällt mir bisher richtig gut.

Ich habe vor der sgd bereits einmal begonnen das selbe an einer privaten Schule in Hamburg zu studieren. Leider habe ich es damals nicht geschafft dort zu Ende zu studieren, aber ich kann dadurch auch ein paar Vergleiche zu einer "richtigen" Schule ziehen. Richtige Schule im Sinne von, vor Ort sein und Räumlichkeiten zu besuchen.

Vorab muss ich sagen, dass ich mich schon damals, als ich noch zur Schule gegangen bin (6./7. Klasse), für Grafik Design interessiert habe und mich dementsprechend auch schon mit den Programmen von Adobe auseinander gesetzt habe. Es wurde mit der Zeit zu einem Hobby und am Ende meiner Schullaufbahn wurde mir klar, ich will mein Hobby zum Beruf machen.
Was ich damit sagen will, ich habe mir das meiste von Anfang an selbst beigebracht, mit Tutorials und dem ein oder anderen Buch.

Wenn es bei dir genauso ist, dass du dir selbst etwas beibringen kannst und Spaß an dem hast was du studieren möchtest (was sowieso sehr wichtig ist), dann ist ein Fernstudium an sich schon mal die perfekte Lösung für dich. Hinzu kommen natürlich die Zeit, von der du genug brauchst um das stemmen und Disziplin, dich auch immer ran zu setzen, weil du niemanden hast der dir Abgabetermine vorgibt, oder dir im Nacken sitzt und Druck macht.

Nun zur sgd.
Als erstes beginnen wir mit dem Service/ der Betreuung. Die sgd ist bis jetzt immer für alle Fragen offen gewesen und man hat immer einen Ansprechpartner. Man bekommt auch einen persönlichen Ansprechpartner, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn man ein Anliegen hat. In der Regel war meine Ansprechpartnerin immer sehr gut zu erreichen und wenn der/diejenige mal gerade nicht im Haus ist, wird man mit der Vertretung verbunden und auch die sind natürlich immer freundlich und kompetent.
Ich hatte noch kein einziges Problem, oder negative Erfahrung. Das Team ist sehr flexibel. Zum Beispiel wollte ich einmal den Termin verschieben, wann meine Zahlung monatlich abgebucht wird. Dem wurde sofort nachgekommen. Ohne wenn und aber.
Letztes Jahr musste ich auch ein halbes Jahr pausieren, weil ich auf der Arbeit zu viel zu tun hatte und nebenbei noch meinen Führerschein gemacht habe. Auch das war ohne Probleme möglich und wurde sofort in die Wege geleitet. Die Zahlung wurde für ein halbes Jahr pausiert und ich konnte mich in Ruhe auf andere Sachen konzentrieren. Die Materialien (Hefte), die bereits zu mir geschickt worden sind, konnte ich trotzdem in der Zeit bearbeiten und einsenden. Was ich auch super fand.

Die sgd hat ein Internetportal über dem man seinen aktuellen Stand, Emails an die Dozenten etc. verfolgen kann und dafür sogar eine zugehörige App. Das ist sehr praktisch, falls man mal keinen Rechner zur Seite hat und trotzdem nachschauen möchte welche Note man bekommen hat, oder man seinem Dozent eine wichtige Frage stellen muss.

Neben dem Austausch mit Dozenten kann man sich in diesem Portal auch mit anderen Kursteilnehmern austauschen. Das ist sehr angenehm falls man kleinere Fragen hat und dafür nicht extra den Dozenten anrufen will. So kann man sich gegenseitig helfen und vielleicht auch voneinander lernen.
Zum Thema Dozenten. Man erreicht die Dozenten und Dozentinnen wunderbar über Email und Telefon. Sie sind sehr nett und kompetent. Ich weiß nicht wie es bei anderen Kursen ist, aber bei meinem ist es so, dass die meisten Dozenten Hauptberufliche Grafik Designer oder ähnliches sind. Das heißt es sind auf jeden Fall Leute vom Fach die auch viel praktische Erfahrung von dem haben was sie dort bewerten.

Das Studienmaterial wird in Form von Heften geschickt und muss durchgearbeitet werden. Zwischendrin bekommt man Aufgaben um das gelernte zu verinnerlichen. Am Ende wird man mit einer Art Kontrolle getestet und benotet. Man kennt es eigentlich so aus der Schule von Arbeitsheften und Lehrbüchern. Nur, dass es nicht stumpf und plump geschrieben wurde, sondern auch ein bisschen Witz und Lockerheit dabei sind. Ich finde das sehr wichtig, da man erstmal nichts weiter hat außer die Lernhefte und deshalb sollte das auch so attraktiv wie möglich gestaltet werden.

Zum Stoff kann ich soviel sagen, dass mir genau das gleiche beigebracht wird wie an der Privatschule in Hamburg an der ich war. Es ist 1:1 dasselbe.
Auch im allgemeinen ist es fast genauso wie an einer richtigen Uni.

Fast.

Die einzigen Unterschiede sind halt, dass man..

..Keine Dozenten in der Nähe hat, aber diese trotzdem so ziemlich immer und schnell erreichen kann. Per Email/Telefon.

..Keine Räumlichkeiten hat in denen man arbeiten kann, außer sein eigenes Zuhause. Was nicht unbedingt ein Nachteil sein muss, aber sein kann. And er Uni in Hamburg hatten wir zum Beispiel Räume die wir nutzen durften, wie Fotostudio (inkl. Kameras ausleihen), Computerraum (iMacs, Drucker die wir nutzen durften). Das gleicht sich aber aus mit den Kosten, die man durch ein Fernstudium an der sgd einspart.
In Hamburg habe ich für einen Monat das DREIFACHE bezahlt, als jetzt an der sgd.

..Keine Vorträge von Agenturen, anderen Grafik Designern etc. hat, die man besuchen kann und somit auch keine Kontakte in der Branche knüpfen kann. Was auch kein Nachteil sein muss, da es heutzutage etliche Portale im Internet gibt über die man Aufträge finden kann. Ohne dort über dritte ranzukommen.

Im großen und ganzen bin ich super zufrieden mit der sgd. Ich bereue es nicht dort nochmal den Studiengang zum Grafik Designer in Angriff genommen zu haben. Es macht mir spaß, mir meine Zeit selbst einzuteilen und selbstständig zu arbeiten. Ohne sgd wäre es auch gar nicht möglich, da ich so ziemlich am A**** wohne. Mir fehlt es hier an nichts.
Es ist für mich auch relativ günstig im Gegensatz zur Uni in Hamburg und für das Geld was ich einspare, kann ich mir alle nötigen Sachen, die ich brauche, selbst holen.

Ich empfehle jedem, der gerne von zuhause aus studieren möchte so einen Fernkurs zu belegen. Die sgd ist ein sehr gutes Institut dafür und nicht umsonst namhaft.

:-)
Bewertung lesen
Martin
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 13.05.2019

Selbst als Fotografin, lerne ich viel Neues!

Randy, 05.02.2019
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
4.1
Ich bin gelernte Fotografin und wollte für meinen Kopf was neues haben, was ich aber gut verbinden kann. Lernen war früher schon nicht meins aber für mich sind die Hefte gut Verständlich. Und Freue mich immer wenn ich wieder neues lerne.
Das ich das in meinem Tempo machen kann hilft mir sehr und falls ich mal auf dem Schlauch stehe, stehen mir tolle und Hilfsbereite Dozebten bei Seite.
Bewertung lesen
Randy
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 05.02.2019

Erste Erfahrungen präzisiert

Peggy, 30.12.2018
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
4.7
Durch meine kaufmännische Ausbildung hatte ich bereits erste Erfahrungen gesammelt. Das ganze Psychologische „Drumherum“ (Wie Farben wirken und warum, Formgebung, Goldener Schnitt und und und) wurden fundiert unterstrichen. Bei Fragen waren die Tutoren immer offen und haben mich in die richtige Richtung geschubst.

Der Umgang mit der gängigen Software von Adobe fällt mir leicht, da ich sie täglich im Berufsleben verwende. Den einen oder anderen Trick habe ich beim Durcharbeiten des Materials noch kennenlernen dürfen.
Bewertung lesen
Peggy
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 30.12.2018

Anspruchsvolles Lernpensum

David, 05.12.2018
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
3.7
Bei intensivem Interesse wirklich anspruchsvoll und informationsreicher Lernstoff, mind. 20 Stunden pro Woche benötigt, da manche Themen nur angeschnitten werden und man sich zusätzliche Quellen suchen muss, um wirklich alles zu verstehen. Livechat, um manche Sachen direkt erklärt zu bekommen, wäre wünschenswert. Lehrer sind bemüht, können jedoch auch nicht rund um die Uhr fragen beantworten, was mir u.a. helfen würde, da ich es Berufsbegleitend mache und meistens nur abends lernen kann. Grundsätzlich bekommt man aber Preisleistungsmässig schon viel mit auf den Weg.
Bewertung lesen
David
Alter 36-40
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 05.12.2018

Ich habe nur positive Erfahrungen gemacht

Michael, 18.05.2017
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
5.0
Gut strukturierte Lernhefte- ausführliche Korrekturen, online Plattform ist auch super.
Themen und Lerninhalte sind gut aufeinander abgestimmt - und in einer sinnvollen Reihenfolge angeordnet.Und das schöne ist das man sich die Zeit gut selbst einteilen kann.Guter Kontakt zu Dozenten mit zeitnahen Antworten.
Bewertung lesen
Michael
Alter 46-50
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 18.05.2017

Gute Erfahrung

Sonja, 23.12.2016
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
4.0
Das Studienmaterial könnte in Richtung Designideen überarbietet werden, z. t. werden noch Cliparts verwendet, die ich gaube vor 15 Jahren mal aktuell waren. Manchmal hätte ich mir noch mehr Praxisbeispiele von Designideen gewünscht. Aber im großen und Ganzen stimmt das Preis- Leistungsverhältnis.
Bewertung lesen
Sonja
Alter 56-60
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 23.12.2016

Bisher alles bestens!

Marie, 13.12.2016
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
3.8
Ich habe mich entschlossen den Lehrgang Graphik-Designer (MAC) in Angriff zu nehmen und habe es bisher nicht bereut! Die Kosten liegen bei ca. 125,-€ monatlich, was ich persönlich als etwas zu viel empfinde, allerdings ist das Lehrmaterial wirklich hervorragend (wenn auch veraltet, denn es wurde für CS6 geschrieben, aber die aktuelle Software ist Creative Cloud 2017). Daher ist es an manchen Stellen schwierig voranzukommen, da sich einige Punkte geändert haben. Außerdem erhält man 1 Jahr (und eventuell 1 weiteres Jahr) freien Zugang zur Adobe Creative Cloud (die bekanntlich hohe monatliche Gebühren hat). Daher hält es sich preislich in der Waage. Da ich erst am Anfang bin, kann ich leider noch nicht sagen, ob es sich letztlich rentiert (auch karrieremäßig), aber ich würde diesen Eintrag dann aktualisieren. Bisher kann ich aber sagen, dass es eine Menge Spaß macht und die Lernmaterialien sehr gut geschrieben sind! :-)
Bewertung lesen
Marie
Alter 26-30
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 13.12.2016

Perfektes on-the-job-training

Nicole, 13.12.2016
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
3.8
Ich bin verantwortlich für die Kommunikation und das Marketing in einem Weinkeller. Der SGD-Fernlehrgang eignet sich perfekt, um neben meinem sehr abwechslungsreichen und zeitintensiven Job eine Weiterbildung zu machen. Das Studienmaterial lässt sich nach individuellen Wünschen bearbeiten uns ist mehrheitlich klar strukturiert.
Bewertung lesen
Nicole
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 13.12.2016

Netter Kontakt, sehr kreativer Kurs, gut schaffbar

Sabrina, 25.07.2016
Grafik-Designer MAC (Zertifikat)
4.4
Trotz Festanstellung als Mediengestalterin konnte ich an dem Kurs gut neben der Arbeit absolvieren. Dadurch, dass man 1 Jahr mehr Betreuungszeit hat, bin ich in keine stressigen Phasen geraten.
Mit meinen Bewertungen war ich immer sehr zufrieden. Sie waren nachvollziehbar und sehr ausführlich. Bei Unklarheiten wurde mir zügig geantwortet. Wirklich nette Fernlehrer und immer freundlichen Kontakt, auch bei allgemeinen Fragen zum Studium.
Die Lernhefte sind strukturiert und übersichtlich, man findet sich schnell in den Kurs ein. Das Studium war eine sehr gute Erweiterung zu meinem eigentlich Job. Vor allem die kreativen Teile bleiben in meinem Job ein wenig liegen. Hier konnte ich viele neue Erfahrungen sammeln und einiges neues ausprobieren.
Vielen Dank dafür!
Bewertung lesen
Sabrina
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 25.07.2016