Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Biografisches Schreiben" beim Anbieter "Schule des Schreibens" dauert insgesamt 8 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Bisher haben 17 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.4 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Online Campus und Studienmaterial wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (2 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
8 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Zertifikat
Studieninhalte

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Letzte Bewertungen

Martina , 22.05.2018 - Biografisches Schreiben (Zertifikat)
Isabel , 27.11.2017 - Biografisches Schreiben (Zertifikat)
Beate , 24.11.2017 - Biografisches Schreiben (Zertifikat)
Martina , 22.11.2017 - Biografisches Schreiben (Zertifikat)
Anja , 21.11.2017 - Biografisches Schreiben (Zertifikat)
Fernstudium Kreatives Schreiben

Sie möchten gerne Schriftsteller werden und Ihre ganze Kreativität in Ihre Texte einfließen lassen? Wie wäre es dann mit einem Fernstudium in Kreatives Schreiben? Dabei lernen Sie neben der systematischen Themenfindung, welche Stilformen es gibt und wie Sie Ihre Texte sinnvoll strukturieren. Nach dem Lehrgang verfügen Sie über das nötige Handwerkszeug, um erfolgreich Ihre Karriere als Autor zu starten.

Alternative Studiengänge

Modern und Kreativ Schreiben - Themen- und Romankurs
Akademie Modernes Schreiben
Zertifikat
Kinder- und Jugendliteratur
Schule des Schreibens
Zertifikat
Autobiografisches Schreiben
Laudius
Zertifikat
Kreatives Schreiben für Fortgeschrittene
Schule des Schreibens
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.5
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    4.7
  • Seminare
    3.9
  • Preis-/Leistung
    4.2
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    4.9
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 17 Bewertungen gehen 12 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 4
  • 10
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 2

Lernen über sich selbst

Martina, 22.05.2018
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
4.4
Mit meiner Entscheidung, diesen Lehrgang zu belegen habe ich mich für "mich Selbst" entschieden. Ich lerne sehr viel über mich, meine Stärken und Schwächen vor mir selber und auch vor (einigen) anderen zu zeigen.
Ich bin offener geworden, kann auch mal Emotionen zulassen.
Ich lerne sehr viel aus den Feedbanks der Einsendeaufgaben und auch der Austausch untereinander ist mir sehr wertvoll.
Die Einsendeaufgaben stellen immer wieder eine Herausforderung dar, der ich mich mit Spass und Eifer stelle. Es gibt jederzeit Hilfestellung oder/und Motivation wenn man mal festsitzt, der kopf wie vernagelt ist und der Schreiber nichts ausspuckt.
Ich bin froh, dass ich dabei sein darf!
Bewertung lesen
Martina
Alter 51-55
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 22.05.2018

Talente individuell wecken

Isabel, 27.11.2017
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
5.0
Ich stehe noch am Anfang meines Studiums. bisher war ich sehr angetan über die sehr freundliche Aufnahme, die sehr genauen und verständigen Unterlagen.
Das Tutorencampus bietet eine gute Möglichkeit, um andere kennen zu lernen und Erfahrungen miteinander zu teilen.
ich bin neugierig, wohin mich mein Studium noch führen wird und welche Fähigkeiten es bei mir noch weckt.
Bewertung lesen
Isabel
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.11.2017

Alles Lüge?

Beate, 24.11.2017
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
5.0
Erfundene Biografien haben die größten Verkaufserfolge! Darüber war ich am meisten verblüfft. Zum Glück will ich keine Verkaufserfolge erzielen, sondern nur für die Familie interessantes und weniger interessantes aufschreiben. Besonders gut hat mir gefallen, dass alles ganz bequem online möglich ist. Die Dozenten sind besonders kompetent, und ich nehme die Ratschläge sehr gern zur Verbesserung meiner Texte an. Leute die "beratungsresistent" sind und meinen, dass sie selber alles besser wissen, ist das Studium nichts. Nach Abschluss aller Aufgaben können sogar noch weitere Texte zur Durchsicht eingeschickt werden. Perfekt! DANKE FÜR ALLES!
Bewertung lesen
Beate
Alter über 60
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 24.11.2017

Meine Erfahrungen

Martina, 22.11.2017
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
4.4
Ich finde das Lehrmaterial, soweit ich es bis jetzt beurteilen kann, gut und sehr hilfreich.
Die Anregungen und natürlich auch das Lob der Studienleiter geben Hilfestellung und motivieren zusätzlich, über das Geschriebene nach zu denken, vielleicht nochmal im Lehrheft nach zu lesen oder im Online Campus zu schauen, wie das andere gelöst haben.
Im Online Campus werden die eingestellten Texte/Aufgaben von vielen Mitstudierenden gelesen und bewertet, das empfinde ich für meine schriftstellerische Weiterentwicklung als sehr wertvoll und wichtig.
Ich habe den Lehrgang Biografie belegt und bin bis jetzt mit dem Gesamtpaket sehr zufrieden!
Irgendwie ist die "Die Schule des Schreiben" wie eine eingeschworene Gemeinschaft, in der ich mich sehr wohlfühle.
Bewertung lesen
Martina
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 22.11.2017

Dreifacher Gewinn: alt, neu und geliehen

Anja, 21.11.2017
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
4.9
Mein Ziel war es, mit dem Fernstudium zum Thema "Biographisches Schreiben" meine persönliche Erfahrung mit einer Erkrankung aufzuarbeiten. Durch die verschiedenen Einsendeaufgaben ist mir dies gelungen - ich konnte einige neue Erkenntnisse sammeln.
Darüber hinaus haben die Studienmaterialien ein breites Fundament für die Tätigkeit des Schreibens gelegt.
Und last but not least: Aus einer der Einsendeaufgaben ist eine gänzlich neue Idee entstanden, die ich in der Zukunft gerne verschriftlichen möchte.
Bewertung lesen
Anja
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 21.11.2017

Freie Zeitplanung

verena, 20.11.2017
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
3.6
Mir macht es Spass zu lernen und mir die Zeit frei einzuteilen.
Es ist mir wichtig, den theoretischen Rahmen zu begreifen ggf.
individuell so oft zu wiederholen um es für mich zu verstehen.
Ein Abschluss ist für mich zweitrangig.Der Inhalt ist Priorität
für mich weniger der Austausch im Campus oder mit meiner
Studienleitung.Ich möchte zuerst ein fundiertes Wissen und
dann konkret ans Schreiben gehen. Außerdem bin ich dadurch
mehr angespornt, mich mit der medialen Technik anzufreunden.
Bewertung lesen
verena
Alter 41-45
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 20.11.2017

Eintauchen in meine Biografie verändert mein Leben

Regina, 20.11.2017
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
4.1
Das Bearbeiten der Studienhefte ließ mich die Muster meiner Herkunftsfamilie neu zu sehen und zu verstehen. In den vergangenen 6 Monaten habe ich mehr Gespräche mit Menschen aus der Familie geführt als in den 40 Jahren zuvor.
Beziehungen konnten neu geknüpft werden, Schwierigkeiten aus den Kinderjahren, bewirkt durch Kriegstraumatisierungen der Eltern erscheinen in neuem Licht, Achtung und Respekt werden in hohem Maße gefördert, mehr als ich das aus therapeutischen Sitzungen erfahren habe.
Alte Blockaden lösen sich.
Eine besondere Freude beim Schreiben erlebe ich, wenn ich Details aus den Kinderjahren erinnere, die vergessen waren. Sie tauchen auf wie wertvolle Schätze.
Ich bin sehr froh, dass ich mich für diesen Kurs entschieden habe und bedaure lediglich, dass mein Alltag mir nicht immer die Zeit lässt, mich meiner Schreibarbeit soviel zu widmen, wie ich es mir wünsche.
Bewertung lesen
Regina
Alter über 60
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 20.11.2017

Ich schreibe an einer Biografie als Roman

Dagmar, 07.05.2017
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
5.0
Ich fühle mich gut aufgehoben in der Schule des Schreibens. Es wird mir hier sehr gut geholfen. Die Studienmaterialen helfen mir gut weiter. Auch die Korrekturen der Einsendeaufgaben sind für mich sehr hilfreich.Ich bekomme gute Empfelungen zu meiner Biografie. Es macht mir immer mehr Spaß zu schreiben.
Bewertung lesen
Dagmar
Alter 56-60
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 07.05.2017

Lektor motivierte mich Aufgaben zu Ende zu bringen

Martina, 29.04.2017
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
4.2
Habe Anregung zum Aufbau meines Projektes erhalten. Lektor war kompetent und das Seminar mit Dr. Nicolette Bohn sehr interessant. Aus den Studienmaterialien konnte ich das wichtigste für meine Arbeit herausziehen. Weiß jetzt genauer, worauf es beim Schreiben ankommt und habe ein Seminar belegt " Schreiben sie lesenswert" beim Studium 50+ an der Mainzer Uni.
Bewertung lesen
Martina
Alter 56-60
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 29.04.2017

Meine Erfahrung während des Studiums

Vija, 06.01.2016
Biografisches Schreiben (Zertifikat)
4.2
Gut finde ich die ehrliche Hinweise von meinem Studienlehrer, z.B. ich stimme ihm zu, als er schrieb, dass meine Ausdrucksweise öfter unverständlich sind und manchmal muss man raten, was damit gemeint ist. Doch da habe ich noch keine Lösung, wie man es Ändern könnte. So ist auch mit meinen alltäglichen Ausdrucken sowohl in meiner Muttersprache, als auch in Deutsch. Vielleicht liegt es daran, dass ich seinerzeit wenig Kontakte hatte und hatte Hemmungen jemanden von mir selber anzusprechen.

Die Bewertung meiner Einsendeaufgaben finde ich auch entsprechend passend. Nur nicht ganz zufrieden bin ich, dass ich selber nicht schaffe, um andere (bessere) Bewertung zu bekommen.

Das Ende meines Studiums sehe ich noch nicht, weil wenn ich mit der letzten Einsendeaufgabe und die 2 Aufgaben, die ich überarbeiten muss, fertig bin, möchte ich nochmals (mit anderen Augen) mit dem ganzen Material nochmals mich beschäftigen und alles ordentlich im meinem Kopf sortieren (selbstverständlich entsprechend dem, wie die Zeit zulässt).
Bewertung lesen
Vija
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 06.01.2016