Grafikdesign OfG - Online-Schule für Gestaltung

Gesamtbewertung

105 Bewertungen von Teilnehmern

70 Berichte aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 4.7 / 5
  • Studienmaterial 4.5 / 5
  • Betreuung 4.7 / 5
  • Online Campus 4.6 / 5
  • Seminare vor Ort 5.0 / 5
  • Preis-/Leistung 4.7 / 5
  • Gesamtbewertung 4.6 / 5
Lehrgangsdetails

Details zum Fernstudium

Der Fernlehrgang "Grafikdesign" beim Anbieter OfG - Online-Schule für Gestaltung dauert insgesamt 12 Monate und wird mit einem institutsinternen Abschluss abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 1.788 €. Bisher haben 105 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.6 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial, Betreuung, Online-Campus, Preis und Seminare vor Ort wurden dabei besonders gut bewertet. 99% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Du den Lehrgang zunächst testen möchtest, bietet Dir das Institut eine Testphase von 2 Wochen an.

  • Lehrgangsinhalte:
    • Grundlagen der Gestaltung
    • Farbe, Farbsysteme und Einsatz
    • Typografie und Schrift
    • Zeichen, Piktogramme, Icons und Leitsysteme
    • Layout und Editorialdesign (Magazine, Broschüren, Flyer etc.)
    • Logodesign, Signets, Logotypes, Redesigns
    • Corparate Design, Markendesign, professionelle Erscheinungsbilder
    • Bild, Bildbearbeitung, Fotografie
    • Marketing, Anzeigen und Werbung
    • Medientechnologie und Mediendesign
    • Usability- und Screendesign (Webseitendesign)
    • Design und Artworks
    • Designmanagement
    • Präsentationen
    • Projektplanung
    • Design-Aufträge
  • Abschluss: Grafikdesigner (OfG), staatlich zugelassen
  • Gesamtdauer: 12 Monate
  • Gesamtpreis: 1.788 €

Quellen: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und eigene Erhebung

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(41)
4 Sterne
(60)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Grafikdesign

Seite 1 von 11
  • Mit sehr viel Wille kann man alles erreichen. Es war spannend, kreativ, die Aufgaben waren immer eine Herausforderung und genau das was ich gesucht habe. Jetzt bin ich auf dem Weg zur Kreativität und viel Freude daran. Ich bin bereit für die beste Arbeit der Welt denn jetzt bin ich eine Grafikdesignerin :).

    Jasmina, 19.04.2017
    40 mal gelesen
  • Ich bin sehr zufrieden mit dem Kurs und habe es bisher nie bereut, diesen Schritt gemacht zu haben. Die Inhalte sind sehr vielfältig, interessant und der Stoff wird auf eine lockere Art vermittelt, die Lust auf mehr macht. Bei Fragen bzw. Problemen standen mir die Dozenten der OFG stets zur Seite, waren sehr freundlich und verständnisvoll, wenn es Schwierigkeiten gab. Auch die genannte Kritik empfand ich als gerechtfertigt. Darauf konnte ich stets aufbauen. Lediglich einen schriftlichen Test des theoretischen Teils würde ich mir noch wünschen, da sich manche Sachen nur durchs Lesen nicht 100%ig festigen können. Ein kleiner Multiple Choice Test pro Monat könnte da schon Abhilfe schaffen. Außerdem hätte ich mich über die Möglichkeit gefreut, mich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Leider hatte man untereinander gar keinen Kontakt, obwohl das manchmal durchaus hilfreich gewesen wäre. Alles in allem ist der Fernkurs jedoch sehr zu empfehlen!

    Carolin, 27.03.2017
    64 mal gelesen
  • Der Kurs hat unglaublich viel Spaß gemacht! Er ist sehr gut auch neben dem (Vollzeit-)Beruf zu schaffen, da man selbst entscheiden kann, was man aus dem Kurs für sich rausholt und wie viel man investiert. Es werden fundierte Inhalte geboten, die jedoch kurzweilig, sehr interessant und teils auch äußerst amüsant aufbereitet sind, sodass man sie ohne großes Pauken aufnimmt. Bei den Monatsaufgaben wird insgesamt viel Raum für eigene Gedanken und Kreativität gelassen, was ich sehr positiv fand, weil dadaurch wirklich immer ein "eigenes Werk" entstanden ist. Die Betreuung war immer zuverlässig, zuvorkommend und man hat schnell Rückmeldung bekommen. Insgesamt sehr, sehr zu empfehlen und ich bin fast traurig, dass der Kurs schon vorbei ist...! ;-)

    Nina, 20.03.2017
    61 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Grafikdesign (OfG)
    Weiterempfehlung: Ja

    Ich fand mich mit den Monatsaufgaben gut beraten und mir war das Feedback auch sehr wichtig. Ohne bisherige Vorkenntnisse im Bereich Grafikdesign wäre ich ohne Feedback in der Luft gehangen und konnte dadurch meinen Stand besser einschätzen. Vielen Dank dafür! Leider fand ich den letzten Monat inhaltlich eher als Lückenfüller, um ein Jahr vollzubekommen. Teils schon interessant, half mir allerdings nicht weiter.

    Antonia , 02.03.2017
    92 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Kompetente Lehrkräfte, ernsthaft und sorgfältig. Die Sudienmaterialien (Grafikdesign-Studium) sind sehr gut aufgebaut und formuliert. Eventuell könnte man die Materialien verschlagworten und Suchmöglichkeiten zur schnelleren Recherche vorsehen. Ob die Ilias-Lerrnplattform diese Möglichkeit vorsieht, kann ich im Augenblick nicht beurteilen. Ein Online-Campus, auf dem sich die Kursteilnehmer untereinander austauschen können (vgl. Studiengemeinschaft Darmstadt), wäre eine echte Bereicherung. Als E-Learning-Berater kann ich das nur empfehlen. Alles in allem ist Ilias eine solide funktionierende Lernplattform, sie beginnt allmählich aber etwas aus der Zeit zu fallen. Man fühlt sich beim OfG-Sudium gut angeleitet, wenn auch teilweise etwas "ex cathedra" unterrichtet.

    Dagmar , 01.03.2017
    84 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Es war ein sehr gut aufgebauter Kurs, der leicht verständlich vermittelt wurde. Die Dozenten waren immer hilfsbereit und freundlich und antworteten zügig auf die gestellten Fragen. Mit jeder Beurteilung der Monatsaufgaben konnte man leicht nachvollziehen wie die Aufgaben verbessert werden können.

    Isabell, 01.03.2017
    78 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Das Studium behandelt alle relevanten Themen des Grafik Designs und unterteilt diese in 12 Monate, wobei in jedem Monat eine themenspezifische Aufgabe gelöst und eingereicht werden muss. Mir hat dieses Prinzip gefallen. Der monatliche Zeitaufwand ist gut neben dem Beruf machbar, auch wenn dann das ein oder andere Wochenende dafür herhalten muss. Aber da sich die Scripte angenehm lesen lassen und die Aufgaben Spaß machen, ist das völlig in Ordnung.

    Cate, 22.02.2017
    95 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Dank der Weiterbildung hab ich prompt einen neuen Job bekommen. Ich habe mich direkt aus meiner Elternzeit heraus beworben und konnte die Monatsaufgaben als Referenz einbringen und habe somit überzeugen können! Alle meiner neuen Mitarbeiter fanden die Arbeiten gelungen und freuen sich, dass ich nun da bin - ich mich natürlich auch! Ich bin somit sehr dankbar, das es dieses Weiterbildungsmöglichkeit gibt um sich selbst und seine Fähigkeiten neu zu entdecken, neue Sichtweisen anzunehmen und sich auszuprobieren und um mutiger zu werden. Auch die konstruktiven Kritiken waren stets hilfreich, sowie die unterschiedlichen Themengebiete – es wurde viel abgedeckt und das fand ich sehr spannend, gerade auch im Vergleich was andere aus den Aufgabenstellungen gemacht haben. Prima! Ich hoffe ich werde bald noch einen Kurs belegen können!

    Susann, 21.11.2016
    167 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Grafikdesign-Fernstudiengänge sind teuer. Hier wird für einen angemessenen Preis immerhin ein Zertifikat geboten, das auf einer fundierten Ausbildung beruht. Und das macht auch noch Spaß und funktioniert nebenberuflich, denn der Kurs ist abwechslungsreich gestaltet und kommt ohne Präsenzphasen aus. Weiter so!

    Kristin, 14.11.2016
    150 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Die Inhalte bauen gut aufeinander auf, sodass man das gelernte immer weiter anwenden kann. Die Dozenten sind schnell, sowohl in der Beantwortung administrativer Fragen, als auch in der Bewertung/Beantwortung der Arbeiten. Während dem gesamten Kurs wird auf die Berufswelt eingegangen und die Beispiele kommen direkt aus der Praxis. Dadurch entsteht keine Langeweile bei der Bearbeitung und die alltägliche 'Designflut' bekommt dadurch eine theoretische Erklärung - typische 'Aha'-Erlebnisse eben. Ich kann den Kurs nur weiterempfehlen, da er auch in seinem Umfang überschaubar und greifbar ist. Eine Studiendauer von zwölf Monaten geht nebenbei leichter von der Hand, besonders für Berufstätige, als ein Fernkurs über 24 oder noch mehr Monate.

    Sebastian, 24.10.2016
    140 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
Seite 1 von 11

Alternative Lehrgänge

Meistbewertete Lehrgänge

Alle Infos zum Studium Grafikdesign

Sie sind künstlerisch interessiert und möchten sich nebenberuflich im Themenfeld Grafikdesign weiterbilden? Dann ist das Fernstudium in Grafikdesign ideal für Sie. Zur Wahl stehen Fernlehrgänge mit dem Abschluss Bachelor of Arts oder einem institutsinternen Zertifikat. Personen die bereits im Kreativbereich...