Lehrgangswerk Haas

Fernschulprofil

Das Lehrgangswerk Haas ist eine private Akademie für Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und Revisionswesen, 1955 gegründet.
Seit der Gründung wurden über 41.000 Steuerberater sowie über 4.000 Wirtschaftsprüfer auf ihr Berufsexamen vorbereitet. Zudem gibt es Vorbereitungslehrgänge für Steuerfachwirte, Bilanzbuchhalter und Steuerfachangestellte.
Der Leistungsumfang erstreckt sich von Vollzeitlehrgängen (Nahunterricht) über Online-Veranstaltungen bis hin zu Fernlehrgängen.

Daten und Fakten

Gründung
Gründungsjahr 1955
Institutstyp
Private Fernschule
Fernstudiengänge
9 Fernlehrgänge

Kontakt zum Anbieter

Lehrgangswerk Haas
Jägerallee 26
31832 Springe
Deutschland

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Aktuelle Erfahrungsberichte

Shila , 20.04.2018 - Steuerberater Fernlehrgang (Zertifikat)
Holger , 26.02.2018 - Steuerberater Fernlehrgang (Zertifikat)
Steuerfachangestellte , 21.12.2017 - Steuerfachwirt Fernlehrgang (Staatlich geprüft)
Roy , 28.10.2017 - Steuerberater Fernlehrgang (Zertifikat)
Ivonne , 24.05.2017 - Steuerberater Klausurenfernlehrgang (Zertifikat)

Top 5 Fernstudiengänge

Fernstudiengang
Bewertung
91% Weiterempfehlung
1
90% Weiterempfehlung
2
Staatlich geprüft
100% Weiterempfehlung
3
IHK-Abschluss
100% Weiterempfehlung
4
100% Weiterempfehlung
5

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    4.4
  • Betreuung
    4.2
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    4.7
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    4.7
  • Flexibilität
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 47 Bewertungen gehen 30 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5
  • 30
  • 9
  • 3
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 5

Mit dem Fernlehrgang zum Steuerberater

Shila, 20.04.2018
Steuerberater Fernlehrgang (Zertifikat)
4.6
Der Fernlehrgang ist thematisch sehr gut und ausführlich aufbereitet.
Die Arbeitsmaterialen sind strukturiert und übersichtlich.
Man kann ihn auch gut als Grundlage für einen kürzeren Präsenzlehrgang nutzen oder sich ausschließlich mit diesem Vorbereiten. Zu jedem Heft gibt es eine Einführung durch einen Lehrer. Daneben werden die Klausuren besprochen. Die Möglichkeit viele bearbeitete Aufgaben und Klausuren einzuschicken, hat mir besonders gefallen.
Bewertung lesen
Shila
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 20.04.2018

Für mich ist das die Zukunft des Lernens

Holger, 26.02.2018
Steuerberater Fernlehrgang (Zertifikat)
5.0
Der Fernlehrgang ist auf dem gewohnt hohen Haas-Niveau. Wenn ich bedenke, wieviel Zeit ich an der Uni "vor Ort" für allen möglichen Kram jenseits des eigentlichen Studiums aufwenden musste, wird mir jetzt noch schlecht.

Für mich ist die Aus- und Fortbildung via Internet eine echte Ergänzung - wenn nicht sogar Alternative - zum Präsenzstudium.

Weiter so!

Gruß

Holger (Diplom-Volkswirt)
Bewertung lesen
Holger
Alter 46-50
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 26.02.2018

Positive Erfahrungen

Steuerfachangestellte, 21.12.2017
Steuerfachwirt Fernlehrgang (Staatlich geprüft)
4.0
Bislang habe ich gute Erfahrungen mit dem Fernlehrgang gemacht und freue mich, dass auch eine krankheitsbedingte Unterbrechung des Studiums gut unterstützt wird, sodass man nach Genesung mit den Heften an der Stelle fortfahren kann, wo man zuvor geendet hatte.
Bewertung lesen
Steuerfachangestellte
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 21.12.2017

Korrektur als einziger - großer - Makel

Roy, 28.10.2017
Steuerberater Fernlehrgang (Zertifikat)
4.0
Der Fernlehrgang war für mich die ideale Vorbereitung und diente auch in der "heißen Phase" als umfangreiches Nachschlagewerk.

Schade ist, dass man es nicht schafft für einen lebendigeren Austausch im Forum zu Sorgen. Hier sind Mitbewerber voraus.

(Anmerkung: Vielleicht kann man hier auch andere Wege gehen? Bspw. "gründen" sich aus dem Forum heraus regelmäßig WhatsApp-Gruppen, welche jedoch ebenfalls unterschiedlich frequentiert sind und die "inhaltliche Qualität" bzw. Verlässlichkeit von Antworten stark schwankt. Eventuell wäre es eine Überlegung eine WhatsApp-Gruppe "aus dem Lehrgangswerk" heraus zu organisieren? Hier könnte es neben einem Austausch mit anderen Teilnehmern einen Austausch mit "teilnehmenden Dozenten" geben, welche ebenfalls auf diesem Wege Fragen beantworten. Für die Teilnehmer sicher eine angenehme und zeitgemäße Variante. Selbst, wenn dort nicht jede Frage durch Mitarbeiter beantwortet wird, ist es besser als komplett unkommentierte Themen im Forum.)

Dass eine Klausur bis heute nicht zurück gesendet wurde (Einsendung: 9. September 2017), ist für mich ein dicker Minuspunkt. Generell wird als Zeitfenster bis zur Rücksendung zwei bis drei Wochen angegeben. Tatsächlich liegt der Mittelwert in meinem Fall bei 17 Tagen (inkl. Samstage und Sonntage) - die Angabe ist im Durchschnitt also korrekt. Ärgerlich ist jedoch, dass die Rücksendung - unkalkulierbar - schwankt. Ich habe 3 Klausuren innerhalb weniger als 10 Tagen zurück erhalten. Habe jedoch auch Wartezeiten von 33 Tagen erlebt.

(An dieser Stelle eine Anmerkung: Wenn man die 10. Klausur zurück bekommt, kann man das Anschreiben mitsprechen und kennt auch die Facebookgruppe - natürlich gehört normalerweise zu einem Brief ein Anschreiben - ich glaub jedoch, das ist 99 % der Teilnehmer im Vergleich zur Klausur vollkommen egal. Vielleicht könnte man ohne dieses Anschreiben etwas Zeit gewinnen?)

Ähnlich schwankend war das Niveau der Korrektur. Während zum Teil ausführliche Hinweise gegebene wurden, erlebte ich andere Klausuren, in denen die Korrektur absolut nicht hilfreich war, Dinge übersehen wurden und sogar eine Seite nicht bewertet wurde.

Da das Klausurentraining wohl am Ende der wichtigste Teil der Vorbereitung ist, wiegen die Schwächen des Kurses in diesem Bereich schwer.

Da ich die Klausuren im Vergleich zu Mitbewerbern als am Ausgewogensten empfunden habe (Schwerpunktsetzung, Schwierigkeitsgrad in der Breite und in der Spitze) gibt es von mir letztendlich dennoch eine Weiterempfehlung. :-)
Bewertung lesen
Roy
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.10.2017

Ausschließlich sehr gute Erfahrungen!

Ivonne, 24.05.2017
Steuerberater Klausurenfernlehrgang (Zertifikat)
4.8
Die Klausuren sind einfach top! Anspruchsvoll, aber die Themen werden voll und ganz abgefragt. Man beschäftigt sich dadurch sehr tiefgründig mit allen Themen. Jede Klausur ist anders, immer neue Aufgaben. Die Lösungen sind super. Ich bin voll und ganz zufrieden!
Bewertung lesen
Ivonne
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 24.05.2017

Gute Unterlagen, angemessene Vorbereitung

Markus, 24.01.2017
Bilanzbuchhalter (IHK)
4.2
Unterlagen: gut strukturiert und bis auf Ausnahmen umfassend.

In einigen Bereichen könnte die Gliederung und Umsetzung der Inhalte sorgfältiger sein (Überarbeitung erforderlich, hilfreich zur besseren Übersicht über den Stoff).

Insbesondere der Teil "interantionale Bilanzierung" müsste genauere Hinweise darauf geben, welche Inhalte dem Hauptteil und Grundlagenteil zuzuordnen sind. Jedoch habe ich mich für beide Teile sehr gut vorbereiten können.


Fern-Betreuung: überwiegend gut, allerdings in Bezug auf angefragte konkrete Tips z. T. keine ausreichende Antworten (z.B. bzgl. der Komplexität der Aufgaben in der mündlichen Prüfung).



Verbesserungsvorschläge:

Ergänzungs-Skript mit Musteraufgaben für den Teil C (mündliche Prüfung) wäre v.a. für Fernstudenten sehr sinnvoll (um das fehlende direkte Feedback auszugleichen und ein Gefühl für die Zielrichtung und Komplexität der Aufgaben/Fragen zu bekommen).

Bei anstehenden Veränderungen der Rechtslage wird zwar umfassend alt und neu zusammengestellt, allerdings ist die Abgrenzung und Relevanz für den jeweiligen Prüfungsstand teilweise unklar. Hier wäre eine Einschätzung hilfreich, was ab wann Prüfungsstoff laut Rahmenplan sein soll.

Korrekturen der Einsendeaufgaben: Mir fehlte (trotz konkreter Anfrage) eine Rückmeldung bzgl. des Umfangs der Bearbeitung (d.h. Beurteilung ob "zu umfangreich beantwortet" oder "am Thema vorbei").



Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich mit anderen Anbietern sehr gut.
Bewertung lesen
Markus
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 24.01.2017

Erwartungen voll erfüllt

Patrick, 08.12.2016
Steuerberater Fernlehrgang (Zertifikat)
4.8
Der Kurs vermittelt die Grundlagen des Steuerrechts und bereitet auf das Examen vor. In wie weit der Kurs für eine fachliche Grundlage ausreicht, kann ich nicht berurteilen, gehe jedoch davon aus, dass man sich zumindest einen Vollzeitkurs sparen kann. Die Aufgaben werden überwiegend korrigiert. Lösungshinweise sind umfassend vorhanden.
Bewertung lesen
Patrick
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 08.12.2016

Klausurenfernlehrgang und Intensivkurs

Marie, 06.09.2016
Steuerberater Klausurenfernlehrgang (Zertifikat)
3.6
Der Klausurenfernlehrgang war eine gute "Wiederauffrischung" nach der nicht bestandenen Prüfung im letzten Jahr. Die Unterlagen waren aktuell, die Klausuren sehr individuell und unterschiedlich und brachten mich wieder gut ins Thema "Steuerberaterprüfung".

Die Korrekturen waren unterschiedlich, teilweise gab es gute Erläuterungen und Tipps, teilweise konnte man allerdings die Kürzel nicht besonders lesen bzw. hätte ich mir mehr als das Kürzel am Rand gewünscht.

Die Klausuren kamen pünktlich zurück.

Mit den Online-Besprechungen war ich nicht immer zufrieden. Teilweise funktionierte die Besprechung noicht und es gab regelmäßig Probleme. Die Anfrage auf Zusendung für ein neues Passwort kam auch erst nach 3 Stunden, das war etwas ärgerlich.

Der Intensivkurs in Düsseldorf war hervorragend. Knackig und auf den Punkt gebracht waren die Themen und die Grundlagen waren Voraussetzung, das fand ich klasse.

Allerdings finde ich es schade, dass diejenigen, die nur die Klausuren des Intensivlehrgangs hatten, Zugriff auf alle Skripte des Intensivlehrgangs hatten. Das sollte eigentlich nicht möglich sein.
Bewertung lesen
Marie
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 06.09.2016

Insgesamt ok, nicht mehr aber auch nicht weniger

Michael, 06.09.2016
Steuerberater Klausurenfernlehrgang (Zertifikat)
3.2
Der Fernkurs besteht aus 18 Klausuren jeweils 6 aus jedem Fachgebiet.
Diese werden zu beginn im zwei- später im Wochen-Rhythmus versendet.

Doch nun zur eigentlichen Bewertung:

Inhalte:
Die Klausuren enthalten einen guten Überblick über die relevanten Themen. D.h. es ist nahezu jedes Thema mind. einmal kurz in einer Klausur abgefragt (bspw. auch Reiseleistungen oder Vereinsbesteuerung in der Ust).

Allerdings muss auch gesagt werden, dass die Klausuren nicht an die Echtfall-Klausuren angepasst sind. So bestand z.B. der AO Teil der Echtfall-Klausuren in den letzten Jahren meist aus einem abgedruckten Verwaltungsakt, den es zu untersuchen galt. Haas hat ihre AO Klausuren dahingehen jedoch nicht angepasst und stellt die AO-Klausuren weiterhin in ihrer HAAS-typischen Weise.
Ähnlich ist es in Erbschaftsteuer. Die Haas Klausuren sind da viel zu einfach und übersichtlich. Ein Sachverhalt zur Grundbesitzbewertung ist meist nicht länger als 1/4 Seite und sehr leicht zu durchschauen. Im Ernstfall erstrecken sich solche Sachverhalte gerne mal über 2-3 Seiten mit deutlicher höherer Komplexität.

Da wäre es sicherlich wünschenswert, wenn HAAS die Klausuren insb. in AO und ErbSt dem Aufbau und dem Schwierigkeitsgrad den Ernstfallklausuren der letzten Jahre anpasst.


Korrekturen:
Es gibt einen Plan zum Versand und zur Rücksendung der Klausuren. An diesen muss man sich halten. Die Korrigierten Klausuren gibt es drei Wochen später inkl. der Musterlösung zurück. Hier wäre es wünschenswert, dass die Musterlösung schon früher zur Verfügung gestellt wird (bspw. online) da man ja evtl. keine 3 Wochen zum Nachbereiten der Klausur warten möchte.

Teilweise enthalten die Klausuren wirklich hilfreiche und ausführliche Kommentare der Korrektoren. Leider ist dies nicht einheitlich. Genauso habe ich Korrekturen ohne einen einzigen Kommentar zurückbekommen. Hier wäre ein einheitlicher Standard wünschenswert.

Klausurbesprechung:
Zu jeder Klausur findet eine Online-Klausur-Besprechung statt. Diese dauert 3 Stunden.
Die Einwahl ist problemlos und einfach möglich. Technische Probleme gab es bisher nicht.


Preis:
Insgesamt liegt der Preis pro Klausur inkl. Korrektur sicherlich am oberen Bereich (im Vergleich zu den anderen Anbietern). Da ist es es dann allerdings schade, dass bei anderen günstigeren Anbietern es zu jeder Klausur ein kleines Heftchen mit den Schwerpunktthemen gibt. Bei HAAS gibt es sowas leider nicht.

Bewertung lesen
Michael
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 06.09.2016

Sehr guter Klausurenfernlehrgang

Desiree, 01.09.2016
Steuerberater Klausurenfernlehrgang (Zertifikat)
4.5
Die Lehrgangsmateriaien sind sehr gut aufbereitet. Die Klausuren könnten teilweise etwas sorgfältiger korrigiert werden, und mehr Anmerkungen enthalten, das ist öfter oberflächlich. Bzgl. der Klausurbesprechungen des Intensivlehrgangs vor Ort war die Besprechungszeit von 1,5 Stunden leider viel zu kurz und nicht so gut, da man einfach nur sehr kurz Themen anreißen konnte. Da sind die Online-Besprechungen des Klausurenfernkurses mit 3 Stunden viel besser und haben mir meist sehr gut gefallen.
Bewertung lesen
Desiree
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 01.09.2016

9 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Bilanzbuchhalter IHK
4.4
100%
4.4
4
Bilanzbuchhalter - Klausurenfernlehrgang Teil A Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Bilanzbuchhalter - Klausurenfernlehrgang Teil B Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Steuerberater Fernlehrgang Zertifikat
4.1
91%
4.1
25
Steuerberater Klausurenfernlehrgang Zertifikat
4.3
90%
4.3
10
Steuerfachwirt Fernlehrgang Staatlich geprüft
4.2
100%
4.2
5
Steuerfachwirt Klausurenfernlehrgang Staatlich geprüft
4.2
100%
4.2
2
Wirtschaftsprüfer Fernlehrgang Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Wirtschaftsprüfer Klausurenfernlehrgang Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0

Seitenzugriffe des Lehrgangswerk Haas auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für das Lehrgangswerk Haas unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Institutsprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen das Institut weiter
  • 7% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 15% Studenten
  • 77% Absolventen
  • 9% ohne Angabe