Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie

Fernschulprofil

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie (EÖDL) bildet seit 1998 international Spezialisten auf dem Gebiet der Legasthenie bzw. Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) und Dyskalkulie bzw. Rechenschwäche aus. Über 3.000 Personen aus über 50 Ländern weltweit haben in den letzten Jahren an der Ausbildung bzw. Fortbildung teilgenommen.

Daten und Fakten

Institutstyp
Private Fernschule
Fernstudiengänge
2 Fernlehrgänge

Kontakt zum Anbieter

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie
Feldmarschall Conrad Platz 7
9020 Klagenfurt
Österreich

Aktuelle Erfahrungsberichte

Anna , 18.07.2017 - Dyskalkulietrainer (Aufbau) (Zertifikat)
Anna , 18.07.2017 - Legasthenietrainer (Zertifikat)
Hilde , 04.07.2017 - Legasthenietrainer (Zertifikat)
Bianca , 07.06.2017 - Legasthenietrainer (Zertifikat)
Sabrina , 17.02.2017 - Legasthenietrainer (Zertifikat)

Interessante Anbieter

Infoprofil
Infoprofil
Infoprofil
88% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge

Fernstudiengang
Bewertung
Zertifikat
100% Weiterempfehlung
1
100% Weiterempfehlung
2

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    5.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    5.0

Von den 24 Bewertungen gehen 10 aus den letzten 2 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 24
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 3

Sehr umfassendes Fernstudium!

Anna, 18.07.2017
Dyskalkulietrainer (Aufbau) (Zertifikat)
5.0

Ich absolviere zur Zeit den praktischen Teil des Fernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer und bin sehr begeistert von diesem Fernstudium! Die Studienunterlagen sind gut verständlich aufgebaut und das Fernstudium zum diplomierten Legasthenietrainer bietet eine perfekte Grundlage für die Spezialisierung im Bereich Dyskalkulie. Durch die Kombination der beiden Fernstudien erhält man eine sehr umfassende Ausbildung in den zwei Bereichen Legasthenie und Dyskalkulie. Für mich waren die Praxisbezogenheit und das Preis-Leistungsverhältnis zwei sehr wichtige Kriterien, weswegen ich mich auch für dieses Fernstudium entschlossen habe. Durch die Trainingsstunde, die für den Praxisteil erforderlich sind, erhält man die Möglichkeit, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Die Theoriemodule bilden hierbei die ideale Basis, um ein solches Training durchführen zu können. Wenn doch noch offene Fragen während des Fernstudium auftraten, könnte man sich immer an die sehr hilfsbereiten Mitarbeiterinnen im Büro per Email, Telefon, Live-Chat oder WhatsApp wenden, die jedes Anliegen so schnell wie möglich bearbeiteten. Ich habe mich während des gesamten Studiums sehr gut betreut gefühlt und kann das Aufbaufernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer jedem empfehlen, der sich in diesem Bereich weiterbilden will.

Bewertung lesen
Anna
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 18.07.2017

Fernstudium mit sehr viel Bezug zur Praxis!

Anna, 18.07.2017
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0

Ich befinde mich derzeit mitten im Studium zur diplomierten Legasthenietrainerin und bin vom Aufbau des Studiums sehr begeistert! Die Module sind leicht verständlich und können problemlos selbst erarbeitet werden. Außerdem bietet die Pflichtliteratur einen umfassenden Überblick über die gesamte Thematik und beinhaltet sehr viele interessante Informationen. Für mich ist das Fernstudium perfekt, da es sich gut in den Alltag integrieren lässt und man keine Präsenztermine wahrnehmen muss. Außerdem kann man sich den Studienfortschritt selbst einteilen und muss sich an keine fixen Abgabetermine halten. Für mich war es auch sehr wichtig, dass der Abschluss des Fernstudiums anerkannt wird und dieses Kriterium erfüllt das Fernstudium in jedem Fall. Ich bin sehr froh, dass ich mich dazu entschieden habe, das Fernstudium zu beginnen und freue mich, in Zukunft betroffenen Menschen helfen zu können!

Bewertung lesen
Anna
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 18.07.2017

Übersichtlich, gut verständlich und praxisbezogen

Hilde, 04.07.2017
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0

Da mich das Thema Legasthenie schon länger interessierte, war ich auf der Suche nach einer geeigneten Ausbildungsmöglichkeit. Schließlich fand ich das genau für mich passende Fernstudium zur diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin. Die Inhalte des Studiums sind übersichtlich, gut verständlich und vor allem sehr praxisbezogen. Durch die freie Einteilung der Studienzeit und der Praxisstunden war es mir möglich, das Kombinationsstudium in meiner Karenzzeit neben drei kleinen Kindern abzuschließen. Bei auftretenden Fragen während der Ausbildung wurde mir schnell und unkompliziert seitens des Teams des EÖDL weitergeholfen. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, sich online mit anderen Studenten und Trainern auszutauschen. Ich arbeite nun seit einiger Zeit als selbstständige Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin und es ist immer wieder schön zu sehen, wie man Kindern mit Hilfe der AFS-Methode das Lesen, Schreiben und Rechnen erleichtern kann und wie sie die Freude am Lernen zurück gewinnen.

Bewertung lesen
Hilde
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 04.07.2017

Sehr nutzerfreundlich!

Bianca, 07.06.2017
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0

Das Fernstudium lässt sich hervorragend in das Leben integrieren auch neben Beruf und dem Leben, welches einem sonst oft gerne dazwischen kommt. Während der Erarbeitung der Theorie und den ersten Prüfungen ist mir positiv aufgefallen, wie viele Informationen und Materialien auch online verfügbar sind. Die Prüfungen konnte ich komplett unkompliziert über meinen Online-Zugang absolvieren. Gefreut habe ich mich auch darüber, dass ich sofort erfahren habe, ob ich bestanden hatte und wie viel Prozent ich erreichen konnte. Dass die Auswertung so umgehend kommt, kenne ich so nur von diesem Studium. Besonders begeistert war ich auch von den umfassenden Unterlagen, die mir persönlich nicht nur einen sehr guten Einblick in die Problematik geboten haben, sondern auch viele praktische Beispiele und Übungen zur Anwendung bieten! Für mich stellt es eine hervorragende Möglichkeit dar, Lese- Schreib- und Rechenfertigkeiten Schritt für Schritt zu erarbeiten und zu trainieren. Genau dort anzusetzen, wo Hilfe benötigt wird und individuell auf die Leute eingehen zu können, zeichnet das Fernstudium aus und das ist mir von Beginn an positiv aufgefallen.

Bewertung lesen
Bianca
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 07.06.2017

Sehr übersichtlich, leicht verständlich aufgebaut

Sabrina, 17.02.2017
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0

Das Fernstudium zur Diplomieren Legasthenietrainerin ist sehr übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut. Ich bin sehr froh, dass ich diese Ausbildung absolviert habe und somit betroffenen Familien gut helfen kann. Da ich mich bereits vor einiger Zeit in diesem Bereich selbstständig gemacht habe, kann ich bestätigen, dass betroffenen Kindern durch dieses Training wirklich sehr gut geholfen werden kann. Ebenfalls positiv an diesem Studium ist, dass es keine Präsenzlehrveranstaltungen gibt und man sich die Zeit frei einteilen kann. Falls man sich mit anderen Studenten austauschen möchte, ist dies jederzeit im Club möglich, und zusätzlich findet jährlich auch eine Fachtagung statt. Ich kann dieses Studium also wirklich jedem empfehlen, der sich über Legasthenie informieren und/oder Betroffenen helfen möchte!

Bewertung lesen
Sabrina
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 17.02.2017

Super Ergänzung für Legasthenietrainer

Freddy, 17.02.2017
Dyskalkulietrainer (Aufbau) (Zertifikat)
5.0

Zusätzlich zum Legasthenietrainer habe ich auch den Dyskalkulietrainer gleichzeitig begonnen. Zuerst habe auch die Module für Legasthenie abgeschlossen und dann erst die für Dyskalkulie. Das hat mir gezeigt, wie viel man zusätzlich noch über Rechenprobleme lernen kann! Speziell im Symptombereich bieten die Studienunterlagen sehr schöne Anregungen, wie man den Schülern das Rechnen beibringen kann. Eine super Ergänzung!

Bewertung lesen
Freddy
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 17.02.2017

Sehr zu empfehlen!

Freddy, 17.02.2017
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0

Der Anmeldevorgang ist unkompliziert und die Studienunterlagen werden rasch zugesendet. Ich konnte also sofort wissbegierig los starten! Die vermittelten Kenntnisse sind bezüglich der Verteilung von Theorie und Praxis ausgewogen und ergänzen sich schön. Insgesamt habe ich sehr viel gelernt und kann mein Wissen nun gut mit den LRS-Kindern umsetzen.

Bewertung lesen
Freddy
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 17.02.2017

Top Ausbildung für die Praxis!

Birgit, 16.02.2017
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0

Ich bin sehr froh, dass ich die Ausbildung zum Legasthenietrainer beim EÖDL gemacht habe. Die Studienmodule sind sehr ausführlich gestaltet und legen den Fokus darauf, wie man den Kindern in der Praxis helfen kann. Nach den Modulprüfungen habe ich mich sehr gut auf die praktische Arbeit vorbereitet gefühlt. Jetzt arbeite ich schon seit über einem Jahr als freiberufliche Trainerin und werde wohl jetzt noch den Dyskalkulietrainer dazu machen, da ich nun auch immer mehr Anfragen wegen Schwierigkeiten beim Rechnen bekomme.

Bewertung lesen
Birgit
Alter 31-35
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 16.02.2017

Kompetent, Empathie fördernd und kreativ

Dorothee-Sabine, 07.06.2016
Dyskalkulietrainer (Aufbau) (Zertifikat)
5.0

Das schriftliche Material war vom Umfang her gut bewältigbar und logisch aufgebaut, vermittelte umfangreiche pädagogische Grundlagen und Empathiefähigkeit sowie spezielles Wissen über Dyskalkulie. Die schriftlichen Prüfungen per multiple choice waren bequem online und mit selbst bestimmtem Datum auszufüllen und wurden umgehend korrigiert zurückgeschickt.

Die kreativen praktische Leistungen in Form von Trainingsstunden, deren Dokumentation sowie der Entwurf mehrerer Arbeitsblätter waren sowohl zeitlich und örtlich frei wählbar und ließen viel Freiraum für eigene Ideen und Kreativität. Die Prüfungsergebnisse wurden zeitnah mitgeteilt.

Bewertung lesen
Dorothee-Sabine
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 07.06.2016

Sehr empfehlenswert bei freier Zeiteinteilung

Regina, 02.05.2016
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0

Das Fernstudium zum Diplomierten Legasthenietrainer stellt eine ausgezeichnete Ergänzung für alle, die im pädagogischen Bereich tätig sind, dar.Ich hatte anfangs lange überlegt ob ein Fernstudium das richtige für mich ist und ich muss sagen, ich habe keinen Tag bereut. Studienunterlagen waren 2 Tage nach Anmeldung da. Gut stukturierte Unterlagen , übersichtlich , praxisnah und gut verständlich. Bei freier Zeiteinteilung lässt es sich super mit Familie und Job verbinden.

Bewertung lesen
Regina
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 02.05.2016

2 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Dyskalkulietrainer (Aufbau) Zertifikat
5.0
100%
5.0
4
Legasthenietrainer Zertifikat
5.0
100%
5.0
20

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen das Institut weiter
  • 0% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 8% Studenten
  • 92% Absolventen