Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie

Fernschulprofil

Institutstyp
Private Fernschule
Fernstudiengänge
3 Fernlehrgänge

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie (EÖDL) bildet seit 1998 international Spezialisten auf dem Gebiet der Legasthenie bzw. Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) und Dyskalkulie bzw. Rechenschwäche aus. Über 3.000 Personen aus über 50 Ländern weltweit haben in den letzten Jahren an der Ausbildung bzw. Fortbildung teilgenommen.

Daten und Fakten

Kontakt zum Anbieter

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie
Feldmarschall Conrad Platz 7
9020 Klagenfurt
Österreich

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.9
  • Studienmaterial
    4.9
  • Betreuung
    4.9
  • Online Campus
    4.8
  • Seminare
    4.8
  • Preis-/Leistung
    4.9
  • Digitales Lernen
    4.9
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.9

In dieses Ranking fließen 51 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 96 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 37
  • 13
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 24

Fernstudium zum Legasthenietrainer beim EÖDL

Alexander, 11.08.2022
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0
Ich beurteile das Fernstudium mit SEHR GUT. Die Unterlagen waren sehr gut verständlich sowohl zum Erarbeiten der Inhalte als auch für den Praxisteil. Es ist sehr gut erklärt, wie der Praxisteil aufgebaut und dokumentiert werden soll. Ich kann es empfehlen.
Bewertung lesen
Alexander
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante Hauptfernstudium
Geschrieben am 11.08.2022

Eine Ausbildung, die mit Familie vereinbar ist

Ilse, 28.06.2022
Legasthenietrainer (Zertifikat)
4.9
"Ich habe mich in Pandemiezeiten für diese Ausbildung entschieden. Die Möglichkeit, sich die Zeit frei einzuteilen, am eigenen PC zu studieren und Prüfungen abzulegen, wenn es für mich passend war, ist mir sehr entgegengekommen. Als berufstätige Mutter von 3 Kindern konnte ich so trotzdem rasch an mein Ziel gelangen. Bei Fragen bekam ich stets eine rasche und sehr kompetente Auskunft. Ich habe mich immer gut betreut gefühlt. Mit gutem Rüstzeug und viel Selbstvertrauen bin ich in die praktische Arbeit gegangen und würde diese Ausbildung immer wieder machen. Sehr empfehlenswert!
Bewertung lesen
Ilse
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante Hauptfernstudium
Geschrieben am 28.06.2022

Eine echt gute Sache und sinnvolle Ausbildung!

Margrita, 27.05.2022
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0
Ich freue mich sehr, dass ich damit einer so sinnvollen Sache und unsern Kindern dienen darf! Diese Ausbildung war die beste und sinnvollste meiner ganzen und langen Schul- und Studienzeit. Danke auch für die individuelle, freundliche Betreuung online bei Fragen und Problemen.
Was die Ausbildung so besonders und gut macht: alles, was du lernst, kannst du sofort gebrauchen und anwenden. Nichts bleibt Theorie. Und welche Ausbildung bietet schon mehr als 10'000 gebrauchsfertige Arbeitsblätter an....
Trotz allem ist das ganze System auch offen und gut kombinierbar mit andern Ansätzen.
Überzeugend ist auch der (online) AFS- Test zur Feststellung von Legasthenie: es ist ja auch wichtig, dass ich den Eltern, den Lehrkräften und der Schulleitung zeigen kann, wie dieses Kind von seinen Fertigkeiten her steht.
Bewertung lesen
Margrita
Alter 51-55
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante Hauptfernstudium
Geschrieben am 27.05.2022

Optimales berufsbegleitendes Studium

Beatrice Maria, 11.04.2022
Legasthenietrainer (Zertifikat)
5.0
Das Studium ist sehr praxisnah und die dazu wichtigen theoretischen Grundlagen sind optimal integriert. Es sind viele wissenschaftliche Ansätze von bedeutenden Forschern der Legasthenie in den Studienunterlagen zu finden. Als langjährige Pädagogin kann ich das Studium empfehlen. Die Betreuung ist individuell und auf jede Frage wird unmittelbar fachbezogen geantwortet. Die Studienunterlagen sind optimal aufbereitet. Die Sekundärliteratur ist sehr wichtig für das Studium. Viele praktische Anregungen sind dort enthalten. Ich empfehle sich genügend Zeit zum Studieren der Unterlagen zu nehmen. Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass die Ausbildung auf pädagogisch-didaktischer Ebene ihre Priorisierung hat. Legasthene Menschen sind nicht behindert oder gar gestört wie es die ICD 10 angibt. Sie benötigen einen anderen Zugang zu den Kulturtechniken. Dies macht die AFS-Methode so einzigartig und wird deshalb in so vielen Ländern praktiziert. Lesen und Schreiben wird immer von Pädagogen vermittelt und nicht von Fachkräften, die aus dem Gesundheitsbereich kommen. Das Fernstudium des EÖDL sollte bei der Evaluierung 10 Sterne bekommen! Ich freue mich schon sehr auf die praktische Arbeit, legasthenen Menschen zu helfen.
Bewertung lesen
Beatrice Maria
Alter 56-60
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante Hauptfernstudium
Geschrieben am 11.04.2022

3 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Bewertungen
Dyskalkulietrainer Zertifikat
4.9
12
Legasthenietrainer Zertifikat
4.9
30
Lerndidaktiker Zertifikat
4.9
9

Seitenzugriffe des Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für den Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Institutsprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen das Institut weiter
  • 0% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 10% Studierende
  • 82% Absolventen
  • 8% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2022